Besser texten In WhatsApp Verknüpfungen erstellen: So chattest du noch einfacher mit deinen wichtigsten Kontakten

Wir lieben Whatsapp: Wir zeigen dir, wie es mit Verknüpfungen noch einfacher wird immer mit deinen wichtigsten Kontakten zu chatten.

Bei Whatsapp gibt es viele Tricks, die kaum jemand kennt
Bei Whatsapp gibt es viele Tricks, die kaum jemand kennt
Foto: Istock

Diese Tricks solltest du für deine wichtigsten Kontakte auf jeden Fall kennen, denn sie erleichtern das Chatten mit mehreren Kontakten, ohne dafür andere Aktivitäten auf deinem Handy zu unterbrechen.

Man kennt das ja: Eigentlich macht man immer fünf Sachen gleichzeitig. Je nach Einstellung können da ankommende Nachrichten von Whatsapp ganz schön nerven. Denn sie unterbrechen andere Apps für einen kurzen Moment. Manchmal sorgen sie sogar dafür, dass das Handy abstürzt, wenn zu viel gleichzeitig passiert.

Da gibt es aber eine einfache Einstellung, die du ändern kannst. Sie ermöglicht dir direkt über den Homescreen auf deine wichtigsten Whatsapp-Chats zuzugreifen, indem du Verknüpfungen erstellst. Da diese Funktion nicht ganz so leicht zu finden ist, erklären wir dir, wie du sie findest.

 

Für Android

  • Chat öffnen, der auf Homescreen abgelegt werden soll
  • Kleine Punkte rechts oben antippen und Menü öffnen
  • Auf "Mehr" tippen
  • "Verknüpfung hinzufügen" auswählen
  • Der Chat erscheint mit einem neuen Icon auf dem Homescreen
 

Für Iphone

Beim Iphone lässt sich der Chat nicht auf dem Homescreeen ablegen. Eine Verknüpfung kann trotzdem erstellt werden.

Ein Whatsapp-Widget ins Notification-Center stellen (der Bereich den man durch einen Wisch nach unten auf jedem Bildschirm sofort erreichen kann)

  • Im Notification-Center ganz nach unten scrollen
  • "Bearbeiten" auswählen
  • Aus der Liste möglicher Widgets "Letzte Chats" auswählen
  • Jetzt erscheint das Whatsapp-Icon im Notification-Center

 

 

 

Kategorien: