Weihnachtsfans aufgepasstStudie zu Weihnachten: Wer früh dekoriert, ist glücklicher

Die Weihnachtsdeko schon im November aufstellen? Laut einer Studie macht genau das glücklicher! 

Wer am liebsten schon im November (oder noch früher) die Wohnung mit Baumkugeln, Lichterketten und Co. schmücken möchte (aber sich dabei blöd vorkommt), darf sich nun freuen: Einer Studie zufolge macht frühes Dekorieren glücklich! Der Grund: „Da viele Menschen heutzutage einen stressigen und hektischen Alltag erleben, wollen sie sich mit Dingen beschäftigen, die sie glücklich machen“, erklärt Steve McKeown, Psychoanalytiker der McKeown Klinik im britischen St. Albans  gegenüber Unilad

Studie zu Weihnachten: Wer früh dekoriert, ist glücklicheriStock

 

Weihnachtsdeko: Darum macht frühes Dekorieren so glücklich

Und da viele Menschen ihre Kindheit als stressfrei und unbeschwert erinnern, assoziieren sie vor allem Weihnachten mit diesem Gefühl. „Die Deko bereits ganz früh aufzuhängen, verlängert die Euphorie“, so McKeown. „Der Weihnachtsschmuck funktioniert wie ein Anker und weckt magische Momente aus der Kindheit.“

Die Psychotherapeutin Amy Morin ergänzt: "Das Zuhause früher mit Weihnachtsdeko zu schmücken, verbindet uns mit der Kindheit." Wenn wir einen geliebten Menschen verloren haben, sei "frühzeitiges Dekorieren hilfreich, um sich mit der vermissten Person verbunden zu fühlen", so Morin. 

Du brauchst dir also ab jetzt nicht mehr komisch vorkommen, wenn du deine Tanne schon nach Halloween im Wohnzimmer stehen hast.  

Weiterlesen:

>>> „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Die Sendetermine stehen fest!

>>> DIY-Deko für Weihnachten: Adventskranz aus alter Backform basteln

>>> Glühweinlikör: Das einfache Rezept zum Verschenken und Genießen

Kategorien: