Styling-Tipp

Klebe-BH: Die besten selbstklebenden BHs ohne störende Träger

Sie sind unsere Lieblinge für schulter- oder rückenfreie Outfits: Klebe-BHs. Das sind unsere Favoriten!

Frau mit schulterfreiem Oberteil und Klebe-BH
Gerade bei schulterfreien Oberteilen ist ein Klebe-BH besonders praktisch. Foto: Getty Images/Edward Berthelot

Unser Favorit:

Was bringen Klebe-BHs?

Ob das rückenfreie Kleid als Hochzeitsgast oder ein schulterfreies Top für das nächste Kaffee-Date ‒ wenn du gerne Kleidung mit außergewöhnlichen Ausschnitt-Formen trägst, ist ein Klebe-BH dein Retter in der Not. Denn so fühlen sich deine Brüste unterstützt, werden sanft geformt und du musst dir keine Gedanken über störende Nippelblitzer machen. All das, ohne das BH-Träger den Gesamtlook stören.

Die besten Klebe-BHs im Vergleich

Je nachdem, welches Modell am besten zu deiner Körperform und zu deiner Garderobe passt, gibt es Klebe-BHs in vielen verschiedenen Formen und Materialien. Um herauszufinden, welcher selbstklebende BH am besten zu dir und deinen Bedürfnissen passt, stellen wir dir im Folgenden unsere liebsten BHs vor ‒ für kleine, mittlere und große Brüste!

Der Allrounder: Klebe-BH von lalaWing

Dieser BH mit leichtem Push-Up-Effekt ist mit seiner schlichten Form der Klassiker unter den Klebe-BHs. Mit im Set enthalten sind praktische Nippel-Pads, Reinigungstücher sowie zusätzliche Schalen, um diese noch besser an den eigenen Körper anzupassen. Perfekt für schulterfreie Oberteile oder Kleider, die rückenfrei sind!

  • Erhältlich in den Cup-Größen A bis F
  • Farben: Nude, schwarz und weiß

Für kleine bis mittlere Brüste: Klebe-BH von Kisscat

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, schau dir mal diesen BH von Kisscat an: Denn nicht nur die Cups kleben an deiner Haut, sondern auch die zusätzlichen Seitenstreifen, die dem Modell Extra-Halt geben. Das spezielle U-förmige Design ist ideal für Frauen mit eher kleiner bis mittelgroßer Oberweite, da es ein besonders dramatisches Dekolleté zaubert. Aufgrund der Klebe-Laschen ist dieser BH jedoch nicht so gut für Oberteile und Kleider mit großen seitlichen Ausschnitten geeignet, dafür aber unsere Wahl für schulterfreie Tops und Shirts.

  • Erhältlich in den Cup-Größen B bis E
  • Farbe: Nude

BH mit Push-Up-Effekt von IVY im Zweier-Pack

Apropos dramatisches Dekolleté: Dieses Modell mit Schnürung ist unser Favorit, wenn es darum geht, unseren Brüsten den gewissen... Push zu geben. Dank seines Tunnelzugs kannst du diesen Klebe-BH individuell einstellen, um ihn dann den ganzen Tag sicher an der richtigen Stelle zu wissen. Vor allem für rückenfreie Looks ist dieser BH eine gute Idee. Besonders praktisch: In diesem Set sind gleich zwei Modelle in schwarz und beige. So hast du für jeden Look den richtigen BH!

  • Erhältlich in den Cup-Größen A bis D
  • Farben: Beige und schwarz

Klebe-BH mit Lifting-Effekt

Das Besondere an diesem Klebe-BH aus Silikon sind die selbstklebenden Laschen, die deinen Busen leicht anheben: Zunächst klebst du den Cup auf deine Brüste, dann hebst du sie mit den Laschen an und befestigst diese. Aufgrund der Laschen empfehlen wir diesen BH nicht zu schulterfreien Tops ‒ bei rückenfreien Outfits macht er dagegen einen super Job.

  • Erhältlich in den Cup-Größen A bis E
  • Farbe: Nude/transparent

Alternativen zum Klebe-BH

Es muss nicht immer ein klassischer BH mit Cups sein ‒ auch Pads oder Tape sind eine tolle Alternative für heiße Tage oder besondere Ausschnitte. Und auch klassische trägerlose BHs könnten die richtige Wahl für dich sein.

Die gehen immer: Nippel-Pads

Egal wie tief dein Vorder- oder Rückenausschnitt ist und ganz gleich welche BH-Größe du trägst, diese Nippel-Pads gehen immer! Wie der Name bereits verrät, werden sie einfach auf die Nippel geklebt, um sie auch bei Oberteilen aus leichtem Material scheinbar unsichtbar werden zu lassen. Die selbstklebenden Cover-Sticker aus Silikon kommen in einem praktischen kleinen Etui und können problemlos mehrmals verwendet werden.

Den Busen mit Tape in Form bringen: Perfekt auch für große Brüste

Mit speziellem Brust-Tape kannst du nicht nur Schalen befestigen, sondern auch praktisch unsichtbar deinen Busen in Form bringen: Ob du dir ein Hammer-Dekolleté mit Push-Up-Effekt zaubern oder deine Brüste verkleinern möchtest ‒ mit dem Tape ist so ziemlich alles möglich. Mit in diesem Set sind neben fünf Meter Tape außerdem Nippel-Cover, sodass du auf jede Ausschnitt-Situation vorbereitet bist.

Brüste tapen ist ganz einfach: Wir verraten wie du deinen Busen für jedes Oberteil mit Tape in Form bekommst.
Perfekt für U-Boot-Ausschnitte: Einfach die Tapestreifen so um den Busen wickeln, dass die Form eines BH entsteht. Foto: Wunderweib

Wie ziehe ich meinen selbstklebenden BH an?

Damit der BH gut klebt, ist es entscheidend, dass du trockene, gereinigte Haut hast ‒ besonders, falls du dich kurz vorher mit Körper-Öl oder Body-Lotion eingerieben haben solltest, hält der Kleber natürlich nicht allzu gut an deiner Haut.

Dann geht es ans Kleben: Entferne mögliche Schutzfolien von den Cups und halte den BH an den Seiten oder von vorne fest. Hebe mit der anderen Hand deinen Busen leicht an und klebe dann die erste Schale auf ‒ klebe dabei von unten nach oben, wenn du einen leichten Push-Up-Effekt wünschst. Dann klebst du den zweiten Cup in der gleichen Höhe auf die andere Brust auf. Übrigens: In den meisten Fällen fällt die richtige Positionierung leichter, wenn du vorm Spiegel stehst.

Für einen noch stärkeren Push-Up-Effekt kannst du Cups auch etwas weiter auseinander kleben und dann zusammendrücken ‒ das geht besonders gut mit Klebe-BHs mit Schnürung wie dem von IVY.

Falls du mit der Position nicht zufrieden bist oder der BH unbequem sitzt, zögere nicht, die BH-Schalen noch einmal neu aufzukleben. Sitzt dagegen alles gut, drücke den Büstenhalter noch einmal für ein paar Sekunden an den Schalen und den Kanten an, sodass er wirklich bombenfest hält.

Wie pflegt und wäscht man Klebe-BHs?

Du kannst deinen Klebe-BH mehrmals benutzen ‒ jedoch nimmt die Klebekraft jedes Mal ein bisschen ab. Die längste Lebensdauer hat der BH, wenn du ihn nicht in der Maschine, sondern sanft per Hand wäscht und ihn nicht im Trockner, sondern an der Luft trocknen lässt. Das solltest du bei der Handwäsche beachten:

  • Lass deinen Klebe-BH nicht allzu lange im Wasser liegen. Halte ihn lieber in der Hand und benetze ihn mit Wasser
  • Am besten reinigst du ihn mit einer Seife mit milder Formulierung und spülst diese mit lauwarmem Wasser ab
  • Nun lässt du den BH auf einem Tuch an der Luft trocknen 
  • Befestige dann die im Paket enthaltene Schutzfolie wieder auf deinem BH, um ihn vor Staub und Fusseln zu schützen

Wie oft kann man selbstklebende BHs tragen?

Die meisten Hersteller geben an, dass du ihre Modelle zwischen 50 und 100 Mal tragen kannst, bevor die BHs nicht mehr kleben. Dies ist möglich, da in den Schalen kein Kleber im klassischen Sinne verarbeitet ist, sondern eine besondere Silikonschicht, die an der Haut haftet. Wenn du deinen selbstklebenden BH gut pflegst, wirst du also lange Freude an ihm haben.