Getestet

Stiftung Warentest testet Sonnencreme: Die günstigen Produkte gewinnen

Eine gute Sonnencreme ist das A und O bei der Hautpflege im Sommer. Doch welche lohnt sich wirklich? Stiftung Warentest hat sich einige Sonnencremes genauer angeschaut und kommt zu diesem überraschenden Ergebnis.

Sonnencreme im Test
Sonnencremes im Test: Das sind die Gewinner. Foto: Wunderweib.de/ Canva
Auf Pinterest merken

Eine gute Sonnencreme zu finden, ist eine wahre Herausforderung. Schließlich muss sie einen breiten UV-Schutz bieten, einen angemessenen Lichtschutzfaktor haben und hautverträglich sein. Außerdem sollte sie sich leicht auftragen lassen, keine Rückstände bilden und vor allem die Poren nicht verstopfen. Eine gute Anlaufstelle beim Kauf ist die Verbraucherschutzorganisation Stiftung Warentest. Hier wurden ganze 20 verschiedene Sonnenschutzmittel für Erwachsene getestet.

Zu dem großen Test "Nur die Hälfte lässt jubeln" aus dem Juni 2024 geht es hier.

Platz 1 und 2: Diese günstigen Sonnenschutzmittel gewinnen

Platz 1 mit einem Qualitätsurteil von 1,4 (Sehr gut) belegt das kostengünstige Edeka Sun D'Or Sonnenspray transparent. Das Gewinner-Spray schützt mit Lichtschutzfaktor 30 vor UVA- und UVB-Strahlen und ist bei Edeka, Netto-Markendiscount und Budni im Handel erhältlich.

Mit nur einer Nachkommastelle Unterschied folgt das Rossmann Sunozon Sonnenspray auf Platz 2. Bei Stiftung Warentest schneiden beide Produkte in den Kriterien "Ein­halten des aus­gelobten Schutzes" und "kritische Inhaltsstoffe" sogar mit einer glatten 1,0 ab.

Note 1,6: Diese Marken schneiden ebenfalls gut ab

Gleich sechs weitere Sonnenschutzmittel teilen sich mit einem Gesamturteil von 1,6 Platz 3 im Test. So können das Jean & Len Sensitiv Sonnenspray mit Lichtschutzfaktor 30 und die NIVEA SUN Schutz & Pflege Sonnenmilch die Tester*innen der Stiftung Warentest überzeugen.

Etwas kostspieliger, aber ebenfalls guten Schutz bieten sowhl das Eucerin Oil Control Sun Spray Transparent mit Lichtschutzfaktor 50+ als auch das Avène SunSitive Sonnenspray SPF 50+. Beide erhalten ebenfalls die Note 1,6. Fündig wirst du bei Amazon oder Shop Apotheke.

Die Sechser-Runde schließt das Today Sun transparentes Sonnenspray von Penny und Rewe sowie die Sun Cream Body der Marke V.Sun ab. Beide Produkte findest du beim Hersteller direkt.

Alle sechs genannten Sonnenschmutzmittel schneiden in den Kategorien "Einhalten des ausgelobten UV-Schutzes" und "Kritische Inhaltsstoffe" mit einer 1,0 ab und variieren bei der Bewertung lediglich in anderen Punkten wie Verpackung, Anwendung und Deklaration.

Stiftung Warentest: So wurde getestet

Stiftung Warentest wäre nicht Stiftung Warentest, wenn sie die Produkte nicht auf Herz und Nieren testen würden. Bei dem großen Sonnenschutz-Test wurden ganze 20 verschiedenen Cremes genauestens unter die Lupe genommen. Mit in das Gesamturteil flossen folgende Kriterien ein:

  • Einhalten des ausgelobten Schutzes

  • Kritische Inhaltsstoffe

  • Verpackung

  • Deklaration

Mehr News