Mode

Wasserdichte Winterparkas für Damen, die dich auch bei Regen trocken und warm halten

In Herbst und Winter wird es nicht nur kalt, sondern auch regnerisch und nass. Eine gute Jacke wie ein wasser- und winddichter Parka sind dann Gold wert.

Ein wasserdichter WInterparka für Damen
Ein Wasserdichter Parka hält dich im Winter warm und trocken Foto: Getty/Streetstyleshooters/Kontributor
Auf Pinterest merken

Wenn du im Herbst und Winter viel draußen bist, dann empfehlen wir dir, nicht an einer guten Jacke zu sparen. Neben der Optik solltest du dabei vor allem auf die Funktionalität achten. Ein wasserdichter Winterparka für Damen ist nicht nur leicht und angenehm zu tragen, sondern durch das Innenfutter auch warm und funktional.

Wodurch zeichnet sich ein Parka aus?

Ein Parka ist ein spezieller Mantel, der sich vor allem durch seine Funktionalität auszeichnet. In der Regel sind Parkas länger geschnitten und reichen oft über die Hüfte oder sogar bis zu den Oberschenkeln. Das bietet zuverlässigen Schutz vor Kälte und Wind und sorgt für Wärme im Winter, die effektive atmungsaktive Isolierung besteht meist aus Daunen oder synthetischen Fasern und hält die warme Luft am Körper. Zum Schutz von Nacken und Gesicht haben Parkas größtenteils eine Kapuze, oft auch mit abnehmbarem Pelzbesatz. Parkas sind oft mit einer Vielzahl von Taschen ausgestattet, darunter große aufgesetzte Taschen, Innentaschen und Brusttaschen. Diese Taschen bieten nicht nur Stauraum, sondern können auch als Handwärmer dienen, besonders, wenn auch die Taschen beispielsweise mit Fleece gefüttert sind.

Alles in allem zeichnet sich die Jacke durch die Fähigkeit aus, Wärme, Schutz und Komfort in kalten und widrigen Bedingungen zu bieten.

Unsere liebsten wasserdichten Winterparkas für Damen

Egal für welche wasserabweisende Jacke du dich entscheidest, wichtig ist, dass sie dir gefällt, du dich wohlfühlst und sie dich warmhält. Wir haben uns im Internet nach Jacken aus verschiedenem Material und verschiedenen Preisklassen umgesehen und zeigen dir hier unsere Favoriten.

Jack Wolfskin Frozen Palace Daunenparka

Daunen halten dich bereits in einer dünnen Schicht sehr warm. Der Vorteil von damit gefütterten Winterjacken ist, dass sie besonders leicht sind. Der Parka von Jack Wolfskin zeichnet sich zudem durch seinen langen Schnitt aus, der auch deine Beine wärmt. Du kannst den hohen Kragen mit dem Reißverschluss bis unters Kinn schließen und so Wind und Wetter trotzen. Wenn du vegane Kleidung tragen möchtest, ist der Mantel mit 90 Prozent Entendaunen allerdings nichts für dich.

Wasserdichter Winterparka von Quechua

Wenn du es richtig warm und auch bei starkem Regen langanhaltend wasserdicht magst, dann könnte die Jacke von Quechua etwas für dich sein, denn sie spendet auch bei minus 20 Grad noch ausreichend Wärme. Das wasserdichte Obermaterial aus Polyurethan lässt weder Wasser noch Wind eindringen. Somit ist die Jacke sowohl für Aktivurlaube im Schnee als auch lange Winterspaziergänge in der Stadt bestens geeignet und selbst starke Regenschauer können dir nichts anhaben.

Schöffel Damen-Wintermantel

Mit der Jacke von Schöffel kann der Winter eigentlich kommen. Das atmungsaktive Obermaterial aus Polyester weist Wasser zuverlässig ab, durch die verklebten Nähte kann keine Feuchtigkeit eindringen. Der 4-Wege Stretch sorgt für ausreichend Bewegungsfreiheit, in den Taschen kannst du deine wichtigsten Dinge unterwegs verstauen. Besonders gut gefällt uns auch die große Farbauswahl, denn gerade in der grauen Jahreszeit darf es doch auch mal ein bisschen bunt sein. Je nachdem, wie kälteempfindlich du bist, kann es allerdings sein, dass dir das Futter nicht dick genug ist und eher in milden Wintern dein Begleiter ist.

Wasserdichter Parka von Wellensteyn "Schneezauber"

Der hochwertige Parka von Wellensteyn ist nicht nur wasserdicht und winddicht, sondern mit einer Innentasche und sechs Taschen außen äußerst praktisch. Das Innenfutter in Echtfell-Optik sieht nicht nur gut aus, sondern hält auch im Winter warm, der Webpelz an der Kapuze ist abnehmbar, sollte er dich stören.

Outdoorparka für Damen von Navahoo

Durch den taillierten Schnitt mit einer Zugkordel ist der wasserdichte Parka von Navahoo eine modische Winterjacke für Frauen. Der Mantel ist mit Teddy-Fleece gefüttert, auch in der Kapuze und in den Taschen, sodass du dir hier schnell deine Hände aufwärmen kannst, wenn du keine Handschuhe bei dir hast. Das schimmernde, wasserabweisende Obermaterial ist winddicht und schützt dich so zuverlässig vor Wettereinflüssen. Besonders gut gefallen uns an dem Damenparka die Details mit Kunstleder und der Schwalbenschwanz an der Rückseite.

Regendichte Winterjacke von Patagonia

Wenn du bereit bist, etwas mehr Geld für einen hochwertigen Wintermantel auszugeben, dann könntest du bei den Experten von Patagonia fündig werden. Die leichte, atmungsaktive und mit Daunen gefütterte Jacke sorgt im Winter für Wärme. Das Obermaterial aus Polyester ist bei leichtem Regen wasserdicht, bei starkem Niederschlag kannst du zusätzlich einen Schirm verwenden. In der Kapuze wurde ein Kordelzug vernäht, sodass du den Sitz individuell anpassen kannst.

Welche Kleidung kann man gut mit einem wasserdichten Winterparka kombinieren?

Selbst unter den eisigen Bedingungen bietet ein Winterparka Wärme und Schutz vor Nässe. Du kannst ihn mit verschiedenen Kleidungsstücken tragen, um so eine optimale Isolierung zu erreichen. Eine beliebte Option ist das Schichten von Pullovern oder Hoodies unter einem Parka. Dies schafft nicht nur zusätzliche Wärme, sondern erlaubt auch eine Anpassung der Kleidung an wechselnde Temperaturen. Aber auch Langarmshirts sind eine gute Wahl. Außer die klassischen Jeans sehen auch Röcke und Kleider toll zu einem Mantel aus.

Denke aber auch an die Accessoires: Ein Schal schützt deinen Hals vor kaltem Wind, eine Mütze hält den Kopf warm und Handschuhe sind ein Muss, um die Hände vor Kälte zu schützen. Um den gesamten Look abzurunden, können wasserdichte und isolierte Stiefel oder Winterstiefel getragen werden, um die Füße trocken und warmzuhalten.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Winterparkas achten?

Beim Kauf eines Winterparkas gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten, um sicherzustellen, dass du einen hochwertigen und funktionalen Parka bekommst, der dich effektiv vor Kälte und Nässe schützt. Hier sind unsere fünf Tipps, worauf du achten solltest:

  1. Isolationsmaterial und Wärmeleistung: Die Isolierung ist entscheidend für die Wärmeleistung des Parkas. Gängige Isolationsmaterialien sind Daunen und synthetische Fasern. Daunen bieten eine hervorragende Wärmeleistung bei geringem Gewicht, während synthetische Fasern besser bei feuchten Bedingungen funktionieren. Achte auf den Fill Power-Wert bei Daunen (je höher, desto besser die Qualität) und die Grammzahl der synthetischen Isolierung (je höher, desto wärmer).

  2. Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität: Ein guter Winterparka sollte sowohl vor Nässe als auch vor Schnee schützen. Achte auf das wasserdichte Material und auf verschweißte Nähte, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern. Gleichzeitig sollte der Parka jedoch auch atmungsaktiv sein, um Feuchtigkeit von innen nach außen entweichen zu lassen und ein angenehmes Tragegefühl zu gewährleisten.

  3. Passform und Bewegungsfreiheit: Die Passform ist wichtig, um sicherzustellen, dass der Parka bequem ist und genügend Bewegungsfreiheit bietet. Ein zu enger Parka kann die Isolierung komprimieren und die Wärmeleistung reduzieren. Achte darauf, dass du ausreichend Platz für Schichten darunter hast, aber auch nicht zu viel Platz, da sonst warme Luft entweichen kann.

  4. Kapuze und Kragen: Eine verstellbare Kapuze ist im Winter unerlässlich, um Kopf und Gesicht vor Wind und Kälte zu schützen. Idealerweise sollte die Kapuze abnehmbar oder zumindest anpassbar sein. Ein hoher Kragen schützt den Nacken vor kaltem Wind und bietet zusätzliche Wärme.

  5. Funktionale Details: Achte auf praktische Details, die den Komfort erhöhen, wie zum Beispiel Taschen mit Fleece-Futter zum Aufwärmen der Hände, Innentaschen für Wertsachen oder eine verlängerte Rückenpartie für zusätzlichen Schutz vor Kälte. Reflektierende Elemente können die Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen verbessern.

Denke daran, dass Qualität und Funktionalität oft ihren Preis haben. Investiere in einen hochwertigen Winterparka, der dich über mehrere Winter hinweg begleiten kann. Teste den Parka vor dem Kauf, wenn möglich, indem du dich in ihm bewegst und sicherstellst, dass er deine Bedürfnisse erfüllt.

Jetzt Deals shoppen
- 88%
Tamaris Damen Balikesir Winterjacket, Iced Coffee, 40 EU
Tamaris Damen Balikesir Winterjacket, Iced Coffee, 40 EU
Amazon Prime
- 84%
JJXX Nora Lightweight Long Winterjacke Damen - S
JJXX Nora Lightweight Long Winterjacke Damen - S
Amazon Prime
- 83%
JJXX Nora Lightweight Long Winterjacke Damen - XS
JJXX Nora Lightweight Long Winterjacke Damen - XS
Amazon Prime
- 80%
JJXX Nora Lightweight Long Winterjacke Damen - XS
JJXX Nora Lightweight Long Winterjacke Damen - XS
Amazon Prime
- 79%
Brax Damen Style Maron S Style Maron - Retro Winter Knit,Marine,36W / 30L
Brax Damen Style Maron S Style Maron - Retro Winter Knit,Marine,36W / 30L
Amazon Prime