Geheimer Betrug

Achtung! Die neuen Abzock-Tricks der Lebensmittelindustrie!

Gleiche Verpackung, aber weniger Inhalt – so und mit vielen anderen Tricks machen Hersteller und Händler Kasse...

Gleiche Verpackung, aber weniger Inhalt – so und mit vielen anderen Tricks machen Hersteller und Händler Kasse...
Foto: LordHenriVoton / iStock
Auf Pinterest merken

Gleiche Verpackung, aber weniger Inhalt – so machen Hersteller und Händler Kasse. Worauf du im Geschäft achten kannst!

Vorsicht, hier wirst du abgezockt!

Streckenführung

Eigentlich standen nur Milch, Aufschnitt und Brot auf dem Einkaufszettel, irgendwie hat sich aber doch mehr angesammelt. Kein Wunder: Die wichtigsten Alltagsprodukte stehen extra weit am Marktende, damit man an allem anderen vorbei muss.

Stimmungslicht

Knackig frisch glänzte die Paprika noch in der Auslage, doch zuhause zeigt sie erste Fältchen. Denn im Supermarkt wurden Obst und Gemüse mit schönem Licht in Szene gesetzt. Auf dem Wochenmarkt passiert so etwas nicht.

Versteckte Preiserhöhung

400 statt 500 g Margarine oder 175 statt 200 g Fruchtgummi – während der Verkaufspreis der Packung gleich bleibt, steckt von dem Lebensmittel plötzlich weniger darin als bisher. Durch reichlich Luft fällt der Unterschied beim Zugreifen nicht auf.

Schein-Siegel

„100 % Alpenmilch“, „aus kontrolliertem Anbau“ – verschiedenste kleine (oft grüne) Logos versprechen nachhaltige oder regionale Produkte, doch die vermeintlichen Siegel sind häufig von den Herstellern selbst und unterliegen keiner Kontrolle.

Mikrowellen-Trick

Tür auf, Essen rein, Knopf an – Essen aus der Mikrowelle ist vor allem eine gute Marketingstrategie. Für die Einzelportion eines Tassenkuchens etwa zahlt man aufs Kilo gerechnet oft das Vierfache einer Backmischung, der Dosen-Eintopf verteuert sich in der erhitzbaren Schale um bis zu 80 Prozent.

Aktion auf Abstand

Über manch vermeintliches Schnäppchen stolpert man geradezu, weil es mitten im Gang platziert wurde – fernab der Konkurrenzware. Da verzichten Kunden schon mal auf den Umweg für den Preisvergleich.

Duft-Verführung

Himmlisch, das Aroma frischer Brötchen … Klar, dass da Appetit und somit die Kauflaune zunehmen. Deshalb platzieren die Händler Backshops oder Selbstbedienungstheken oft nah am Eingangsbereich

Im Video: Ebay Kleinanzeigen: 5 Tipps, wie du dich vor Betrug schützt!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: LordHenriVoton / iStock

*Affiliate-Link