Mein kleiner grüner KaktusNähanleitung für Ofenhandschuhe mit Kaktusmuster

Bei diesen Ofenhandschuhen im Kaktusmuster besteht garantiert keine Verletzungsgefahr! Dafür sehen sie umso schicker aus und warten nur darauf, einen Platz in Ihrer Küche zu finden.

Unsere Kaktus-Ofenhandschuhe können Sie anfassen, ohne sich zu verletzen!
Unsere Kaktus-Ofenhandschuhe können Sie anfassen, ohne sich zu verletzen!
Foto: frechverlag

Größe: 26 cm

Das brauchen Sie für die Ofenhandschuhe:

  • Backofenhandschuhe in Weiß (Bastelbedarf)
  • Textilfärbefarbe in Pistazie
  • Färbesalz
  • Stoffmalstift in Schwarz
  • Bastelfilz in Pink, Rosa, Gelb und Orange
  • Nadel und Faden

Und so wird's gemacht:

1. Die Backofenhandschuhe als Erstes mit Textilfärbefarbe in der Waschmaschine grün färben. Dabei für Ablauf und Farbmenge unbedingt die Herstelleranleitung beachten. In der Regel gibt man Färbesalz und Textilfarbe in die Wäschetrommel, legt die Stoffteile darüber und lässt die Waschmaschine im Pflegeprogramm bei 30° waschen.
2. Die Handschuhe nach dem Färbeprozess gut trocknen lassen.
3. Aus Bastelfilz nach der Vorlage Filzblumen in verschiedenen Größen und Farben ausschneiden. Mithilfe von Nadel und Faden zunächst die Einzelteile der Blumen zusammennähen.
4. Anschließend die Blumen an der gewünschten Stelle am Handschuh festnähen.
5. Zum Schluss mit schwarzem Stoffmalstift kleine Striche als Kakteenstacheln aufmalen.

Tipp:
Dieser Kaktus hat einen extrem dicken Stamm, der die Hitze besonders gut abhält und innen hohl ist. Er tritt in zwei Varianten auf: In jungen Jahren sind seine Stacheln strichförmig, in ausgewachsenem Zustand werden sie v-förmig.

Hier gibt es die Anleitung für Sie als PDF zum Download.

Kategorien: