Kurvige Mannequins

Die 10 schönsten Plus-Size-Models

Plus-Size-Models revolutionieren die Modewelt! Diese 10 Frauen zeigen, wie wunderschön Kurven sind und dass die Welt sie feiern statt kaschieren sollte.

Diese Plus Size Models beweisen: Schönheit kommt in allen Größen und Kurven!
(1/11) Getty Images / Neil Mockford

Plus-Size-Models: Mode sollte jede Frau stärken!

Plus-Size-Models auf dem Vormarsch! Sie kämpfen dafür, dass die Modewelt die Verschiedenheit von Körpertypen feiert, statt nur ein unerreichbares Körperideal zu repräsentieren. Schönheit lässt sich nicht messen oder wiegen!

Klick dich durch unsere Bildergalerie und feiere mit uns 10 wunderschöne Frauen der Modewelt, die als „Plus-Size-Models“ anfangen den Mode-Laden mal ein bisschen umzukrempeln...

Diese Plus Size Models beweisen: Schönheit kommt in allen Größen und Kurven!
(2/11) Getty Images / Naomi Rahim

Die 10 schönsten Plus-Size-Models: Ashley Graham

Ashley Graham wurde bereits im Alter von zwölf Jahren von einer Model-Agentur in einem Shopping-Center entdeckt. Die US-Amerikanerin aus Nebraska war bereits in mehreren Levi's-Kampagnen zu sehen sowie in den Mode-Magazinen Vogue, Glamour und Harper's Bazaar.

Plus Size Sommer-Outfits: Diese Trends setzen deine Kurven in Szene

 

Diese Plus Size Models beweisen: Schönheit kommt in allen Größen und Kurven!
(3/11) Getty Images / Tristar Media

Deutschlands bekanntestes Curvy Model: Angelina Kirsch

Angelina Kirsch stammt aus dem norddeutschen Neumünster. Sie wurde im Urlaub in Rom in einem Café entdeckt und arbeitet mittlerweile nicht nur als „Plus-Size“-Model. Ob als Jurorin in Curvy Supermodel, als Kandidatin bei Let’s Dance oder als Buchautorin (Rock your Curves! - Lerne deine Kurven lieben und Rock your mind! Sei gut zu Dir. Jeden Tag.) – Angelina zeigt, wie erfolgreich und positiv frau ihre Kurven rocken kann.

Curvy Model Angelina Kirsch: "Fangt einfach gleich jetzt an, euch selbst zu lieben!"

 

Diese Plus Size Models beweisen: Schönheit kommt in allen Größen und Kurven!
(4/11) Getty Images / Tristar Media

Sarina Nowak: Erfolgreich mit Kurven

Sarina Nowak wurde 2009 durch die 4. Staffel von Germany's next Topmodel bekannt - damals versuchte sie noch, sich den gängigen Modelmaßen anzupassen. Heute arbeitet sie erfolgreich als Curvy Model und setzt sich für Body-Positivity ein.

Plus Size Bloggerin stylt die Looks von Meghan Markle und Prinz Harry nach

Diese Plus Size Models beweisen: Schönheit kommt in allen Größen und Kurven!
(5/11) Getty Images / Gotham

Die 10 schönsten Plus-Size-Models: Candice Huffine

2011 wurde Plus-Size-Model Candice Huffine zusammen mit ihren bekannten Kolleginnen Tara Lynn und Robyn Lawley für die italienische Vogue fotografiert - und schlagartig berühmt. Im Alter von 14 Jahren rieten ihr Model-Agenten, sieben Kilo abzunehmen. Heute ist sie aus der High Fashion-Welt nicht mehr wegzudenken - ohne sich verbiegen zu lassen.

Diese Plus Size Models beweisen: Schönheit kommt in allen Größen und Kurven!
(6/11) Getty Images / MEGA

Kurviges Model: Hayley Hasselhoff

Hayley Hasselhoff ist nicht nur als Tochter von David Hasselhoff bekannt. Sie arbeitet erfolgreich als Plus-Size-Model und setzt sich dafür ein, dass Mode Menschen mit JEDER Figur stärken soll, anstatt Scham in jenen hervorzurufen, die nicht den kleinsten Maßen entsprechen.

 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von hayley amber hasselhoff (@hhasselhoff)

Plus-Size-Dessous: So findest du die richtigen für dich

Diese Plus Size Models beweisen: Schönheit kommt in allen Größen und Kurven!
(7/11) Getty Images / John Parra

Plus-Size-Models auf dem Titelblatt der "Vogue": Tara Lynn

Gemeinsam mit ihren Kolleginnen Candice Huffine und Robyn Lawley zierte Tara Lynn 2011 das Cover der italienischen Vogue. Für die „Big is Beautiful”-Kampagne von H&M posierte sie im selben Jahr in Bademode.

Plus-Size-Outfits für Herbst und Winter: Die schönsten Inspirationen

Diese Plus Size Models beweisen: Schönheit kommt in allen Größen und Kurven!
(8/11) Getty Images / Robert Kamau

Die 10 schönsten Plus-Size-Models: Kate Upton

Model Kate Upton wurde mit ihren Cover-Fotos der US-amerikanischen „Sports Illustrated Swimsuit Issue“ bekannt. In dem Film „Die Schadenfreundinnen“ steht sie 2014 neben Schauspielerin Cameron Diaz vor der Kamera.

Diese Plus Size Models beweisen: Schönheit kommt in allen Größen und Kurven!
(9/11) Getty Images / Astrid Stawiarz

Ikone der Plus-Size-Models: Tess Holliday

Tess Holliday wurde durch eine TV-Doku bekannt, in der sie publikumswirksam abnehmen sollte. Heute ist sie Model und Body Positivity-Aktivistin.

Ashley Graham: Plus-Size-Model entwirft Dessous für große Größen

Diese Plus Size Models beweisen: Schönheit kommt in allen Größen und Kurven!
(10/11) Getty Images / Daniel Pockett

Die 10 schönsten Plus-Size-Models: Robyn Lawley

2011 war Robyn Lawley das erste Plus-Size-Model in der australischen Vogue, 2012 das erste Übergrößen-Model in einer Kampagne von Ralph Lauren. Im August 2013 brachte die Australierin ihre erste eigene Bademoden-Linie auf den Markt, in der sich vor allem kurvige Frauen schön und sexy fühlen sollen.

Das sind die besten Online Shops für kurvige Frauen

Diese Plus Size Models beweisen: Schönheit kommt in allen Größen und Kurven!
(11/11) Getty Images / Frederick M. Brown

Model mit Kurven: Toccara Jones

Die Karriere dieses Models begann 2004 in der dritten Staffel der Castingshow „America’s Next Topmodel“ mit Tyra Banks. Nachdem sie in Folge acht ausschied, unterschrieb Toccara Jones einen Vertrag mit der Agentur Wilhelmina Models als Plus-Size-Model.

Inspirierende Zitate von Plus Size-Models

Plus-Size-Models: Diese 10 Frauen finden wir besonders schön

Plus-Size-Models sind auf dem Vormarsch. Ein Glück, denn es ist eindeutig längst überfällig, dass in der Modewelt ein Umdenken stattfindet. Mode sollte alle Körpertypen von Frauen feiern und kein Mensch sollte hungern müssen, nur um in Kleidung zu passen, die man genauso gut auch einfach größer hätte schneidern können. Was bringt ein Laufsteg voller Models in schönen Kleidern, die alle Size Zero tragen? Die Realität sieht zum Glück nicht so eintönig aus.

Kurvige Models: Was bedeutet eigentlich „Plus-Size“

Der Begriff „Plus-Size“ hat sich sowohl in Bezug auf Models als auch in Bezug auf Kleidung mittlerweile etabliert. Dabei wird leider zu selten hinterfragt, wie irritierend, falsch und irgendwie auch diskriminierend diese Bezeichnung ist. Models wie Stefania Ferrario kritisieren die „Plus“-Kategorisierung deswegen auch deutlich und fordern #DropThePlus!

Streng genommen bedeutet „Plus-Size“ Übergröße – was an sich schon etwas fragwürdig ist: Wer entscheidet denn, wann etwas „über“ und wann etwas „normal“ ist – warum gibt es nicht einfach Größen von bis und fertig?

Im Fall von Plus-Size-Models nimmt die Kategorisierung allerdings ein besonders absurdes Ausmaß an: Als „Plus-Size-Models“ werden Models bezeichnet, die Größe 40 und größer tragen. Teilweise werden sogar Frauen mit Größe 38 als „Plus“ kategorisiert. Wenn man sich dann einmal vor Augen hält, dass zum Beispiel in Deutschland die Größe 42 die durchschnittliche Konfektionsgröße bei Frauen ist, wird die ganze Sache noch seltsamer. Ginge man nach der Modewelt, würden die meisten Frauen „Plus“ sein und eine „Übergröße“ tragen, was dann wiederum die Frage spannend macht, was dann eigentlich „normal“ ist – der Durchschnitt anscheinend nicht…

„Plus Size“, kurvig – wie auch immer: Diese Models sind wunderschön

In einer idealen Welt würde jede Körperform als „schön“ betrachtet werden und viel wichtiger: In einer idealen Welt könnte sich jede Frau ohne Probleme als schön empfinden, egal, ob sie Größe 34 oder 44 trägt. Auch, wenn wir weder die Bezeichnung noch die Kategorisierung schön finden: Plus-Size-Models sind ein Schritt in Richtung dieser besseren (Mode-)Welt und dafür feiern wir sie.

Weiterlesen:

Guido Maria Kretschmer im Interview: „Fühle dich doch einfach wohl, egal, ob du gerade Größe 48 hast!“