DIY-Trick gegen Hornhaut

So wirst du deine Hornhaut ganz schnell los

Trockene Füße mit viel Hornhaut sind nicht besonders hübsch anzusehen. Außerdem können Sie mit der Zeit empfindlich werden und schmerzen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser Trick hilft dir dabei, deine Hornhaut ganz schnell verschwinden zu lassen.

Hornhaut ist ein natürlicher Schutz für den Fuß

Eigentlich ist Hornhaut etwas Gutes. Schließlich schützt sie unseren Fuß vor äußeren Einflüssen. Bildet sich jedoch sehr viel Hornhaut, wird sie zu dem Problem, das uns stört. Denn die trockene Haut kann rissig werden, Schrunden können entstehen. Das wird dann ganz schön unangenehm. Darum kümmerst du dich am besten regelmäßig um deine Füße. Dieser Trick kann dir dabei helfen.

Alles, was du brauchst und machen musst, um endlich seidig weiche Füße zu haben, erfährst du oben im Video.

Viel Spaß beim Ausprobieren!