WetterSchwere Unwetter in Deutschland: Hier kracht es heute gewaltig!

Nach den Gewittern am Wochenende, drohen erneut Unwetter in Deutschland - vor allem in einer bestimmten Region.

Starkregen, Gewitter und Windböen sorgten am Sonntag in vielen Regionen Deutschlands für umgekippte Bäume, Überflutungen und Feuerwehreinsätze. Nachdem es am Montag und Dienstag sonnig bis regnerisch-stürmisch war, drohen nun die nächsten Unwetter - allerdings nicht überall.

 

Unwetter: Hier wird's Mittwoch ungemütlich

Während im Norden am Mittwoch 20 bis 22 Grad erwartet werden, steigen die Temperaturen im Osten, Süden und Südwesten auf bis zu 32 Grad. Die schwülheiße Luft zieht vor allem über Berlin, Köln, Leipzig, Frankfurt und weiter Richtung Süden. "Bei Starkregen besteht lokal Überflutungsgefahr", warnt Meteorologe Paul Heger von Wetter.com. "Kräftige Gewitter bilden sich auch von den Alpen bis hin in die südwestlichen Berge." 

Schwere Unwetter in den nächsten Tagen erwartet
So wie hier am Chiemsee (Aufnahme vom 28.6.), könnte es auch am Donnerstag in Bayern aussehen.
Foto: Imago Images
 

Wetter am Donnerstag: Unwetter in München & Umgebung

Am Donnerstag kracht es dann auch im Süden heftig. Und genau das kann zum Problem werden, denn die Isar hat ihren Hochwasserstand schon zum Teil erreicht. "Da kann es auch mal Flutwellen durch Ortschaften geben", prophezeit Heger. Wenn das Unwetter durchgezogen ist, heißt es aber: Aufatmen, denn die Wetterlage beruhigt sich wieder. 

Verwandte Themen:

Kategorien: