Schön und praktisch

Das Bücherregal ist ein Möbel mit Multitalent – wir präsentieren Bücherregale mit Wow-Effekt

Bücherregale gehören zu den vielseitigsten Einrichtungsgegenständen, da es viele verschiedene Varianten und Farben gibt und ein Bücherregal sowohl an der Wand platziert werden kann als auch als Raumteiler eingesetzt werden kann. Wir haben einige Modelle, Designs und Einrichtungsideen mit Bücherregalen unter die Lupe genommen.

Weißes Bücherregal mit Büchern
Ein Bücherregal bietet Stauraum für deine Bücher und Magazine, ist aber auch ein optischer Blickfang. Foto: iStock/pascal malamas

Innendesign mit dem Bücherregal

Wie der Name schon sagt, ist das Bücherregal ein Regal für deine Lieblingsbücher. Das bedeutet, dass die Regalbretter stabil genug sind, um das Gewicht vieler Bücher zu tragen. Dies wird entweder durch besonders dicke und starke Regalbretter oder eine spezielle Konstruktion des Regals erreicht. Bei einigen Regalen sorgt eine Rückwand für die nötige Stabilität, bei anderen werden Stützstreben verwendet oder Trennwände eingesetzt, sodass das Regal aus mehreren kleineren Fächern aufgebaut ist. Wieder andere können einfach an der Wand befestigt werden.

Insgesamt kannst du drei Grundtypen von Bücherregalen unterscheiden:

  • Das Wandregal – dieses Bücheregal wird direkt an der Wand befestigt
  • Das Bücherregal mit Rückwand – Bücher in so einem Bücherregal sind nur von vorne erreichbar, die Rückseite des Regals ist geschlossen
  • Das zu beiden Seiten offene Bücherregal – hier können die Bücher von zwei Seiten aus erreicht werden.
  • Das Bücherregal mit Türen – bei dem der Inhalt des Regals durch Türen vor Staub und Blicken geschützt ist, falls die Türen nicht aus Glas gefertigt sind

Aufgrund des Aufbaus ergeben sich im Innendesign verschiedene Verwendungsmöglichkeiten für Bücherregale:

  • Stauraum für Bücher und andere Gegenstände, beispielsweise auch für Dekorationen
  • Wanddekoration mit praktischem Nutzen
  • Raumteiler – beispielsweise um einen Arbeitsplatz vom Wohnbereich abzutrennen
  • Vielseitiger Nutzen beispielsweise als Ablagefläche und Sitzfläche

Neben der möglichen Verwendung als Raumteiler können Bücherregale auch andere Funktionen übernehmen. So kannst du beispielsweise stabile schmale Bücherregale liegend positioniert mit ein paar Kissen drapieren und so zu einer bequemen Sitz- und Leseecke machen oder im Rahmen eines DIY-Projekts zu einem Bettgestell umfunktionieren.

Unsere Einrichtungsideen mit einem Bücherregal

Im Folgenden stellen wir einige praktische Bücherregale mit Wow-Effekt mit unterschiedlichen Designs und Preisen und ihre verschiedenen Einsatzmöglichkeiten vor.

Das Allroundtalent im zeitlosen, minimalistischen Stil

KALLAX bezeichnet bei Ikea nicht nur ein Regal, sondern eine gesamte Regalreihe. Alle KALLAX-Regale vom 1er Würfel bis zum beliebten Klassiker mit 12 Fächern haben den Grundaufbau gemeinsam: ein stabiler Rahmen und quadratische Fächer ohne Rückwand. Dies ergibt nicht nur einen symmetrischen Eindruck, wenn verschiedene KALLAX-Regale kombiniert werden, sondern ermöglicht dir auch die flexible Auswahl der diversen KALLAX-Einsätze.

Es ist in verschiedenen Farben verfügbar. Einige Farbvarianten gibt es nur für bestimmte Größen, doch die Farbklassiker sind in jeder Größe und bei jedem der Einsätze verfügbar. Daher bieten sich als Farben für das Bücherregal Weiß und Schwarz besonders an.

Details:

  • Maße: von 42 x 42 x 39 cm bis zu 182 x 182 x 39 (Breite x Höhe x Tiefe), Regalfächer immer 33 x 33 x 39 (Breite x Höhe x Tiefe)
  • Farbe: weiß, schwarz, Eicheneffekt, bei manchen Varianten auch: grau/Holzeffekt, Hochglanz Weiß, Weiß/grün
  • Material: Spanplatte, Hartfaserplatte
  • Maximale Belastbarkeit: 13 kg pro Regalboden
  • Preisklasse: mittelpreisig

Besonderheiten:

Was die KALLAX-Serie so besonders und praktisch macht, ist nicht nur, dass es das Regal in fast jeder Größe gibt, sondern dass dir das Kombinationssystem eine flexible Gestaltung des Bücherregals ermöglicht. Es gibt unzählige Einsätze, die perfekt in die Regalfächer passen.

Die verschiedenen Einsätze sind beispielsweise:

  • Schubladenboxen – große Stoffkisten oder Körbe, die das gesamte Regalfach füllen
  • Schubladen-Einsatz – für Schubladen im Bücherregal
  • Tür-Einsatz – für ein Bücherregal mit Türen
  • Vitrinen-Einsatz – eine Glastür und ein Glas-Zwischenboden
  • Zwischenböden – ein bis vier zusätzliche waagrechte Böden im Regalfach
  • Weitere Einsätze – z.B. für Flaschen oder CDs
  • Einsätze von Drittanbietern – z.B. Boxen mit lustigen Motiven, ein Postfach für das KALLAX oder eine Katzenhöhle, die in eines der Regalfächer passt

Außerdem kann das Bücherregal sowohl stehend als auch liegend aufgestellt, an der Wand befestigt und als Raumteiler und als Multifunktionsmöbel eingesetzt werden.

Ein Bücherregal als Blickfang

Während moderne Regalsysteme so konzipiert sind, dass sie sowohl als einfaches Regal als auch als Raumteiler oder als Bauteile für DIY-Projekte eingesetzt werden können, gibt es auch noch die Möglichkeit, das Bücherregal bewusst als Dekorationselement einzusetzen. Hier gibt es verschiedene Optionen wie beispielsweise die angesagten Leiterregale, Stufenregale oder Treppenregale, bei denen die unteren Fächer bequem erreichbar sind, weil sie größer sind als die darüberliegenden Fächer.

Zusätzlich zur trendigen Regalform kann auch das Design zu einem besonderen Hingucker werden. Das Leiterregal von Hoobro im absolut angesagten Industrial-Vintage-Look lehnt dank des soliden und stabilen Metallrahmens sicher an der Wand. Die Regalböden sind aus dunkel-gebeiztem Holz gefertigt, der Aufbau ist kinderleicht.

Details:

  • Maße: 34 x 185 x 44 cm (Breite x Höhe x Tiefe), Regalfächer alle gleich lang, aber nach oben hin in abnehmender Breite
  • Farbe: antikbraun, schwarz
  • Material: Holz und Metall
  • Maximale Belastbarkeit: ca. 10 kg pro Ebene
  • Preisklasse: günstig

Besonderheiten:

Die Regalfächer sind treppenförmig angeordnet und dadurch eine schicke Abwechslung zum klassischen Bücherregal. Bei dem Modell von Hoobro sind die Füße individuell höhenverstellbar, um auch auf unebenen Dielenböden einen sicheren Stand garantieren zu können. Die Anti-Rutsch-Füße erlauben es dir, das Regal einfach an die Wand zu lehnen.

Die Bücherregal-Wand – ein Traum für alle Buchliebhaber

Für alle, deren Motto ist „Ich habe nicht zu viele Bücher, ich habe nur zu wenige Bücherregale“, bieten sich Wandregale an. Die meisten Wandregale sind günstig und erlauben die Möglichkeit, den vorhandenen Platz an der Wand komplett zu nutzen. So kann beispielsweise ein Wandregal über dem Türrahmen Stauraum erschließen, den normale Regale nicht erreichen können. Selbstverständlich muss hier allerdings auch auf die Belastbarkeit der Wand geachtet werden. Wenn die Wand stabil genug ist, kannst du mit dem günstigen Schweberegal 3er Set von FINEW viel Stauraum gewinnen.

Details:

  • Maße: Die drei Regalbretter sind jeweils unterschiedlich lang:
    • 42 x 15 x 1,5 cm (Länge x Breite x Dicke, großes Regalbrett)
    • 36 x 15 x 1,5 cm (Länge x Breite x Dicke, mittleres Regalbrett)
    • 29 x 15 x 1,5 cm (Länge x Breite x Dicke, kleines Regalbrett)
  • Farbe: helle Naturholzfarbe, Echtholz
  • Material: Paulownia-Holz
  • Maximale Belastbarkeit: bis zu 20 kg pro Brett
  • Preisklasse: günstig

Besonderheiten:

Die Metallwinkel, die die Regalbretter tragen, können entweder unterhalb des Bretts als Stütze oder auch oberhalb des Bretts als Halterung montiert werden. Wenn die Winkel nach oben zeigen, werden die Bücher automatisch durch das Regal gestützt.

Gibt es zu den vorgestellten Bücherregalen auch Alternativen aus anderen Preisklassen oder in anderen Designs?

Möbelhersteller orientieren sich bei ihrer Produktion immer an Trends. Deshalb gibt es angesagte Bücherregalformen und -designs von vielen verschiedenen Anbietern. Die verschiedenen Regale unterscheiden sich teilweise im Material, in der Gestaltung oder im Preis.

Alternativen zu KALLAX:

Zwar hat sich der Würfelklassiker KALLAX von Ikea bewährt, das Design ist aber so schlicht, dass auch andere Hersteller Bücherregale in diesem Stil anbieten können, ohne sich um Markenrechte Sorgen machen zu müssen. Eine fast identische Alternative zum KALLAX ist das Regal von VASAGLE mit 6 Fächern. Ähnliche Abmessungen, gleicher Stil, dieselben Materialien, dabei aber bedeutend günstiger als der Cousin von Ikea.

Alternativen zum Treppenregal von Hoobro:

Da das Leiterregal von Hoobro sehr minimalistisch ist, haben wir uns nach klassischeren Alternativen umgesehen. Das VASAGLE Leiterregal im Industrial Design verbindet modern wirkenden Stahl mit Holz in Vintageoptik und setzt dabei aber auf vier Standfüße und einen umlaufenden Rahmen. Es ist sowohl als Wandregal als auch als Standregal verfügbar. Die Standregal-Version des Industrial-Bücherregals kann auch freistehend als Raumteiler eingesetzt werden, als Wandregal wird das Bücherregal dagegen an die Wand gelehnt.

Alternativen zum schwebenden Bücherregal:

Für eine außergewöhnliche Wanddekoration können statt normaler schwebender Wandregale auch unsichtbare Bücherregale verwendet werden. Hier wirkt es so, als ob die Bücher frei schweben würden, was für eine außergewöhnliche Atmosphäre sorgt.

Welche Innendesign-Ideen kann ich mit dem hier vorgestellten Bücherregal umsetzen?

Diese Innendesign-Trends kannst du mit unseren Bücherregalen nachmachen:

Innendesign-Idee für normale Bücherregale: doppelte Funktion

Ein Bücherregal muss nicht immer an der Wand stehen, es kann auch wunderbar als Raumteiler genutzt werden. Doch das ist noch nicht alles. Ist das Bücherregal schmal und lang kann es beispielsweise bei einem DIY-Projekt als Seitenrand eines selbstgebauten Betts eingesetzt werden: Lattenrost und Matratze lagern auf von der Größe passenden stabilen Regalen und bieten so gleichzeitig ein bequemes Bett und ein Regal für die Bettlektüre. So wird der Platz unter dem Bett zu einer eleganten Stauraumlösung.

Innendesign-Idee für ein Treppenregal:

Das Treppenregal macht sich besonders gut als Blickfang an einer leeren Wand und akzentuiert die unmittelbare Umgebung. Daher kann es auch dazu verwendet werden, den Blick auf einen schönen Kamin oder ein Designersofa zu lenken.

Innendesign-Idee für schwebende Bücherregale:

Die Regalbretter lassen sich flexibel überall anbringen, wo gerade Platz ist. So kann zusätzlicher Stauraum geschaffen werden. In unterschiedlichen Höhen angebracht, werden die Regale zum Blickfang.

Mit L-Winkeln aus dem Baumarkt kannst du die Trendidee der unsichtbaren Bücherregale noch günstiger nachbauen: Einfach zwei L-Winkel in gleicher Höhe an die Wand schrauben. Achte dabei darauf, dass die Winkel lang genug sind, um das Buch zu stützen und einen für das Buch geeigneten Abstand haben. Bereite jetzt das unterste Buch vor, indem du etwas Klebe-Klettverschluss zwischen den Buchrücken und die letzte Seite klebst. Lege das Buch mit der letzten Seite nach unten und mit offenem Buchdeckel auf die L-Winkel. Jetzt kannst du das Buch zuklappen, der Klettverschluss wird dafür sorgen, dass das Buch geschlossen bleibt und das Regal unsichtbar wird. Damit die Magie perfekt wird, musst du mindestens so viele Bücher auf dem untersten Buch stapeln, dass die Winkel verdeckt sind.

Fazit – das beste Bücherregal ist …

In der Redaktion konnten wir uns nicht eindeutig auf einen absoluten Favoriten festlegen. Daher haben wir zwei Bücherregale als Favoriten ausgewählt. Sieger in der Kategorie „Vielfältiges Design“ ist die KALLAX-Serie von Ikea, da es die schwedischen Bücherregale in vielen verschiedenen Varianten gibt und sich mit dem Multitalent viele Einrichtungsideen verwirklichen lassen. Sieger im Bereich „Innovation“ sind die schwebenden Bücherregale.

Das könnte auch noch interessant sein: