Figurschmeichler

Kleider für Frauen mit Bauch: Auf diese 4 Modelle solltest du setzen

Schlank- und Schönmacher sind Kleider für Frauen mit Bauch allemal. Auf welche Modelle du setzen solltest - wir verraten dir unsere lucky Four!

Kleider für Frauen mit Bauch
Kleider für Frauen mit Bauch: Auf diese 4 Modelle solltest du setzen Foto: Getty Images/ Helen King

Gibt es Kleider für Frauen mit Bauch überhaupt?

Unsere Antwort dazu ist ganz klar: JA! Sollte auch deine Problemzone Bauch lauten, sind figurschmeichelnde Einteiler von Vorteil. Die Kleider für Frauen mit Bauch kaschieren und setzen deine Taille, Brust oder den Schulterbereich perfekt in Szene. 

Denn seien wir ehrlich, wer will als Frau schon gerne auf Kleider verzichten? Die Modelle lassen uns feminin und selbstbewusst wirken, elegant und gleichzeitig zeitlos aussehen. Aber vor allem ist es wichtig, dass keine aufgrund von Problemzonen, die übrigens jeder hat, davon ablassen sollte! 

Die schönsten Kleider für Frauen mit Bauch

Im Grunde ist die Rechnung ganz einfach: Betone das, was dir an deinem Körper gefällt noch mehr und kaschiere die Stelle, von der du gerne ablenken magst. Wie das am besten funktioniert? Wir haben vier unterschiedliche Kleider für Frauen mit Bauch herausgesucht!

A-Linien-Kleider für Damen mit Bauch

Die einfachste und eine der schönsten Varianten, um ein kleines Bäuchlein zu kaschieren, ist das A-Linien-Kleid. Durch die schmale Passform bis kurz zur Körpermitte und dem Rock wird genau das betont, was betont werden soll: die schmale Taille, zarte Schultern oder eine schöne Oberweite. Dagegen werden Bauch, Beine und Po, die beim Birnen-Typ mehr als vorhanden sind, schön umspielt. 

Möchtest du, dass deine Arme ebenfalls bedeckt sind, sind 3/4-Ärmel und dazu ein Carmen-Ausschnitt, der deine Schlüsselbeine und Schultern umreißt, empfehlenswert. Etwas Haut zu zeigen, ist schließlich nicht verkehrt und lenkt von kleinen Problemzonen ab.

Was du zu Kleidern mit A-Linie kombinieren kannst:

  • Elegante Stiefel mit hohem Schafft wirken dazu subtil sexy

  • Pumps, echte Klassiker

  • Sandalen an herrlichen Sommertagen sind bequeme Partner

  • Einen Pullover, dessen Bund du einwickeln kannst, damit er unterhalb der Taille endet

  • Kürzere Jacken wie eine Jeansjacke

Kleider mit V-Ausschnitt

Wie beim Carmen-Ausschnitt ist auch der klassische V-Ausschnitt am Einteiler perfekt, um von der Problemzone Bauch abzulenken. Damit schlägst du zudem gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Neben dem Bauchweg-Effekt werden deine Vorzüge wie eine schöne Oberweite in den Vordergrund geschoben. Am besten funktioniert das, wenn du auf ein schickes Wickelkleid setzt. Die Wickelschließe befindet sich dabei meist im Bereich der Taille, sodass breitere Hüften und eben der kleine Bauch wunderbar umspielt werden. Apropos umspielen: Dafür sorgt das Kleid mit V-Ausschnitt, dazu auch eine Tunika gehört, an den Beinen. Wähle Modelle in Knie- oder Midi-Länge aus, die dadurch noch femininer wirken.

Was du zu Kleidern mit V-Ausschnitt kombinieren kannst:

  • Gerade bei einer Tunika sind sportliche Sneaker empfehlenswert

  • Wickelkleider lassen sich mit einem Blazer ausgehtauglich kombinieren

  • Schmuck lenkt noch mehr ab und setzt dein Dekolleté schön in Szene

  • Knielang oder Midi-Länge - das ist dir überlassen. Fest steht jedoch, dass ein feiner Stoff um die Beine sehr umspielend wirkt 

Etuikleider für Damen mit Bäuchlein

Zur Arbeit oder zu besonderen Anlässen: Ein Etuikleid sieht immer schick aus. Auch für Damen mit kleinem Bauch ist das Dress geeignet und schmeichelt der Figur sehr. Dafür solltest du beim Kauf auf einen schönen Ausschnitt, der vom U-Boot- über Carmen- bis hin zum klassischen Rundhalsausschnitt gehen darf, setzen. In Sachen Töne solltest du auf dunkle Farben zurückgreifen. Sie kaschieren bestens und wirken stets elegant, was gerade bei besonderen Veranstaltungen eine gute Wahl ist. 

Bedenken, dass deine breite Hüften unvorteilhaft darin wirken könnten, brauchst du nicht zu haben. Dazu haben wir einen Styling-Tipp für dich: Suche dir ein Modell mit jeweils einem Blockstreifen an den Seiten - das sorgt für einen Shaping-Effekt und lässt dich schmaler wirken.

Was du zu Etuikleidern kombinieren kannst:

  • Absatzschuhe sind bei diesem Kleidertyp am schönsten

  • Achte auf deine Unterwäsche: Nahtlose Höschen und BHs sind empfehlenswert

  • Etuikleider sind generell enger geschnitten, doch von Bodycon-Schnitte solltest du lieber die Finger lassen

  • Elegante Jacken und Blazer verleihen dir auch an kühlen Tagen einen eleganten Look

Kleider mit Empire-Linie

Unter der Empire-Linie versteht man einen besonders femininen Schnitt, der knapp unterhalb der Brust markiert ist (meist durch ein Bündchen) und den unteren Teil des Körpers mit einem fließenden Stoff umspielt. Der Oberkörper wird dadurch stark betont und der Fokus auf Dekolleté und Brust gelegt. Die Länge ist dabei nicht entscheidend. Hast du schöne, schlanke Beine, ist ein Minimodell nicht zu verschmähen. Aber auch Knielängen oder noch länger schmeicheln.

Weiterer Pluspunkt: Egal, wie klein du bist, die Empire-Kleider strecken optisch und sind bestens für kleine Frauen geeignet.

Was du zu Empire-Kleidern kombinieren kannst:

  • Längere Mäntel unterstreichen den klassischen Look

  • Je nach Material und Farben ist das Tragen von Pumps über Sandalen bis hin zu Sneakern perfekt

Styling-Tricks bei bauchumschmeichelnden Kleidern

  1. Beschränke dich auf unifarbene Modelle oder Varianten in bicolor

  2. Muster sind erlaubt. Empfehlenswert dabei: kleine Dessins

  3. Shapewear ist unter den Kleidern kein Muss, aber absolut erlaubt - und gerade bei wichtigen Anlässen einen Versuch wert

  4. Wickeloptiken und V-Ausschnitte sind ideal bei Damen mit kleinem Bauch; sie lenken von der Problemzone ab

  5. Glänzende Stoffe oder gar Pailletten tragen noch mehr auf und sind daher zu meiden

  6. Abendkleider oder Cocktailkleider sind hervorragend und eine tolle Alternative zu Hosen bei speziellen Events. Die A- und Empire-Linien setzen alles in Szene, was hervorstechen darf

  7. Zu weite Kleider kannst du mittels Gürtel an der schmalsten Stelle der Taille für dich passend machen. So erzeugst du eine künstliche Empire-Linie

  8. Leichte Drapierungen, die oft an Wickelkleidern zu finden sind, umschmeicheln ebenfalls den Bauch

Wo Kleider für Frauen mit Bauch kaufen?

Auch wenn das direkte Anprobieren erstmal fehlt - im World Wide Web bekommst du die größte Auswahl an Kleidern für einen kleinen Bauchansatz. Dank der besten Übersicht vieler unterschiedlicher Schnitte und Marken hast du hier eine gute Chance, das Kleid zu finden, was dich schlank und schön aussehen lässt.