Bittere Beichte

Vanessa Mai: Tattoos & Füße! Diese pikante Beichte hat es in sich

Sängerin Vanessa Mai hat in einem offenen Interview über ihre Unsicherheiten gesprochen.

Vanessa Mai macht endgültig Schluss!
Vanessa Mai hat auch Probleme Foto: Andreas Rentz/Getty Images

Vanessa Mai (30) versetzt ihre Fans derzeit immer wieder in helle Aufregung. Allein ihre gemeinsame Single mit Schwiegermama Andrea Berg (56) zählt zu den Schlager-Highlights des Jahres. Doch auch bei der jungen Musikerin stehen manchmal dunkle Wolken am Himmel…

Mehr spannende Themen:

Vanessa Mai: Ehrliche Beichte

Im Interview mit der "Bild"-Zeitung sprach die "Unendlich"-Interpretin offen und direkt über ihre Macken, wie sie es nennt.

"Wie jede Frau mag auch ich ein paar Dinge an mir nicht. Etwa meine Füße, meine Tattoos, meine linke Gesichtshälfte", zählte Vanessa auf.

Leider verriet sie nicht, warum sie ihre Tattoos nicht (mehr) mag. Dafür aber, dass ihre rechte Gesichtshälfte "fotogener ist und ein bisschen anders aussieht".

Mal was wagen? Kein Problem für Vanessa Mai

Nichtsdestotrotz verlässt die Künstlerin inzwischen auch ihre Komfortzone. Fotos aus einem vorgegeben Winkel sind also kein Muss. Ganz im Gegenteil. "Ich hatte unlängst ein Fotoshooting, ich wurde nur von links gefilmt und fotografiert", erzählte die Künstlerin.

"Das war eine tolle, aber auch krasse Erfahrung. Vor fünf Jahren hätte ich nicht den Mut gehabt, mich darauf einzulassen."

Momente aufsaugen, nicht verschwenden

Als eitel würde sich Vanessa Mai nicht bezeichnen. Klar guckt sie vor Interviews und Fotoshootings ob alles sitzt. "Aber eigentlich bin ich entspannt", lächelte die Entertainerin.

Dank dieser entspannten Einstellung kann Vanessa heutzutage etwas, das ihr früher nicht ganz gelungen ist: Ihre Karriere und den ganzen Trubel darin genießen. Das Wichtigste, das sie in den zurückliegenden zehn Jahren im Musikbusiness gelernt habe, sei, dass nichts zurückkommt. "Daher: jeden Moment genießen, aufsagen, nicht verschwenden. Und auch wichtig: Die Dinge kommen, wie sie kommen müssen. Nicht, wie sie sollen."

Kluge Worte von Vanessa Mai.

Schlager-Fieber? Im Video erfährst du mehr über die Style Evolution von Helene Fischer!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: Andreas Rentz/Getty Images

*Affiliate-Link