BabytodTrauerfall: Baby ohne Nase stirbt

Baby eLi
Eli, das Baby ohne Nase, ist gestorben,
Foto: facebook.com/JeremyFinch

Baby Eli kam ohne Nase zur Welt. Seine Geschichte berührte Menschen weltweit. Jetzt ist das Baby ohne Nase gestorben. 

2015 schloss die Welt Bekanntschaft mit Eli Thomspon, ein Baby, das ohne Nase zur Welt kam und unter der Krankheit "Congenital arhinia" litt. Das Baby konnte zwar durch den Mund atmen, doch wegen der fehlenden Nase wurde durch einen zusätzlichen Luftröhren-Schnitt ein künstlicher Atemweg geschaffen. 

Eli ging es danach gut, sein Papa Jeremy Finch berichtete regelmäßig in den sozialen Netzwerken über den Gesundheitszustand seines Sohnes

 

Elis Papa schrieb rührenden Abschiedspost auf Facebook

Jetzt, zwei Jahre nach seiner Geburt, unterlag Eli seiner Krankheit. Sein Papa verkündete den Tod mit herzergreifenden Worten: 

"Gestern Nacht haben wir unseren kleinen Freund verloren. Ich werde nie verstehen, warum das passiert ist und es wird noch eine lange Zeit sehr weh tun. Aber ich bin so gesegnet, diesen schönen Jungen in meinem Leben gehabt zu haben. Er hat sein Rennen sehr viel früher beendet, als es uns lieb gewesen wäre, aber dann war es wohl Gottes Wunsch, ihn jetzt zurückzuholen. Ich werde mich mein restliches Leben lang darauf freuen, ihn am Himmelstor zu treffen."

 

Eli war eine kleine Frohnatur und bis zu seinem letzten Tag immer ein strahlendes Kleinkind. Wir wünschen seinen Eltern alles Gute. 

 

Kategorien: