Sommer, Sonne, Bikinizeit

Bikini für kleine Brust: Die Styles machen ein Wow-Dekolleté

Der Sommer ruft und du suchst einen passenden Bikini für deine kleine Brust? Dann stellen wir dir die schönsten Styles vor!

Bikini für kleine Brust an einer Frau
Wir zeigen dir deinen neuen Bikini für eine kleine Brust Foto: iStock/jacoblund
Auf Pinterest merken

Wenn du mit deiner kleinen Brust unzufrieden bist, haben wir trotzdem positive Nachrichten für dich. Denn ein kleiner Busen hat durchaus Vorteile. Beim Sport wird eine große Brust oft als störend empfunden und verursacht oft Rückenprobleme. Schmal geschnittene Kleider und enge Blusen sitzen über einer kleinen Brust besser und du findest leichter die passende Kleidung.

Unser Tipp: Bikini für kleine Brust in Wickeloptik

Welcher Bikini passt zu einer sehr kleinen Brust?

Eine kleine Brust benötigt nicht so viel Unterstützung, wie ein großer Busen. Bei einem Bikini geht es daher weniger um Halt, sondern darum, deine Silhouette strahlen zu lassen. Ein Bikini mit Push-up-Effekt kann beispielsweise deine Büste effektvoll in Szene setzen, während Bademode mit Rüschen, Volants oder Raffungen am Brustbereich optisch mehr Volumen schummelt. Hier sind einige Tipps, die dir bei der Auswahl des perfekten Bikinis helfen, wenn du eine eher kleine Brust hast:

  1. Gepolsterte Oberteile: Bikinis mit leichter Polsterung sind ideal, um mehr Volumen zu zaubern. Viele Modelle bieten herausnehmbare Pads, die du nach Bedarf einsetzen oder entfernen kannst, um den perfekten Look zu erzielen.

  2. Rüschen und Verzierungen: Ein Bikinioberteil mit Rüschen, Fransen oder anderen auffälligen Verzierungen kann die Brust optisch größer erscheinen lassen und verleiht ein feminines Flair.

  3. Triangel-Bikinis: Diese klassische Bikiniform ist besonders vorteilhaft, da sie oft verstellbar ist. Du kannst die Passform individuell an deine Oberweite anpassen und gleichzeitig optisch mehr Volumen schaffen, besonders wenn das Oberteil leicht gepolstert ist.

  4. Push-up Bikinis: Selbst bei einer sehr kleinen Brust können Push-up Bikinis Wunder wirken. Sie bieten nicht nur Unterstützung und heben die Brust an, sondern verfügen oft über Einlagen, die für ein schönes Dekolleté sorgen.

  5. Bandeau-Bikinis: Bandeau-Bikinis eignen sich besonders gut für kleinere Brüste. Sie umschmeicheln die Form und manche Modelle bieten Raffungen oder andere Details, die zusätzlich Volumen im Brustbereich schaffen.

Welchen Bikini bei sehr kleiner Brust?

Du wurdest von Mutter Natur mit einer kleinen Oberweite ausgestattet? Dann musst du keineswegs auf schöne und passende Bikinis für den nächsten Strand Besuch oder Ausflug an den See verzichten. Dein Bikini für eine sehr kleine Brust kann neben einer angenehmen Passform auch dein Dekolleté formen und optisch üppiger zaubern. Hierbei helfen Bikinis mit Wickeloptik, Rüschen, Volants oder auch mit einem Push-up-Effekt.

Bikini für kleine Brust: Diese Modelle zaubern ein schönes Dekolleté

Ob du mit deiner Bademode, ganz egal ob Bikini oder Badeanzug deine kleine Brust pushen möchtest oder vielmehr auf eine gute Passform Wert legst - dein Bikini-Set darf in jedem Fall auch optisch ein Hingucker sein! Wir zeigen dir schöne Modelle, die wie für dich gemacht sind.

Padded Bikini-Top für kleine Brust

Ein echtes Eyecatcher-Bikini-Oberteil ist das Top der Amazon-Eigenmarke Iris & Lilly, welches dich mit dem asymmetrischen Design samt Riemchendetails in Szene setzt und dank herausnehmbaren Pads eine schöne Oberweite zaubert. Auch farblich lässt diese Bademode keine Wünsche offen und passt perfekt zu Sonne, Strand und Meer. Du hast hier die Wahl zwischen verschiedenen Mustern und Farben und kannst so genau den Look aussuchen, der zu dir passt.

Details zum Iris & Lilly Set:

  • Material: 80% Polyamid, 20% Elasthan

  • mit herausnehmbaren Pads

  • fällt kleiner aus

  • in verschiedenen Farben erhältlich

HUNKEMÖLLER Bikini für kleine Oberweite mit Push-up

Wenn du einen kleinen Busen hast, ist ein strukturierter Bikini dein bester Freund. Durch die Struktur-Optik schummelst du optisch Volumen dazu. Der Push-up-Effekt des Bikini-Oberteils von HUNKEMÖLLER hebt deine Brust an und rundet deine Silhouette gelungen ab für ein aufregendes Dekolleté. Das passende Höschen ist mit einer hohen Passform und breiten Seitenstegen auch für große Größen und breite Hüften eine gute Wahl. Durch Mix & Match kannst du dich auch für andere Höschen entscheiden und so deinen ganz eigenen Look gestalten.

Details zum HUNKEMÖLLER Bikini:

  • Material: 68% Polyamid, 20% Polyester

  • mit Push-up

  • Triangel-Oberteil am Rücken zu binden

Cut Out Bikini für kleine Brust mit Einlagen

Cut-Out-Bikinis sind ein Must-have in dieser Saison und so wirst du in dem Set von CUPSHE definitiv eine gute Figur am Strand machen. Der strukturierte Bikini ist ansonsten sportiv und schlicht vom Design und bringt neben seiner bequemen Passform mit breiten Trägern, herausnehmbare Softpads mit, wenn du bei deiner Körbchen-Größe etwas schummeln möchtest. Hier hast du eine große Farbauswahl und kannst den Bikini so ganz einfach auf deinen Typ abstimmen.

Details zum Bikini-Set:

  • Material: 90% Polyamide, 10% Elasthan

  • hoher Beinausschnit

  • herausnehmbare Softpads

  • in vielen Farben erhältlich

Unser Favorit: Wickel-Bikini für kleinen Busen

Mit einer spannenden Wickeloptik trumpft der Bikini von SHEKINI auf und ist dank seines Push-up-Effekts durch herausnehmbare Pads die passende Bademode für eine kleine Brust. Ob du eine kleine Konfektionsgröße hast und besonders schmale Hüften oder eine große Größe trägst, ist bei diesem Set jedoch zweitrangig - das Bikini-Oberteil samt Hose ist in Größe XS bis XXL erhältlich und durch die Wickelbänder kannst du ganz leicht die Passform an deine Silhouette anpassen. Und nicht zuletzt preislich ist dieses Modell unser absoluter Favorit.

Details zum Push-Up-Bikini-Top:

  • Material: 82% Polyamid, 18% Elasthan

  • Größe: XS bis XXL

  • in vielen Farben erhältlich

Bikini-Set für kleine Brüste mit Volants

Beach Vibes bringt das Bikini-Set von AI'IMAGE zu dir nach Hause. Der gelungene Schnitt des Oberteils bringt auch eine kleinere Brust gut zur Geltung und zudem lassen die Rüschen dein Dekolleté üppiger wirken. Hier hast du zudem die Wahl zwischen verschiedenen Mustern und Oberteilen, um deinen Look zu finden. Dieses Set ist dein perfektes Match, wenn du deinen kleinen Busen in Szene setzen möchtest.

Details zum Rüschen-Bikini:

  • Material: 82 % Nylon, 18 % Elasthan

  • ohne Bügel

  • in verschiedenen Farben verfügbar

Badeanzug für kleine Brust mit Cut Out

Wer Bademode sagt, muss auch Badeanzug sagen und so findest du nicht nur passende Bikini-Sets für kleine Brüste, sondern auch einen Einteiler. Der Badeanzug von Cupshe betont mit vorgeformten Cups und Push-Up-Effekt mit Cut Out gekonnt deine Oberweite. Ganz nebenbei umschmeichelt der Badeanzug deine Kurven und zaubert einen flachen Bauch. Mit diesem Outfit kannst du beweisen, dass Badeanzüge alles andere als langweilig sein müssen.

Details zum Badeanzug:

  • Material: Nylon und Spandex

  • Material mit Strukturoptik

  • vorgeformte Cups

  • in vielen Farben erhältlich

Welcher Bikini lässt den Busen größer wirken?

Neben einem vorgeformten Bikini, lässt auch ein Push-up-Modell die Brust größer wirken. Auch spezielle Silikon-Einlagen können deinen Busen anheben und so größer wirken lassen. Wenn du keine Einlagen oder Push-up-Bikinis magst, solltest du zu verzierten Bikinioberteile mit Volants, Mustern oder auch Wickeloptik greifen. Diese lassen deine Brust optisch größer wirken.

Welcher Bikini zu deiner Brust passt, solltest du im Tragetest entscheiden. Wenn du eine sehr kleine Brust hast, sind wie erwähnt Modelle mit Rüschen und Co. besonders geeignet für dich. Wenn du kürzlich ein Kind geboren und gestillt hast und deine Brust dadurch an Stehvermögen verloren hat, kann ein Push-up Abhilfe schaffen und dein Dekolleté formen. Generell findest du im Handel und online viele Bikini-Styles speziell für einen kleinen Busen. Vor dem Kauf solltest du jedoch unbedingt deine Maße kennen oder dich im Fachhandel vermessen lassen, um das perfekte Modell für deine Kurven zu finden.

Auch wenn ein Bikini grundsätzlich wenig verbirgt, kannst du deine Figur natürlich auch im Badeoutfit in Szene setzen. Hast du eine Sanduhrfigur, kannst du deine schlanke Taille mit einem High-Waist-Bikini hervorheben, hast du eher breite Hüften und einen schmalen Oberkörper, kannst du mit Rüschen und einem bunten Oberteil den Blick lenken und deine Brüste so ein wenig größer schummeln. Wenn du ein wenig deinen Bauch kaschieren möchtest, dann solltet du auf einen Tankini oder auf Rüschen und Drapierungen zurückgreifen, um den Blick gezielt zu lenken.

Indem du einen Bikini wählst, der auf deine spezifische Körperform abgestimmt ist und deine bevorzugten Bereiche betont oder kaschiert, kannst du deine Figur optimal zur Geltung bringen. Grundsätzlich gilt aber wie immer: Trage das, was deinem persönlichen Geschmack entspricht und dir auch gefällt.

VIDEO: Plus Size: Bademode in großen Größen - so findest du den perfekten Bikini oder Badeanzug >>

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.