Mundschutz kaufen - Diese Modelle lieben wir

Mundschutz gibt es mittlerweile bei unzähligen Anbietern. Wir zeigen dir Modelle, die uns richtig gut gefallen und wo du sie kaufen kannst. Außerdem bekommst du ein paar praktische Tipps und Tricks rund um den Atemschutz.

Mundschutz an einer Wäscheleine
Mundschutz gibt es mittlerweile in allen Farben und Mustern
Foto: iStock/Yuttachai Saechan
Inhalt
  1. Mundschutz im Wunderweib-Shop
  2. Mundschutz auf Amazon kaufen
  3. Mundschutz mit Nasenbügel kaufen
  4. Für welchen Zweck sind die Masken geeignet?
  5. Mundschutz reinigen - das solltest du beachten
  6. Mundschutz und Brille - auch dafür gibt es eine Lösung

Seit Mai 2020 gilt in allen Bundesländern in Deutschland die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen. Mittlerweile bieten zahlreiche Modelabels Mund- und Nasenmasken in allen Formen, Farben, Größen und Mustern an. Mundschutz muss also nicht nur stören, sondern kann auch ein richtig cooles Accessoire sein. Hier kommen unsere Favoriten zum Nachshoppen!

 

 

Mundschutz im Wunderweib-Shop

Auch im Wunderweib-Shop kannst du deinen wiederverwendbaren Atemschutz kaufen. Das Berliner Modelabel Maison Héroïne ist Teil unserer #shoppenhilft-Aktion und bietet coole Masken in Rosa, Weiß und Schwarz an. Das besondere Highlight sind die süßen Prints, wie zum Beispiel "Keep Smiling" oder ein Küsschen. Der Atemschutz ist aus 100 Prozent nachhaltiger Baumwolle gefertigt und dementsprechend waschbar und mehrfach benutzbar.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Produkt ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für die Anzeige des Produktes nutzen wir ein Shopsystem der Firma Tipser AB. Weitere Informationen zu Tipser AB findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Produkt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Mundschutz auf Amazon kaufen

Etwas schlichter und einfacher sind dagegen die Masken von Amazon. Denn diese sind meistens einfarbig und oft auch nur zur Einweg-Benutzung geeignet.

Schlichte Von Jungfeld Stoffmasken im 3er-Pack

Von Jungfeld bietet gleich drei Masken im praktischen Set an. Im Gegensatz zu denen von Maison Héroïne sind diese Masken schlicht einfarbig und ohne Aufdruck. Die Masken gibt es in Weiß, Schwarz und Beige, aufgrund der hohen Nachfrage und Produktionsrate wird die Farbe aktuell per Zufall versendet. Der Mund- und Nasenschutz ist in Deutschland hergestellt und besteht aus 100 Prozent Baumwolle.

Masken mit Mosaik von Null Karat

Die Maske von Null Karat ist ein echter Hingucker. Das Mosaik-Muster ist in den drei unterschiedlichen Farbausführungen grau, weiß und rot erhältlich. Durch den zweilagigen Baumwollstoff sind die Masken wiederverwendbar und hautfreundlich. Bei diesen Masken sind die Bändchen zum Knoten am Hinterkopf gedacht. Damit passt sich der Schutz jeder Kopfform super an.

Ahoi, Sicherheit! Masken im Marine Look

Wir sind Fans dieses schicken Dreiergespanns im Marine Look und träumen uns mit den Masken von Touchstone ans Meer. Die Modelle bestehen aus Baumwolle und weichem Gewebe für die Ohrenschnüre. Dazu sorgt der leicht dehnbahre Stoff für ein anpassenden und angenehmen Tragekomfort - auch bei längerer Tragezeit.

Einmal-Mundschutz mit Schmetterlingen im Multipack

Du musst häufig vor die Tür oder sogar täglich Bus- und Bahnfahren? Dann bietet sich an, gleich eine Großpackung von Einmal-Masken zu bestellen. Das Set von Hanomes beinhaltet 100 Masken mit süßem Schmetterling-Muster. Die drei Schichten sorgen für eine stärkere Filterwirkung und die innere Schicht besteht aus weicherem Gewebe, enthält keine zusätzlichen Farbstoffe und ist sanft zur Haut.

 

Mundschutz mit Nasenbügel kaufen

Die Brillenträger unter uns freuen sich besonders über praktischen Mundschutz mit Nasenbügel: Ein feiner Draht sorgt dafür, dass der Stoff über der Nase eng anliegt und dein Atem nicht unter die Brillengläser gelangt. Nie wieder beschlagene Brillen! Hier findest du unsere biegsamen Lieblingsmodelle.

Waschbar und wiederverwendbar von SHIELD

Der atmungsaktive Mundschutz von SHIELD mit Nasenbügel ist ein echtes Multitalent: Du kannst die Länge der Gummibänder justieren, das Material trägt sich selbst beim Sport noch komfortabel, und sie trotzt durch ihre wasserabweisenden Eigenschaften sogar Wind und Wetter. 

Geruchsneutrale Baumwolle von Bahidora

Dieser Mundschutz von Bahidora verhindert nicht nur, dass deine Brillengläser beschlagen. Er besteht außerdem aus geruchsneutraler Baumwolle (zertifiziert nach ÖKO-TEX Standard 100) und trägt sich sehr angenehm auf der Haut.

Bei den oben dargestellten Masken, handelt sich nicht um medizinisch zertifizierte Produkte.

 

Für welchen Zweck sind die Masken geeignet?

Die hier vorgestellten Masken sind nicht für medizinische Zwecke geeignet und auch nur für Träger mit niedrigem Risikolevel! Die Stoffmasken dienen lediglich dazu, den Tröpfchenauswurf zu reduzieren und den Atemstrom nach draußen zu erschweren, damit sich Viren gegebenenfalls langsamer oder überhaupt nicht verbreiten. Weitere Infos rund um verschiedene Masken-Typen, das Tragen dieser und das Maß an Schutz vor Infektionen, findest du auf der Infoseite des Robert-Koch-Instituts.

 

Mundschutz reinigen - das solltest du beachten

Alle hier vorgestellten Masken sind wiederverwendbar - also zum Beispiel in der Waschmaschine zu reinigen. Und das musst du auch konsequent nach jedem Tragen. Auch wenn die Maske wiederverwendbar ist, solltest du sie nur einmal tragen und dann waschen. 

Das soll mindestens bei 60 Grad, besser noch bei 90 Grad geschehen. Auch durch Bügeln kannst du Viren abtöten. In jedem Fall musst du aber aufpassen, ob dein Mundschutz einen Nasendraht besitzt. Denn der kann sich stark erhitzen und im schlimmsten Fall die Maske stark beschädigen.

Mundschutz richtig reinigen - So desinfizierst du deine Corona-Maske am besten! 

 

Mundschutz und Brille - auch dafür gibt es eine Lösung

Wer Brillenträger ist, kennt das Problem nur zu gut. Der Mundschutz ist platziert und schon nach ein paar Sekunden sind die Gläser völlig beschlagen. Bis dato war das hauptsächlich ein Winter-Problem, jetzt ist es mit den Masken Alltag geworden. Der schnellste Trick ist, die Maske möglichst weit unter der Brille nach oben zu schieben, sie mit dem Dratbügel ganz eng anzupassen und die Brille fest auf die Nase und den Mundschutz zu drücken. 

Die Brille beschlägt beim Mundschutz tragen - das kannst du dagegen tun! 

 

Kategorien: