Wohnen

Adieu, Raufaser: Vliestapeten sind die Tapeten der Stunde

Schon vor Jahren haben Vliestapeten der normalen Raufasertapete den Rang bei der Wandgestaltung abgelaufen. Und das hat viele Gründe: Vliestapeten sind einfach zu verarbeiten und in vielen Designs und unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Die schönsten stellen wir hier vor.

Mehrere aufgerollte Vliestapeten mit Muster
Vliestapeten sind einfach anzubringen und sind zudem ein dekoratives Highlight. Foto: iStock/polarica

Vliestapeten haben viele Vorteile

Der Marktanteil von Vliestapeten hat sich in den letzten Jahren deutlich erhöht. Das liegt unter anderem an den vielen Vorteilen, die diese Tapetenart bietet. Anders als die altbekannte Raufasertapete besteht die Vliestapete nicht aus miteinander verklebten Papierbahnen, denen Holzsplitter beigefügt wurden. Ihr Trägermaterial besteht aus einem diffusionsoffenen Gemisch aus Zellulose und Zellstoff. Dieses kann wie normale Papiertapeten bedruckt, geprägt, beschichtet oder mit Strukturen versehen werden.

Vliestapeten bleiben dimensionsstabil und behalten somit ihre Form, auch wenn sie feucht werden. Dies erlaubt exaktes Zuschneiden und Justieren der einzelnen Tapetenbahnen. Besonders bei Tapeten mit rapportierenden, also fortlaufenden Mustern ist das ein entscheidender Vorteil. Da das Trägermaterial von Vliestapeten extrem stabil ist, lassen sich Unebenheiten und Risse in der Wand leicht ausgleichen. Zudem ist das Trägermaterial fester als der darunterliegende Kleister, somit lassen sich Vliestapeten im trockenen Zustand problemlos abziehen.

Diese Vliestapeten sind zum Dahinschmelzen

Mittlerweile bietet der Markt nicht mehr nur klassisch gehaltene Vliestapeten in Weiß. Es finden sich unterschiedlichste Designs und Muster. Von Raufaseroptik, durchgehenden Dekoren, Fototapeten bis hin zur Shabby-Look-Backsteinwand in 3D ist alles möglich. Im Folgenden möchten wir dir gerne eine kleine Auswahl schöner Vliestapeten für Wohnzimmer, Schlafzimmer und Co. geben.

Ein komplett neuer Look für deine Wand – Fototapete mit 3D-Effekt

Mit der 3D-Effekt-Tapete in Steinwand-Optik kannst du deinen Wohnräumen einen komplett neuen Look verpassen. Dank des rapportierenden (durchlaufenden) Musters verwandelst du jede Wand in eine fotorealistische Sandsteinmauer. Durch das ökologische Druckverfahren ist diese Tapete absolut geruchsfrei und somit auch für Schlaf- oder Kinderzimmer geeignet.

  • Hochwertige Fototapete made in Germany
  • In drei verschiedenen Größen mit sieben bis neun Bahnen erhältlich
  • Lichtechte und lebendige Farben mit hoher Farbbrillanz
  • Einfach anzubringen – keine Falten oder Blasenbildung

Leicht glänzende Vliestapete mit Betonoptik für das Loft-Feeling

Diese etwas teurere Tapete im Industrial-Design verleiht deinen Räumen einen modernen Loft-Charakter. Die leicht glänzende Vliestapete ist mit einer Betonoptik mit glänzenden Nuancen in Gold bis Kupfer bedruckt. Dieser natürliche und unvollendete Look in Kombination mit der rauen Struktur zaubert den perfekten Fabrikcharme in deine Wohnung.

  • Hochwertiges Material – lichtbeständig, dimensionsstabil und scheuerbeständig
  • Für variable Wandbreiten – Maße 10,5 x 0,53 m
  • Optik eines leicht glänzenden Betonputzes in acht Farbvarianten
  • Verarbeitung in Wandklebetechnik möglich – trocken restlos abziehbar

Die originale Raufaser als Vliestapete

Diese Vlies-Raufaser-Tapete kombiniert die Vorzüge klassischer Raufasertapeten mit denen von modernen Vliestapeten. Die relativ günstige Tapete lässt sich, aufgrund des Vlies-Trägermaterials, mühelos im Wandklebeverfahren anbringen. Wenn du nach ein paar Jahren die Lust auf Veränderung verspürst, kannst du sie einfach überstreichen oder direkt trocken abziehen.

  • Alle Vorteile beider Welten – moderne Vliestapete in klassischer Raufaseroptik
  • Für alle Wandbreiten – Rollenmaß 10,05 x 0,53 m
  • Bei Bedarf überstreichbar
  • Leichte Verarbeitung in Wandklebetechnik und ohne Tapeziertisch möglich

Wenn alles einfach weiß sein soll – glatte Vliestapete in Weiß

Diese Unitapete ist eine typische Vliestapete in Weiß. Wenn du deine Wand einfach nur weiß und glatt haben möchtest, ist sie die richtige Wahl für dich. Ganz nach deinen Wünschen geht es natürlich auch farbig, denn diese Tapete kann problemlos überstrichen werden.

  • Robuste und formstabile Vliestapete in Weiß
  • Rollenmaß 10,05 x 0,53 m
  • Ideal für schnelle Renovierungsarbeiten, da leicht zu verarbeiten in Wandklebetechnik
  • Ökologisches Trägermaterial – hergestellt aus FSC-zertifiziertem Holz und Recyclingmaterial

Schlichte Eleganz durch eine helle Vliestapete mit barockem Touch

Der barocke Stil ist bei der Wandgestaltung aktuell absolut angesagt. Diese eher schlicht gehaltene weiße Barocktapete verzaubert dich bestimmt sofort. Auf dem robusten Trägermaterial ist ein florales Muster aufgedruckt, das jedem Raum einen edlen Touch verleiht. Diese Vliestapete ist extrem robust und waschbeständig. Selbst ein Anbringen im Küchen- oder Badbereich ist aufgrund ihrer Feuchtigkeitsbeständigkeit problemlos möglich.

  • Extrem robuste Vliestapete für alle Bereiche
  • Rollenmaß 10,05 x 0,53 m
  • Lichtbeständig, feuchtigkeitsresistent und abwaschbar
  • Leichte Verlegung durch Wandklebetechnik möglich

Wie klebe ich eine Vliestapete?

Wenn du deine Wände mit Vliestapeten verschönern möchtest, benötigst du einen speziellen Vliestapeten-Kleister. Vliestapeten weichen nicht auf. Somit gehen sie auch keine Verbindung mit dem Kleisterbett ein wie eine Raufasertapete. Deine Tapete klebt an deiner Wand alleine durch den Druck. Ein leichtes Korrigieren der angeklebten Bahnen ist dennoch möglich, solange der Vliestapeten-Kleister nicht vollständig durchgetrocknet ist.

Auch der Arbeitsprozess ist bei Vliestapeten ein wenig anders. Du musst nicht die Tapetenbahnen einkleistern. Vielmehr streichst du mit einer Kleisterrolle für Vliestapeten die ganze Wand an. Danach klebst du deine fertig zugeschnittenen Tapetenbahnen direkt in das Kleisterbett. Bei dieser Technik benötigst du keinen Tapeziertisch.

Sind Vliestapeten wirklich gesundheitsschädlich?

Vliestapeten hatten lange den Ruf, gesundheitsschädlich zu sein. So liegt doch der Vorteil für die Hersteller in dem strapazierfähigen Trägermaterial. Dieses ermöglicht es, alle erdenklichen Bedruckungen oder Beschichtungen aufbringen zu können. Doch die Hersteller haben unlängst einen anderen Weg eingeschlagen. Aktuelle Vliestapeten sind meistens frei von gesundheitsschädlichem Formaldehyd, Weichmachern und PVC. Für Schlaf- und Kinderzimmer empfehlen wir dir Vliestapeten, die ein RAL- oder VDT-Gütesiegel tragen. Diese sind frei von gesundheitsschädlichen Stoffen und können an allen Wänden bedenkenlos aufgebracht werden.

Vliestapeten haben oft einen höheren Preis – lohnt es sich?

Wer sich seinen persönlichen Wohntraum mit einer Vliestapete verwirklichen möchte, ist häufig abgeschreckt vom hohen Preis. So liegt dieser doch nicht selten bei einem Fünffachen des Preises gängiger Raufasertapeten. Doch du musst bei Vliestapeten bedenken, dass du deiner Wand eine fertige Optik verpasst. Das Tapetendekor wird nahtlos und Stoß-an-Stoß verklebt. Ein nachträgliches Überstreichen ist überflüssig. Hinzu kommt, dass die Tapete viel stabiler und langlebiger ist als eine gängige Raufasertapete.

Unser Fazit – Vliestapeten überzeugen mit einfacher Verarbeitung, Langlebigkeit und Optik

Die Vorteile von Vliestapeten überzeugen besonders im Renovierungsbereich und bei der Umgestaltung vieler Wohnflächen. Sie sind extrem leicht zu verarbeiten, ein Tapeziertisch ist überflüssig. Auch das umständliche Einkleistern der Tapetenbahnen mit dem anschließenden Herumhantieren der eingekleisterten Bahnen entfällt gänzlich. Einfach die Wandfläche mit einem Vliestapeten-Kleister einkleistern und danach im Druckverfahren ankleben – fertig! Mit einer Vliestapete kannst du deiner Wand schnell zu einer neuen Optik zu verhelfen. Dank moderner Produktionsverfahren sind diese Tapeten nun auch ökologisch unbedenklich, frei von Weichmachern und Formaldehyd, und können in allen Räumen bedenkenlos eingesetzt werden.

Das könnte auch interessant sein: