SommerrezeptYogurette-Torte mit Erdbeeren: Das Rezept fürs Erdbeerglück!

Damit der Sommer unvergessen bleibt: eine fruchtige und zugleich cremige Erdbeer-Yogurette-Torte. Denn diese glänzt mit einem luftigen Nuss-Baiser sowie einer cremigen Schoko-Sahne mit Erdbeeren. Viel Spaß beim Nachbacken!

Das ganze Jahr über freuen wir uns auf diese kleinen, zuckersüßen Früchtchen - auf Erdbeeren, Himbeeren und Co. Doch wie können wir die kurze Erdbeersaison am besten genießen? Wie wäre es mit einer unvergesslichen Erdbeertorte, wie eine fruchtige Erdbeer-Yogurette-Torte? Wie wir unsere Torte am liebsten mögen? Auf der Terrasse zu einer Tasse Eiskaffee. Eine sommerliche Liebelei, an die wir uns im November und Dezember gerne zurückerinnern.

Eiskaffee selber machen: Cooler Kaffeegenuss

 

Rezept für eine Erdbeer-Yogurette-Torte zum Nachbacken

yogurette torteRFF

Für zwölf Stück brauchst du:

  • 6 Eier
  • 100 g + 2 EL Zucker
  • 100 g Raspel-Schokolade zartbitter
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Päckchen roter Tortenguss (ungezuckert)
  • 100 g Yogurette + 2 Riegel zum Verzieren
  • 400 g Schlagsahne
  • Kakao zum Bestäuben
  • Backpapier

Zubereitung:

  1. Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Eigelbe und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 2 Minuten cremig rühren. Schokoladenraspel, bis auf 1–2 EL, und Nüsse kurz unter die Eigelbcreme rühren. Eischnee in 2 Portionen unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen, die Masse in die Form geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 150 °C) 30–35 Minuten backen. Boden in der Form auskühlen lassen. Boden aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte heben und den Springformrand oder eine Tortenring um den Boden legen.
  2. Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und, bis auf eine zum Verzieren, putzen. Erdbeeren in Stücke schneiden und auf dem Tortenboden verteilen. Tortenguss mit 2 gestrichenen EL Zucker mischen und nach und nach mit 250 ml kaltem Wasser mit einem Rührlöffel glatt rühren. Kurz aufkochen und sofort gleichmäßig über den Erdbeeren verteilen. Kuchen ca. 15 Minuten abkühlen lassen, dann ca. 30 Minuten kalt stellen.
  3. Springform- oder Tortenring vom Boden lösen. 1 Tafel Yogurette in kleine Stücke schneiden. Sahne steif schlagen, Yogurette unterheben und locker auf die Erdbeeren streichen. 2 Riegel Yogurette der Länge nach dritteln oder vierteln. Torte mit Yogurette, halbierten Erdbeeren und Minze verzieren. Mit restlichen Schokoladenraspel bestreuen und mit Kakao bestäuben.

Foto: RFF

Probiere auch diese Rezepte:

Kategorien: