Sie braucht Hilfe"Big Brother"-Ikone Sabrina Lange: Bittere Beichte nach dem "Sommerhaus der Stars"

Sabrina Lange sucht sich Hilfe bei einem Hypnotiseur. Warum, hat sie in einem emotionalen Interview verraten.

Ob bei "Big Brother", im "Sommerhaus der Stars" oder vor Gericht: Sabrina Lange (52) sorgt immer wieder für Skandale und Aufsehen. 
Das schlägt sich nicht nur in der Klatschpresse nieder, sondern ihr anscheinend auch auf den Magen. In einem neuen Interview enthüllt Sabrina Lange, Hilfe zu brauchen. 

Auch interessant: Sabrina Lange: Was sie in den letzten 19 Jahren wirklich gemacht hat

 

Hat das Trash-TV Sabrina Lange krank gemacht?

Im Gespräch mit der 'Bild'-Zeitung erzählt die ehemalige Blondine, die derzeit als feurige Rothaarige unterwegs ist, dass sie sich bei einem Hypnotiseur in Behandlung begeben hat. 

Ihre Gründe erklärt die Kölnerin wie folgt: "Am Tag meines Einzugs (beim 'Sommerhaus der Stars') war mein geliebter Hund Mucky-Mädchen in meinen Armen gestorben. Ich konnte aber keine Trauerarbeit leisten und musste das schlimme Ereignis verdrängen, um im 'Sommerhaus' bestehen zu können. Das ist mir auf die Seele geschlagen und hat mich krank gemacht."

Um Mucky spinnt sich schon seit Jahren ein bizarrer Streit. Über genau diese Auseinandersetzung zwischen Sabrina Lange und Gisele Oppermann berichtete Wunderweib.de bereits. 

Sabrina Lange hat an der vierten Staffel der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" teilgenommen, die vom 23. Juli bis zum 3. September 2019 im TV zu sehen war. 

Auch interessant: Kate Merlan & Benjamin Boyce: Schwul? Trennungs-Eklat wegen Sabrina!

 

Endlich wieder schlafen

Doch nicht nur die Trauer um Mucky hat Sabrina Lange viel Kraft gekostet. Auch die zahlreichen Streitereien mit ihrem "Sommerhaus"-Kollegen Willi Herren (44) zerrten an ihren Kräften. 

"Er hat ja im 'Sommerhaus' kein gutes Haar an mir gelassen, nachdem ich ihm einmal an den Popo gefasst hatte. Ich dachte, dass er das – wie ich – nur aus Show gemacht hat. Aber auch nach unserem Auszug war er nicht mehr nett zu mir."

In der Hypno-Therapie möchte Sabrina Lange jetzt lernen, abzuschalten, um endlich wieder ausreichend und erholsamen Schlaf zu finden.

Weiterlesen:

Kategorien: