Neue Farbe?

"Teddy Bear Blonde": Dieser neue Haarfarben-Trend begeistert nun alle Frauen

Lust auf eine neue Haarfarbe? "Teddy Bear Blonde" klingt nicht nur super süß, sondern sieht auch noch richtig stylisch aus.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Manchmal brauchen wir einfach eine Komplettveränderung, oder? Statt nur einem neuen Haarschnitt -wie wäre es beispielsweise mit dem "Bouffant Bob"? - sehen wir uns auch nach einer neuen Haarfarbe. Aktuell zieht der Farbton "Teddy Bear Blonde" seine Kreise auf Social Media und mausert sich jetzt schon zu einem DER Trendhaarfarben für das neue Jahr. Warum? Der warme Farbton steht einfach jedem!

"Teddy Bear Blonde": So sieht die neue Trendhaarfarbe aus!

Die Trendhaarfarbe ist eine Mischung aus Blond- und Braunnuancen. Dabei werden vor allem warme Nuancen miteinander kombiniert. Der süße Name "Teddy Bear Blonde" kommt nicht von ungefähr. Ziel des Bronde-Farbtons (Mix aus Blond und Brünett) ist es, die Fellfarbe von kuscheligen Plüschbären zu imitieren. Hierbei kann mit Balayage-Highlights gearbeitet werden. Je nachdem mit welcher Ausgangsfarbe gestartet wird, können dunklere oder hellere Highlights ins Haar gepinselt werden. Warme Karamell-, Gold- oder Honigtöne eignen sich hier besonders. Erst recht, wenn ein Brünett deine Naturhaarfarbe ist und du deine Haare etwas aufhellen möchtest.

Braune Haare aufhellen: Die besten Hausmittel für eine natürliche Aufhellung

Wem steht der angesagte Mix aus Blond und Brünett?

Dieser Farbton steht einfach jedem, denn er kann ganz nach Belieben deiner Naturhaarfarbe angepasst werden. Je nachdem wie dunkel oder hell deine Haar sind und welchen Unterton deine Haut hat, kann der*die Friseur*in deines Vertrauens den perfekten Farbton für die Highlights bestimmen.

Grundsätzlich handelt es sich bei "Teddy Bear Blonde" aber um eine sehr warme Trendhaarfarbe, die warmen Farbtypen wie dem Herbsttyp oder Frühlingstyp ganz besonders gut steht.

Welche Haarfarbe passt zu mir? Diese Farbtöne stehen deinem Farbtyp am besten!

"Teddy Bear Blonde": So pflegst du deine neue Haarfarbe

Da bei der Balayage-Technik die Highlights in die Längen gepinselt werden, musst du dir bei dieser Trendhaarfarbe keine Gedanken um einem herauswachsenden Ansatz machen. Nichtsdestotrotz benötigt "Teddy Bear Blonde" eine richtige Pflege, damit die Farbe schön strahlend und frisch bleibt und deine Haare nicht austrocknen. Deshalb solltest du regelmäßig eine Feuchtigkeitsmaske im Haar auftragen. Auch die Spitzen sollten in regelmäßigen Abständen geschnitten werden. Für den Glanz und eine Auffrischung des Farbergebnisses empfiehlt sich ein Glossing.

Artikelbild und Social Media: alfexe/iStock