Trash-TV

Tara Tabitha: Die ganze Wahrheit über die Trash TV-Beauty!

Tara Tabitha ist im Dschungelcamp 2022 in Erscheinung getreten, doch nur die Wenigsten wissen, was sie sich in ihrer Vergangenheit wirklich geleistet hat.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Tara Tabitha ist ab dem 21. Januar in der 15. Dschungelcamp-Staffel zu sehen und wird dort mit Sicherheit mit ihrer direkten, extrovertierten Art auffallen. Zuvor nahm die Österreicherin an "Ex on the Beach" teil und kam bei den Männern direkt gut an. Mit Chris Grey und Eric Sindermann buhlten gleich zwei Männer um die Gunst der 28-Jährigen.

Tara Tabitha: Liebes-Drama bei "Ex on the Beach"

Weil Ex-Flirt Eric kurz nach seinem Einzug mit Kandidatin Roxy knutschte, schien es, als hätte Neuzugang Chris deutlich bessere Chancen bei der Blondine. Doch auch wenn es mit der Liebe schlussendlich nicht klappen sollte, kann Tara zumindest die Teilnahme an einem weiteren Reality-TV-Format für sich verbuchen. Denn: "Ex on the Beach" ist nicht die erste Erfahrung, die Tara Tabitha in der Unterhaltungsbranche gesammelt hat. Besonders in ihrer Heimat Österreich ist sie bereits ein Trash-TV-Star.

Dank "Saturday Night Fever" wurde die Österreicherin zum Trash-TV-Star

Vor rund zehn Jahren lief auf dem Sender ATV die Sendung "Saturday Night Fever – So feiert Österreichs Jugend" und Tara gehörte zu den bekanntesten Protagonistinnen des Formates. Als Party-Girl mit eigenwilligen Outfits und kultigen Sprüchen wurde die junge Frau damals bekannt.

Viele dürften sich noch besonders an eine Szene erinnern: Tara feiert mit ihrer Freundin Moni in einem Club und lernt dort einen Mann kennen. Die beiden kommen sich näher, doch wenig später tritt Tara mit nassem Oberteil vor die Kamera und ruft: "Der hat mich angspieben" - zu deutsch: "Der hat mich angekotzt."

Nicht die einzige witzige Aussage der Österreicherin. In einer anderen Folge verkündet der TV-Star "Ich weiß schon, dass ich mich anziehe wie eine Hure, aber ich zeig mich halt gerne." Tara und Moni kamen sogar so gut beim Publikum an, dass sie ihre eigene Spinn-Off-Serie "Tara & Moni" erhielten.

Tara Tabitha: Typveränderung dank Schönheits-Operationen

Zehn Jahre später versucht es Tara nun wieder mit Reality-TV und ist kaum wiederzuerkennen - Schönheitsoperationen sei Dank! In der ATV-Sendung "Tara - mit Hirn, Charme und Melonen" unterzog sie sich einiger Eingriffe, ließ sich unter anderem die Brüste vergrößern. Zudem ist aus der Dunkelhaarigen von damals nun eine Blondine geworden.

Tara, die auch als Influencerin aktiv ist und mittlerweile in London lebt, plant weitere Beauty-OPs. "Also mein Doppelkinn möchte ich machen lassen und auch mein Kinn, das sieht im Profil nicht so aus, wie ich es gerne hätte", verrät sie gegenüber der Zeitung "heute". Wie es für sie nach "Ex on the Beach" weitergeht, ist noch unklar. Doch in Zukunft werden die Fans Tara mit Sicherheit noch in so einigen Formaten zu sehen bekommen.

Artikelbild und Social Media: TVNow

Zum Weiterlesen: