Promi Big BrotherSilvia Wollny: Schlaganfall & Herzinfarkt - Die krasse Krankenakte!

Silvia Wollny hat bereits einiges erlebt in ihrem Leben. Das zeigt sich auch, wenn man sich ihre gesundheitliche Historie ansieht. 

Bei „Promi Big Brother“ hat Silvia Wollny ihren Ruf als Übermutter und Putzteufel bereits weg. Doch immer wieder fällt auf, dass sich die Mutter von elf Kindern auf Teufel komm raus die Namen ihrer neuen Mitbewohner nicht merken kann. Auch an Tag drei hat sie immer noch Probleme. Dabei sollte sie genau darin doch geübt sein als Oberhaupt einer Großfamilie.

Grund für das Namenchaos könnte die Krankenakte der elffachen Mutter sein, denn die liest sich alles andere als schön. Vor einigen Jahren erlitt Silvia gleich zwei Herzinfarkte. Ihren ersten erlitt sie in der Türkei und war damals sogar klinisch tot. Gegenüber der Bild berichtete sie im Nachhinein so von ihrem Erlebnis: „Ich bin im Türkei-Urlaub umgekippt. Ich lag schon in einem Leichensack. Wie durch einen hellen Sog bin ich nach oben geschwebt und habe Dieter und meine Kinder gesehen, dann bin ich wieder auferstanden.“

Hinzukommt, dass Silvia bei der Geburt von ihrem zehnten Kind, Tochter Estefania, im Jahr 2001 einen Schlaganfall erlitt, weil die Anstrengungen zu groß waren.

Doch Powerfrau Silvia Wollny ist ganz klar nicht totzukriegen. Trotzdem könnten diese schweren gesundheitlichen Schläge die Ursache sein, weshalb sie sich die Namen der anderen Bewohner bei „Promi Big Brother“ so schlecht merken kann.

Weiterlesen:

Kategorien: