Familie Ritter

Woran starb Karin Ritter? Was zur Todesursache wirklich bekannt ist

Karin Ritter ist tot – diese Nachricht schockte Deutschland am 30. Januar 2021. Was weiß man inzwischen über die Todesursache des "stern TV"-Dauergasts?

Karin Ritter
Foto: RTL

Karin Ritter (†66) war Kult und Abschreckung zugleich: Die sechsfache Mutter, deren Leben am Rande der Gesellschaft 25 Jahre lang von "stern TV" begleitet wurde, sorgte mit rechtsradikalen Parolen, Gewalt und Hass für nie enden wollende Negativschlagzeilen. Bis zu dieser Nachricht am 30. Januar 2021: Karin Ritter ist tot.

Mehr spannende Themen:

Woran starb Karin Ritter?

Vor ihrem Tod ging es Karin Ritter gesundheitlich sehr schlecht, sie klagte über Schmerzen in der Lunge. Die starke Raucherin hatte sich Zeit ihres Lebens nicht um ihre Gesundheit gekümmert und wollte auch im Alter nicht damit anfangen. Ihre letzten Tage verbrachte sie in einer Obdachlosenunterkunft in Köthen. Teile ihrer Familie konnten sich nicht verabschieden, da sie zu dieser Zeit im Gefängnis saßen.

Woran Karin Ritter letztendlich wirklich gestorben ist, ist bis heute ungeklärt. Da es keine Anzeichen auf Fremdeinwirkung gab, ist ihre Leiche nicht obduziert worden.

Karin Ritter: Wieder im TV

Ab 1994 begleitete "stern TV" die Familie Ritter aus Köthen und bot den Abgründen von Karin Ritter und ihren Söhnen Norman, Andy und Christopher eine Bühne. Gewalt, Sucht und Armut prägten ihren Alltag. Das RTL-Reportage-Magazin erschuf mit "Familie Ritter" zwar eine Kult-Doku, deren Fans jede einzelne Sendeminute feierten. Auf der andere Seite hagelte es aber auch Kritik. Der Sendung wurde Armutsvoyeurismus vorgeworfen: Unter dem Vorwand, eine lebensnahe Doku zu drehen, befriedige das Programm oberflächliche Sensationslust.

Heute um 22:35 Uhr wiederholt RTL das "TV Spezial: Familie Ritter – Ein Leben zwischen Gewalt, Alkohol und Rechtsextremismus", das 2021 kurz nach Karin Ritters Tod ausgestrahlt worden war.

Im Video erfährst du alles über die vier Trauerphasen, die Menschen nach einem Verlust durchleben.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: RTL

*Affiliate-Link