Neue Funktion WHATSAPP-Update 2020 mit massiven Änderungen - Das wird alles anders!

Bei dem beliebten Messenger-Dienst WhatsApp steht eine Neuerung an, mit der du die App bald ganz anders nutzen kannst.

Whatapp ist in den vergangenen Jahren so beliebt geworden, dass der Messenger-Dienst fast von jedem benutzt wird. Die App ist mittlerweile so ausgereift, dass es einige spannende Features gibt. So ist es zum Beispiel möglich, den eigenen Online-Status zu verbergen, wenn man gerade eine Nachricht schreibt.

 

WhatsApp: Neues Update ermöglicht individuelle Hintergründe

Nun hat Whatsapp ein neues Update angekündigt und das macht das Schreiben noch persönlicher als vorher, denn die Nutzeroberfläche kann künftig individuell angepasst werden. Wie das Online-Portal TechRadar in Bezug auf den Blog "WABetaInfo“ berichtet, können User womöglich schon bald individuell Hintergrundmotive für jeden einzelnen Chat einrichten.

Whatsapp-Spiele und Rätsel: Diese Aufgaben kannst du mit deinen Freunden zusammen lösen!

Eine mit Spannung erwartete Funktion, denn damit könnten falsch versendete Nachrichten schon bald der Vergangenheit angehören. Wer für jeden Kontakt beziehungsweise jede Gruppe ein eigenes Hintergrundbild erstellen kann, entgeht so der Peinlichkeit, aus Versehen eine private Nachricht an jemanden zu schicken, für den sie eigentlich nicht gedacht war.

 

WhatsApp: Neue Funktion wohl erst in ein paar Monaten

Mit der sogenannte "Multi-Wallpapers-Funktion“ können verschiedene Hintergründe und Designs und sogar unterschiedliche Helligkeitsstufen eingestellt werden. Das neue Update befindet sich derzeit noch in der Entwicklung und wurde auch noch nicht in der Beta-Version von Nutzern getestet.

Bis es für alle zugänglich sein wird, könnten also noch einige Monate vergehen. TechRadar zufolge könnte das Feature zusammen mit einem weiteren, lang ersehnten Update kommen: WhatsApp plant nämlich eine neue Funktion, die es ermöglicht, den Messenger-Dienst auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen zu können.

Zum Weiterlesen:

Kategorien: