Von wegen heile Familie ... Wendler Ex-Frau Claudia zerstört Wendler-Freundin Laura mit einem Satz!

Ganz so harmonisch, wie es der Wendler immer erzählt, scheint seine Patchwork-Familie in Florida doch nicht zu funktionieren. In einem Interview mit Bild erzählt seine Ex-Frau Claudia Norberg wie die Trennung damals wirklich ablief. Denn für sie und die gemeinsame Tochter Adeline war die Zeit alles andere als einfach.

Im Interview lässt Claudia Norberg die Trennung von Michael Wendler Revue passieren und findet dabei weniger nette Worte für ihre Nachfolgerin Laura Müller. „Es war keine einfache Zeit für mich, zudem hat mir die ständige Medienpräsenz von Michael und Laura zu schaffen gemacht. Ich bin davon überzeugt, dass unsere Beziehung bis heute noch in Takt wäre, wenn Michaels Beruf nicht gewesen wäre. Nur des Berufs wegen sind schließlich auch Laura und Michael zusammengekommen, ansonsten wären beide wohl nie aufeinandergestoßen. Wenn Michael z.B. KFZ-Mechaniker gewesen wäre und eben nicht ‚Der Wendler', hätte Laura sich wohl auch nicht für ihn interessiert. Schließlich haben sich beide am Rande eines Wendler-Konzertes kennengelernt.“

 

Claudia Norberg schießt gegen Wendler-Laura

Aua. Die Sticheleien in Richtung der jungen Wendler-Freundin sind kaum zu überhören. Interessiert sich Laura wirklich nur für Michael Wendler, weil er in der Öffentlichkeit steht? Claudia Norberg könnte dies eigentlich herzlich egal sein. Immerhin gab es auch schon vor dem Auftauchen der 19-Jährigen Probleme in der Beziehung. „Arbeitet dein Partner in dieser Branche, musst du damit klarkommen und darfst keinen Zweifel an seiner Treue und Aufrichtigkeit haben. Sonst machst du dich verrückt“, weiß Claudia Norberg aus Erfahrung. „Einfach war das nicht immer, aber ich hatte mich damit arrangiert, dass die Frauen Michael auf Konzerten anhimmelten und ihm Nacktbilder per Mail schickten. Ich war es schließlich auch, die die Büroarbeit machte und somit das Mailkonto verwaltete“, erinnert sie sich. Das einer dieser Fans nun an seiner Seite steht, hätte sie aber nie gedacht.

 

Wendler-Ex bereit für neue Beziehung

Doch Claudia Norberg blickt nach vorne. Nach 29 Jahren Beziehung hat das Single-Leben sie verändert. Die Blondine achtet mehr auf sich, treibt Sport und fühlt sich wohl mit ihrem neuen Ich. Dafür gönnt sie sich ab und zu auch einen Besuch im Beautysalon. Mittlerweile ist Claudia Norberg sogar wieder bereit für einen neuen Partner. Auch das Daten innerhalb der Branche schließt sie nicht mehr aus. „Wenn mein zukünftiger Partner wieder aus der Branche käme, dann hätte ich mittlerweile kein Problem mehr damit. Denn da kenne ich mich zumindest aus. Ich weiß was auf mich zukommt und in der Branche kenne ich viele Leute, die ich über Jahrzehnte lieb gewonnen habe. Ich müsste somit nicht komplett von null starten, es würde sich einfach etwas vertrauter anfühlen“, erklärt sie.

Und wie müsste ihr potenzieller Traummann aussehen? „Ich mag braune Haare und dieses rassige. Vielleicht verliebe ich mich ja auch auf Mallorca in einen Mallorqunier, wer weiß, bei Isi Glück hat es ja auch geklappt“, verrät sie.

Weiterlesen:

Kategorien: