Hallo, du!7 "You"-Geheimnisse, die selbst für Mega-Fans neu sind

Wer bereits die erste und zweite Staffel von "You" auf Netflix gesehen hat, ist vermutlich total im Joe-Fieber. Wir verraten 7 Geheimnisse, die selbst Mega-Fans neu sein dürften. 

Inhalt
  1. Penn Badgley hatte zu Beginn von Staffel 2 keine Ahnung von Loves dunkler Vergangenheit (Achtung, Spoiler!)
  2. Die Rolle des Joe Goldbergs wurde Penn Badgley quasi auf den Leib geschrieben
  3. Einen Co-Star hat Penn Badgley am Set von Staffel 2 ganz besonders vermisst
  4. Diese Szene hat Penn Badgley am meisten Spaß gemacht
  5. Penn Badgley hat ein besonderes Verhältnis zu seinen Fans
  6. Auch privat hat Penn Badgley ein Faible für vielseitige Frauen
  7. Penn hat keine Ahnung, wie es in Staffel 3 weitergeht

Hauptdarsteller Penn Badgley polarisiert in seiner Rolle als mordender Stalker Joe Goldberg in der Netflix-Serie "You". Und so sehr wir seine Taten auch verabscheuen, wir fühlen immer mit ihm. Glauben ihm, wenn er sagt, dass er sich bessern will. Dass er doch nur wie die meisten Menschen, die große Liebe sucht. Doch Joe vergießt auf diesem Weg eben auch eine Menge Blut. Aber wie sieht es eigentlich hinter den Kulissen der Erfolgsserie aus? Wir verraten euch 7 Geheimnisse, die nicht mal eingefleischte "You"-Fans kennen. 

 

Penn Badgley hatte zu Beginn von Staffel 2 keine Ahnung von Loves dunkler Vergangenheit (Achtung, Spoiler!)

Gerade der Hauptdarsteller sollte doch wissen, wie es weitergeht, oder? Weit gefehlt. Penn Badgley hatte keine Ahnung, dass Freundin Love, gespielt von Victoria Pedretti, eine mörderische Vergangenheit hat, bis die Macher der Serie den beiden bei den Proben für die letzten zwei Folgen das Drehbuch überreichten. Vor allem Penn war überrascht über diesen Dreh der Geschichte. Da ging es ihm genauso wie uns Zuschauern. 

 

Die Rolle des Joe Goldbergs wurde Penn Badgley quasi auf den Leib geschrieben

Immer wieder lesen wir, dass Stars für Rollen Preise gewonnen haben, obwohl sie eigentlich gar nicht die erste Wahl waren. Die Produzenten von "You", Greg Berlanti und Sera Gamble, dagegen wussten sofort, wen sie für die Rolle des Joe Goldbergs besetzen wollten: Penn Badgley. Der ehemalige "Gossip Girl"-Star fühlte sich natürlich geschmeichelt, obwohl er sagt, dass er diese Entscheidung bis heute nicht ganz nachvollziehen kann. 

„Zeit der Geheimnisse“: Lohnt sich die neue Netflix-Serie?

 

Einen Co-Star hat Penn Badgley am Set von Staffel 2 ganz besonders vermisst

Penn ist ein riesiger Fan von Schauspiel-Kollege John Stamos. Dass er in der zweiten Staffel nicht mehr dabei sein würde, machte den 33-jährigen Schauspieler besonders traurig. Hatte Joe den guten Dr. Nicky in Staffel 1 doch selbst hinter Gitter gebracht. Als Stamos dann plötzlich doch zum Ende der 2. Staffel am Set auftauchte, war Penn ganz aus dem Häuschen. "Ich hatte es in dem ganzen Stress total vergessen", erzählt Badgley. "Ich sah ihn & war überglücklich. Er sah in seinem orangefarbenen Overall und seinem Vollbart aber auch zu gut aus!" 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Wenn du durchs Fernglas blickt und das siehst, wonach du dich am meisten sehnst.

Ein Beitrag geteilt von Netflix DE (@netflixde) am

 

Diese Szene hat Penn Badgley am meisten Spaß gemacht

Na, könnt ihr es erraten? Die Folge in der Joe mit Love's Zwillingsbruder Forty auf LSD sind, hat dem ehemaligen "Gossip Girl"-Star besonders viel Freude gemacht. "Es war witzig, verrückt und manisch zugleich", verrät Penn. Ein großer Spaß eben, wo sich jeder Schauspieler so richtig austoben kann. In dieser Episode wurden übrigens auch die meisten Szenen rausgeschnitten und es hat viele Versuche gebraucht, bis alles im Kasten waren. Klingt, als hätten die Schauspieler ein bisschen zu viel Spaß gehabt. :-)

Gossip Girl: Die Serie geht 2020 weiter!

 

Penn Badgley hat ein besonderes Verhältnis zu seinen Fans

Penn ist ein Star zum Anfassen und einer mit einer besonderen Fan-Nähe. "Was ich nicht erwartet hatte, war die scheinbar einstimmige Reaktion der Leute: Sie schätzen die Person, die Joe porträtiert, und wollen mit mir in Kontakt treten", verriet er kürzlich im Interview mit der "Vogue".

Der 33-Jährige ist in ständigem Austausch mit seinen Fans via Twitter und beantwortet fast alle Anfragen. Aber warum? "Ich beobachte alles aus den Schatten heraus. (lacht) Aber mal im Ernst, wir nehmen an einem Diskurs teil, und ich möchte sehen, wie sich das weiterentwickelt. Ich hoffe immer, dass wir Positives zu diesem Diskurs beitragen können."

 

Auch privat hat Penn Badgley ein Faible für vielseitige Frauen

Privat ist Penn schon lange nicht mehr auf der Suche nach der großen Liebe. Seit 2014 ist er mit Domino Kirke zusammen und seit dem 27. Februar 2017 sind die beiden auch verheiratet. Domino stammt aus einer Schauspielfamilie. Ihre Schwester Jessa Johansson kennen wir aus in Lena Dunhams Erfolgsserie "Girls", ihre andere Schwester Lola spielte schon an der Seite von Ben Affleck in "Gone Girl". 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

?Married?

Ein Beitrag geteilt von Domino Kirke-Badgley (@domino_kirke) am

Die 37-Jährige, die einen Sohn aus einer früheren Beziehung hat, steht selbst nicht so gerne im Rampenlicht. Früher arbeitete sie als Sängerin und Songschreiberin, doch ihre große Leidenschaft ist seit ein paar Jahren eine andere. Als Doula begleitet sie Frauen während der Schwangerschaft und Geburt und zeigt vor allem auf ihrem Instagram-Account tiefe Einblicke in diesen sehr privaten Job. 

 

Penn hat keine Ahnung, wie es in Staffel 3 weitergeht

Auch der 33-Jährige kann nur spekulieren, wenn es um die 3. Staffel von "You" geht. Ob es in der neuen Staffel wirklich um Joes neue Nachbarin geht, weiß der 33-Jährige ebenso wenig wie wir. Die Macher der Serie arbeiten bereits an neuen Folgen, haben den Schauspieler in diesen Prozess aber nicht eingebunden. Penn interessiert vor allem die Frage, wie es mit Joe, Love und ihrem Kind weitergeht. Wird das Baby sie verändern? Es bleibt spannend. 

Weiterlesen: 

Brad Pitt & Jennifer Aniston lassen die MEGA-BOMBE platzen!

GZSZ: Radikale Veränderung bei Iris - Haare ab und neue Farbe

Sommerhaus der Stars 2020: Diese Promi-Paare wollen wir sehen

Kategorien: