Bye-bye, Nahtabdrücke!

Nahtlose Unterwäsche: So angenehm kann Wäsche sein

Kein Zwicken und unschöne Nahtabdrücke mehr von deiner Wäsche! Diese nahtlose Unterwäsche ist weich und fast unsichtbar.

Nahtlose Unterwäsche an zwei Frauen
Weich und komfortabel fühlt sich nahtlose Unterwäsche an Foto: iStock/jacoblund

Unser Liebling: Nahtlose Unterwäsche von Chantelle

Was ist nahtlose Unterwäsche?

Nahtlose Unterwäsche verzichtet auf störende Nähte und kratzende Übergänge beim BH, Slip oder Top und ist durch diese Verarbeitung unter Kleidung nahezu unsichtbar. Zudem ist seamless Unterwäsche besonders angenehm beim Tragen und ist meist aus weichen, glatten Materialien wie beispielsweise Microfaser gefertigt, die auch für empfindliche Haut ideal geeignet ist.

Nahtlose Unterwäsche: Die schönsten Modelle

Dich stören die Nahtabschlüsse beim BH oder deinem Slip oder du suchst Unterwäsche, die unter deinem T-Shirt keine unschönen Ränder hinterlässt? Dann ist nahtlose Unterwäsche dein Must-have! Wir stellen dir schöne nahtlose Unterwäsche für jeden Tag vor.

Nahtloser BH von Sloggi

Sloggi, die Untermarke des Wäscheherstellers Triumph, hat schon seit einigen Jahren das verstaubte Image abgelegt und bringt schöne Wäsche für jeden Tag an den Start. Der Zero Feel Ultra Bra von sloggi sollte in deinem Kleiderschrank einziehen, wenn du auf der Suche nach einem nahtlosen BH bist, der ausreichend Halt gewährleistet, aber trotzdem nicht einengt. Das atmungsaktive Material ist angenehm auf der Haut und fühlt sich auch nach einem langen Tag keineswegs unangenehm auf der Haut an.

Die Details:

  • Material: 70% Polyamid, 30% Elasthan

  • ohne Bügel

  • mit herausnehmbaren Pads

  • OEKO-TEX® STANDARD 100 zertifiziert

  • verfügbare Größen: XS bis L

Nahtlose Unterhosen von Sloggi

Die sloggi ZERO Microfibre Hipster sind nicht nur nahtlos verarbeitet, sondern besonders weich und zudem OEKO-TEX® STANDARD 100 zertifiziert, was du besonders bei Unterwäsche nicht außer Acht lassen solltest. Du bekommst die nahtlosen Panties im praktischen 2er-Set nach Hause und findest sie in vielen Farben passend zu deinem BH. Wenn du also bequeme Slips suchst, die sich wie eine zweite Haut anfühlen, ist dieses Set genau das richtige für dich.

Die Details:

  • 2er-Set

  • Material: 77% Polyamid, 23% Elasthan

  • OEKO-TEX® STANDARD 100 zertifiziert

  • in vielen Farben erhältlich

Unser Liebling: Nahtlose Unterwäsche von Chantelle

Das weiche Softstretch Bustier von Chantelle küsst deine Kurven und passt sich dank des geschmeidigen, leichten Materials deinem Körper an, ohne zu Zwicken oder zu Kratzen. Dabei ist dieser BH durch seine seamless Verarbeitung unter deiner Kleidung nur zu erahnen und bietet gleichzeitig perfekten Halt im Alltag. Die breiten Träger sind wunderbar komfortabel und schneiden nicht ein. Du wirst nach dem ersten Tragen die Vorzüge nicht mehr missen wollen und dieses Modell wird schon bald dein absoluter Lieblings-BH sein.

Die Details:

  • Material: 92% Polyamid, 8% Elasthan

  • mit Soft Cups

  • in weiteren Farben erhältlich

Nahtlose Unterwäsche von Iris & Lilly

Die Tangas von der Amazon Eigenmarke Iris & Lilly kommen direkt im 5er-Pack zu dir nach Hause. Die Lasercut-Abschlüsse der Slips sowie das nahtlose Design machen sie unsichtbar unter deiner Leggins oder einem engen Kleid und zudem besonders komfortabel. Das weiche Material macht die nahtlosen Slips so bequem, dass du sie beim Tragen nicht einmal bemerkst und sie dich keineswegs einengen.

Die Details:

  • 5er-Pack

  • Material: 72% Polyamid, 28% Elasthan

  • in vielen Farben erhältlich

  • Größe: 34 bis 46

Nahtlose Unterwäsche von Wonderbra

Du suchst einen BH ohne Träger, der zugleich nahtlos ist? Dann ist der Wonderbra Ultimate Strapless BH eine gute Wahl. Seine nahtlose Optik macht ihn zur perfekten Unterwäsche unter T-Shirts oder Kleidern und zudem bietet er durch einen verstärkten Unterbrustbereich optimalen Halt – auch bei Frauen mit großer Oberweite. Und ganz nebenbei sorgt der Bandeau-BH für ein atemberaubendes Dekolleté beispielsweise bei tief ausgeschnittenen Oberteilen.

Die Details:

  • Material: 58% Polyamid, 24% Polyester, 18% Elasthan

  • ohne Träger

  • in verschiedenen Farben verfügbar

Nahtlose Unterwäsche von mey

Wenn du bei der Unterwäsche nicht auf höchste Qualität verzichten möchtest, findest du bei dem deutschen Traditionsanbieter mey Unterwäsche Made in Germany – genauer: von der mey-Strickerei direkt von der Schwäbischen Alb. Die atmungsaktive Baumwolle dieser nahtlosen mey Panty fühlt sich weich und angenehm an und hinterlässt dank extra flacher, geklebter Seitennähte keine Abdrücke. Der nahezu unsichtbare Slip ist dank seines hautfreundlichen Materials auch für Frauen mit empfindlicher Haut unsere Empfehlung.

Die Details:

  • Material: 90% Baumwolle, 10% Elasthan

  • in verschiedenen Farben erhältlich

  • Größe: XS bis XL

Nahtlose Unterwäsche von Uniqlo

Wenn du die bügellosen 3D BHs von Uniqlo nicht kennst, hast du etwas verpasst. Die nahtlose Unterwäsche des japanischen Bekleidungsherstellers ist mit modernster Technologie entwickelt und das wirst du sofort merken. Dieser nahtlose Bra ist auch für Frauen mit kleinen Brüsten die ideale Wahl und bringt eine perfekte Passform mit. Neben der dreidimensionalen Struktur, welche sich an deinen Körper schmiegt, scheint der BH nicht durch die Kleidung und hinterlässt keinerlei Abdrücke. Dieses Modell ist seit Jahren unser absoluter Favorit im Tragetest.

Die Details:

  • Material: Körper: 85% Nylon, 15% Elasthan/ Cup Innenstoff: 100% Polyester

  • ohne Bügel

  • verfügbare Größen: 65/70 AA bis 85/90 FG

  • fällt kleiner aus

  • in vielen Farben erhältlich

Wie wasche ich nahtlose Unterwäsche richtig?

Da nahtlose Unterwäsche und Dessous generell aus sehr feinen und dünnen Materialien bestehen und teilweise geklebte sogenannte gebondete Kanten haben, um auf Nähte zu verzichten, solltest du deine nahtlose Unterwäsche bei 30 Grad in der Normalwäsche oder noch besser im Feinwaschprogramm deiner Waschmaschine waschen. Keine Sorge – auch bei niedrigen Temperaturen im Feinwaschprogramm wird deine Wäsche richtig sauber und nachhaltiger sind niedrige Waschtemperaturen allemal. Beachte vor dem Waschen das Pflegeetikett des Herstellers, welches dir genaue Hinweise über die Reinigung und Waschtemperatur geben wird. Je achtsamer du mit deiner Unterwäsche umgehst, desto länger wirst du Freude daran haben. Wenn du deine Unterwäsche in der Waschmaschine wäschst, solltest du diese auch immer in ein Wäschenetz geben – um Schäden oder Löcher verursacht durch scharfe Kanten anderer Textilien oder der Maschine zu vermeiden.

Aus welchem Material sollte Unterwäsche sein?

Da deine Unterwäsche direkten Kontakt mit deiner Haut hat, solltest du auf ein weiches und hautverträgliches Material setzen. Im Handel und in Online-Shops findest du eine große Auswahl von Unterwäsche, die seamless ist und entweder aus Baumwolle oder Mikrofaser besteht. Da Baumwolle ein natürliches Material ist, ist es auch für besonders empfindliche Haut geeignet. Wenn es noch hochwertiger und zudem nachhaltig sein soll, kannst du auch zu Bio-Baumwolle greifen. Bevorzugst du eher besonders leichte und glatte Unterwäsche, ist Mikrofaser dein Go-To. Diese schmiegt sich perfekt an deine Silhouette und ist dabei besonders dünn und trägt nicht auf.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.