Wow!

Pinker Vollmond: Der hellste Supermond des Jahres noch im April!

Ende April steht uns ein ganz besonderes Spektakel bevor: Der pinke Vollmond! Was es damit auf sich hat.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Aufgepasst, nächste Woche gibt es eine ganz spezielle Erscheinung am Himmel zu entdecken, die nur sehr selten auftaucht: Am 27. April wird der sogenannte pinke Vollmond, der hellste Supermond des Jahres, zu sehen sein!

Supermond ist am 27. April zu sehen

Am Dienstag, 27. April, in den frühen Morgenstunden um 5:31 Uhr erreicht der Vollmond seine vollständige Fülle - ist dann also am besten zu sehen. Der Vollmond in diesem Monat hat aber noch etwas Besonderes: Er ist einer von zwei Supermonden, die in diesem Jahr am Himmel erscheinen.

Der Grund dafür ist, dass der Mond sich zu diesem Zeitpunkt besonders nah an der Erde befindet. Dadurch wirkt er für uns Menschen größer. Übrigens: Der Vollmond im April 2021 steht im Zeichen des Skorpion - und das sorgt jetzt für Gefühlschaos!

Darum trägt er den Namen pinker Vollmond

Doch warum heißt der Himmelskörper in diesem Monat pinker Vollmond? Wer nun gehofft hat, dass der Mond in einem satten Pink erscheint, wird enttäuscht. Der Name kommt aus den USA, genauer gesagt von den nordamerikanischen Ureinwohnern, den Algonkin.

Wieso kann man bei Vollmond nicht schlafen?

Sie gaben ihn den Namen "Pink Moon" angelehnt an einer Blume, die als eine der ersten im Frühling blüht: die sogenannte rosa Flammenblume. Doch auch wenn der Mond am 27. April seine klassische Färbung behält, ein besonders Spektakel ist der helle Supermond auf jeden Fall!

Zum Weiterlesen: