OH NEIN!

Siegfried (†81) & Roy (†75): Jetzt wird ihr Lebenswerk gnadenlos zerstört

Bald bleibt nichts mehr von den beiden Jungs aus Old Germany, die Millionen mit ihren Shows verzauberten ...

Siegfried (†81) & Roy (†75): Jetzt wird ihr Lebenswerk gnadenlos zerstört
Foto: Bruce Glikas/Getty Images

Aus der deutschen Provinz nach Las Vegas. Aus einfachen Verhältnissen zum bekanntesten Magierduo aller Zeiten: Siegfried und Roy erfüllten sich ihren großen Traum. Nicht nur mit der legendären Zaubershow, auch mit ihrem Anwesen Little Bavaria (Kleines Bayern). Hier erschufen sie sich auf 40 Hektar eine eigene Welt. Die wird nun gnadenlos zerstört – und damit auch das Lebenswerk der Superstars!

Auch interessant:

Vermächtnis von Siegfried & Roy: Little Bavaria wird dem Erdboden gleichgemacht!

Der Stadtrat von Las Vegas hat ein Bauprojekt genehmigt, das in Little Bavaria keinen Stein auf dem anderen lässt. Die einst so liebevoll eingerichteten Villen, die Pools und die Freiflächen für die weißen Tiger: All das fällt Baggern zum Opfer. Für eine schnöde Apartment-Anlage mit 334 Wohneinheiten. Auch der Wald auf dem Grundstück kommt weg, für Siegfrieds Schwester Dolore (79) „ein Schock“.

Wie kann man so herzlos mit dem Erbe der beiden Künstler umgehen? Warum wurde das Zuhause von Siegfried und Roy nach deren Tod nicht in ein Museum umgewandelt? Interessierte Besucher hätte es mehr als genug gegeben! So aber ist bald schon nichts mehr geblieben von den beiden Jungs aus Old Germany, die Millionen mit ihren Shows verzauberten ...

Im Video: Jetzt kommt die Wahrheit über den Tod von Klausjürgen Wussow ans Licht!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: Bruce Glikas/Getty Images