Royals

Máxima der Niederlande: Endlich wurde ihr größter Wunsch wahr!

Königin Máxima der Niederlande strahlt vor Freude. Grund dafür ist ein lang gehegter Wunsch, der jetzt in Erfüllung geht.

Máxima der Niederlande
Da strahlt Maxima! Nun kann sie viel Zeit mit ihrer Mama verbringen und sich um sie kümmern. Foto: IMAGO / ABACAPRESS
Auf Pinterest merken

Eine Mutter ist wie ein Ass im Ärmel. Ein Joker – oft der Retter, wenn nichts mehr geht. Sie bei sich zu haben, gibt vielen Menschen ein Gefühl der Geborgenheit. Máxima der Niederlande (52) musste viele Jahre auf ihre ­Mutter Maria del Carmen verzichten. Bis jetzt! Endlich wurde nun der größte Wunsch der Königin wahr: Sie hat ihre ­Mama zu sich geholt!

Fast 18 Flugstunden und 11 386 Kilometer liegen zwischen ­Buenos Aires und Den Haag. Mal schnell bei ­Mutti ­vorbeischauen, mit ihr einen Kaffee trinken, ihr helfen, einen Rat ­einholen – all das war ­Máxima bisher ­verwehrt.

Auch interessant:

Königin Máxima: „Wir haben fantastische Zeiten zusammen“

Zwar reiste sie regelmäßig in ihre Heimat Argentinien, um Zeit mit ihrer Familie zu verbringen – doch diese Trips waren immer mit großem Aufwand verbunden. Umso glücklicher ist Máxima jetzt, dass ­ihre Mutter in einen Privatflügel des Schlosses Huis ten Bosch bei Den Haag gezogen ist.

Eine Entscheidung, die ­Maria del Carmen nicht leichtfiel. Schließlich ist Argentinien ihre Heimat! Bereits 2020 war sie während der ­Corona-Krise für längere Zeit bei ihrer ­Familie, reiste jedoch nach wenigen Mo­naten wieder ab. „Wir hatten aber fantastische Zeiten ­zusammen“, so Máxima. Was hat nun den Ausschlag gegeben? Maria wird im September 80 Jahre alt. Mit zunehmendem Alter braucht sie die Unterstützung, die Máxima ihr so gerne ­geben möchte. Ihre Mutter an ihrer Seite zu wissen, wenn etwas sein sollte, gibt der Königin ein be­ruhigendes Gefühl.

Außerdem möchte Máxima ­ihre Mutter vor der Einsamkeit bewahren. Der Tod ihres Mannes 2017 und der Selbstmord ­ihrer Tochter Inés († 33) nur ein Jahr später stürzten Maria del Carmen in tiefe Trauer.

Máxima der Niderlande: Auch Willem-Alexander ist begeistert

Und was sagt Willem-Alexander (56) dazu, dass seine Schwiegermutter jetzt ständig da ist? Er meint lachend: „Ich habe den Schatz einer Schwiegermutter. Sie kann ruhig länger bleiben!“

Echt Bitter! Wenn es um ihre Königin geht, nehmen die Niederländer kein Blatt vor den Mund. Schau dir im Video an, worüber sie sich auslassen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.