TV-Star

Silvia Wollny ist explodiert - Jetzt rechnet sie gnadenlos ab!

Silivia Wollny ist vor einigen Tagen wieder Oma geworden, doch das passt nicht jedem. Jetzt schlägt der TV-Star zurück.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Eigentlich sollte Silvia Wollny momentan überglücklich sein! Der TV-Star ist vor wenigen Tagen erneut Oma geworden. Sarafina hat am 18. Mai ihre Zwillinge zur Welt gebracht - in der 30. Schwangerschaftswoche, wie Silvia in der Mitteilung bei Instagram verriet.

Silvia Wollny: Tochter Sarafina hat Zwillinge per Notkaiserschnitt zur Welt gebracht

Zuvor war Sarafina aufgrund des Verdachts einer Schwangerschaftsvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden, wo die Kinder wenig später per Notkaiserschnitt geholt wurde. Trotz der unerwartet frühen Geburt: Sarafina und ihr Mann Peter dürften glücklich sein, schließlich versuchen die beiden schon seit vielen Jahren, Nachwuchs zu bekommen.

Und auch die Fans der Familie sollten sich eigentlich mit dem Paar freuen, doch das tun anscheinend nicht alle - etwas, dass Silvia richtig wütend macht! Denn neben vielen Genesungswünschen, gab es auch fiese Nachrichten unter dem Social-Media-Post, wie Silvia in einem Instagram-Live-Video verrät.

Silvia Wollny: Hass-Kommentare machen sie fassungslos

"Uns geht es soweit gut. Den Umständen entsprechend. Ich habe gestern noch geschrieben, dass es Sarafina nicht gut geht. Wie ihr mitbekommen habt, ist Sarafinas Schwangerschaft nicht super verlaufen, sie hatte viele Komplikationen", so das Familienoberhaupt. Deshalb habe sie ein Update im Namen ihrer Tochter gepostet.

Silvia Wollny: Neues Leben mit 56 Jahren - Sie macht einen mutigen Schritt!

"Die Kommentare habe ich mir gestern Abend durchgelesen, was man so über die Bauchzwerge gesagt hat. Zum Beispiel, dass ich ein Feldwirbel bin. Ich bin kein Feldwirbel, ich bin ein Löwe, der für seine Kinder geradesteht. Diese ganzen Hater hier, da kriege ich Kotzreiz", so die 56-Jährige.

Silvia Wollny setzt sich gegen Kritiker zur Wehr

Angesichts der schlimmen Kommentare ist die Elffach-Mama völlig außer sich: "Wenn ich mitkriege, was auf meine Kinder oder eine hochschwangere Frau draufgetrampelt wird und ihr Schlechtes gewünscht wird, da kommt es mir hoch." Bleibt zu hoffen, dass die Wollnys die Hass-Nachrichten ignorieren und sich voll und ganz auf die neuen Mitglieder ihrer Familie konzentrieren können!

Zum Weiterlesen: