Romantik voraus!

Tatsächlich... Liebe an Weihnachten 2022: Diese Sendetermine darfst du nicht verpassen!

"Tatsächlich... Liebe" gehört zu Weihnachten wie Rentier Rudolph. Alle Sendetermine plus Streaming-Möglichkeiten hier im Überblick!

Hugh Grant in Tatsächlich... Liebe
Wann läuft "Tatsächlich... Liebe"? Hugh Grant checkt das TV-Programm! Foto: IMAGO / Everett Collectio

Heißer Glühwein, eine kuschelige Decke, gedimmtes Licht und "Tatsächlich... Liebe" im TV – klingt gut? Finden wir auch! Die Liebeskomödie aus dem Jahr 2003 darf an Weihnachten nicht fehlen. Wir verraten dir die Sendetermine von "Tatsächlich... Liebe" 2022 plus alle Streaming-Möglichkeiten.

Mehr spannende Themen:

"Tatsächlich... Liebe": Sendetermine 2022

Kleiner Fun Fact vorab: Kein Weihnachtsfilm hat 2022 mehr Sendetermine als "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Trotzdem kannst du "Tatsächlich... Liebe" (im Original "Love Actually") im Free TV genießen.

Alle Sendetermine von "Tatsächlich... Liebe":

  • 20. Dezember 2022, ZDFneo um 20:15 Uhr

  • 25. Dezember, ZDF um 23:20 Uhr

"Tatsächlich... Liebe": Die Liebeskomödie im Stream

Anders als bei "Kevin – Allein zu Haus" findest du "Tatsächlich... Liebe" in der Flatrate mehrerer Streaming-Anbieter. Den Film mit Keira Knightley, Emma Thompson, Hugh Grant und anderen Topstars haben RTL+, Sky Ticket und Sky Go im Stream.

Andere Portale verlangen eine Leih- bzw. Kaufgebühr:

  • MagentaTV: im Abo enthalten

  • AppleTV: leihen 3,99 Euro, kaufen 3,99 Euro

  • Google Play: Ausleihen 3,99 Euro, kaufen 7,99 Euro

  • Amazon Prime: ausleihen 3,99 Euro, kaufen 3,99 Euro

Heike Makatsch und Alan Rickman
Na, welcher deutsche Superstar tanzt hier als Teufel verkleidet mit Alan Rickman? Foto: IMAGO / Everett Collection

"Tatsächlich... Liebe": Trailer

"Tatsächlich... Liebe" ist nicht zufällig einer der beliebtesten Weihnachtsfilme aller Zeiten. Für die Komödie hat sich das Team von "Vier Hochzeiten und ein Todesfall", "Notting Hill" und "Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück" zusammengetan. Da war der Erfolg vorprogrammiert.

Der Trailer zu "Tatsächlich... Liebe" fasst den Charme des Episodenfilms perfekt zusammen:

Eines unserer Highlights in "Tatsächlich... Liebe" ist übrigens auch an Weihnachten 2022 wieder Heike Makatsch: Der deutsche Superstar macht in der englischen Produktion eine mehr als gute Figur!

So unterhaltsam wie im Film ist Liebe natürlich nicht immer. Vor allem Langzeitbeziehungen sind eine echte Herausforderung. Im Video erfährst du, was Frauen in langen Beziehungen nicht mehr hören wollen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.