"Sie sind nicht besser"Nach 35 Jahren: Diese Putzfrau zerstört ihre arrogante EX-Chefin!

Eine Reinigungskraft kündigte ihren Job - und hinterließ ihrer Chefin am letzten Tag eine besondere Botschaft.

Video Platzhalter

Julie Cousins aus Southampton, England, kündigte ihre Arbeit als Reinigungskraft bei einer großen Bank, weil ihre Chefin sie "aggressiv" und "grausam" behandelte. Doch die 64-Jährige ging nicht ohne ein paar deutliche Worte.

 

Reinigungskraft appelliert an Freundlichkeit

Wie die Daily Mail berichtet, hatte Cousins 35 Jahre für eine Reinigungsfirma in Southampton gearbeitet und putzte die letzten fünf Jahre in einer Filiale der britischen Bank HSBC. Als ihre Chefin sie ins Büro rief und sich der 64-Jährigen gegenüber "aggressiv" verhielt, kündigte die siebenfache Mutter schließlich - und schrieb noch einen Brief, den ihr Sohn bei Twitter veröffentlichte: "In einer Welt, in der du alles sein kannst, sei freundlich. Denn du bist nicht besser als eine Reinigungskraft".

 

"Reinigungskräfte sind die vergessenen Leute"

Sie habe ihre Arbeit geliebt, erzählt die Engländerin der britischen Zeitung. "Ich habe mich um meine Kinder den ganzen Tag gekümmert, das Abendessen fertig gemacht, und wenn mein Mann um 17 Uhr nach Hause kam, bin ich abends putzen gegangen." Sie sei fast nie einem Angestellten begegnet, da diese meistens schon zu Hause waren, als sie in der Bank anfing zu putzen. "Wissen Sie, Reinigungskräfte sind die vergessenen Leute."

Mit ihren Worten hat Julie Cousins fast 150.000 Menschen erreicht – und an etwas Wichtiges erinnert.

Verwandte Themen:

Kategorien: