Happy Dogs

10 freundliche Hunderassen: Familienhunde, treue Begleiter und mehr!

Verschmust, verspielt, anhänglich: Manche Vierbeiner sind besonders freundlich. Diese 10 Hunderassen werden dein Herz im Nu erobern!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hund ist nicht gleich Hund: Wer auf der Suche nach einem treuen Begleiter im Alltag ist, muss seine Suche eingrenzen. Wir helfen dabei und stellen 10 besonders freundliche Hunderassen vor, die ihre Besitzer*innen glücklich machen.

1. Belgischer Griffon

Den kleinen Hunden wird ein ganz besonderer Charme nachgesagt – nicht zuletzt, weil ihr Gesichtsausdruck beinahe menschlich wirkt. Sie gelten als pfiffig, überaus clever und anhänglich. Eine wirklich freundliche Hunderasse.

Belgischer Griffon
Aufgeweckt und neugierig: Belgische Griffons Foto: IMAGO / Danita Delimont

2. Shetland Sheepdog

Der Shetland Sheepdog hat den Ruf eines Clowns: Ewig gut gelaunt wollen die liebevollen Familienhunde aus Großbritannien viel spielen und lieben sportliche Herausforderungen. Kein Wunder, dass Shelties auf jedem Agility-Platz die Stars sind.

3. Border Collie

Der Border Collie aus Großbritannien ist ein Hütehund, die Jagd ist nicht seins. Dafür die Familie umso mehr: Die aufgeweckten Vierbeiner können tiefe Bindungen zu Menschen aufbauen und gelten als liebevolle Familienhunde. Wenn dann noch regelmäßige Action geboten ist, ist der Border Collie rundum glücklich.

Border Collie
Der Border Collie liebt Action Foto: iStock/dulezidar

4. Irish Setter

Der Irish Setter gehört nicht zufällig zu den freundlichsten Hunderassen. Sein Blick verrät es schon: Diese Tiere sind liebevoll und anhänglich, aber auch clever und voller Tatendrang. Ursprünglich in Irland als Jagdhund gezüchtet, ist die Rasse inzwischen als Familien- und Begleithund beliebt.

Irish Setter
Der Irish Setter braucht Auslauf Foto: iStock/glenkar

5. Golden Retriever

In den Top 10 der beliebtesten Hunderassen in Deutschland belegt der Golden Retriever aus Großbritannien Platz 5. Klar, dass das auch an seinem fröhlichen, ausgeglichenen Gemüt liegt. Die goldenen Tiere gelten als besonders aufgeschlossen und treu.

Golden Retriever
Ein echter Kumpel: der Golden Retriever Foto: iStock/iagodina

6. Dalmatiner

Der einzige Hund, der lachen kann: Dalmatiner sind ebenso lebhaft wie fröhlich und treu. Die schwarzen Punkte machen die aus Kroatien stammende Rasse zu einem echten Hingucker, ihr zugängliches, heiteres Wesen zu einem perfekten Familienhund.

Dalmatiner
Dalmatiner lieben Spaß und Spiel Foto: iStock/boschettophotography

7. Dackel

Wie der Golden Retriever gehört der Dackel zu den beliebtesten Hunderassen Deutschlands – und das völlig zu recht. Obwohl sie als Jagdhunde beste Arbeit leisten, fühlen sich die aufgeweckte Kerle auch als reine Familien- oder Begleithunde wohl.

Dackel
Dackel sind echte Herzensbrecher Foto: iStock/DarioEgidi

8. Beagle

Diese aus Großbritannien stammende Rasse gilt als Anpassungsfähig, sanft und überaus freundlich. Der Beagle war ursprünglich als Jagdhund ein Einsatz, ist aber auch gerne der Star einer Familie. Eine Eigenschaft teilt er sich mit seinem deutschen Kollegen, dem Dackel: die Starrköpfigkeit.

Beagle
Der Beagle ist ein liebevoller Familienhund Foto: iStock/AleksandarNakic

9. English Cocker Spaniel

Zugegeben, der English Cocker Spaniel hat auf den ersten Blick fast einen melancholischen Ausdruck in den Augen. Doch das ist nur Fassade. Der aufgeweckte Hund bringt Intelligenz, Anhänglichkeit und Temperament mit sich. Er gehört zu den fröhlichsten Hunderassen überhaupt.

10. Boston Terrier

Der Boston Terrier ist der Nationalhund Amerikas und wirkt immer ein wenig cool. Gleichzeitig ist er aufgeweckt, lebhaft und extrem treu. Ein perfekter Begleit- und Familienhund, der Herausforderung liebt.

Boston Terrier
Hang Loose, Brother: der Boston Terrier Foto: iStock/Wojciech Kozielczyk