OHA!

Annemarie Eilfeld: "Stundenlang durchgekämpft"! Komplikationen bei der Geburt ihres Sohnes

Zwischen Windeln wechseln und Stillen spricht Annemarie Eilfeld ganz offen über die Geburt von Elian.

Annemarie Eilfeld: Stundenlang durchgekämpft! Komplikationen bei der Geburt ihres Sohnes
Foto: Tristar Media/Getty Images

Sohnemann Elian ist da! Mit dieser zauberhaften Baby-News verzückten Annemarie Eilfeld (32) und ihr Verlobter Tim Sandt (31) Anfang der Woche ihre Fans. Doch die Geburt lief alles andere als reibungslos ...

Auch interessant:

Vorzeitiger Blasensprung! Komplikationen bei der Geburt von Elian

Annemarie Eilfeld schwebt im siebten Babyhimmel! Erst vor wenigen Tagen erblickte ihr kleiner Schatz das Licht der Welt. Ein Spaziergang war die Geburt von Sohnemann Elian allerdings nicht. Aufgrund ihrer Hormonstörung (PCO-Syndrom) gab es anfängliche Komplikationen: Die Sängerin hatte einen vorzeitigen Blasensprung und nicht eine einzige natürlich Wehe.

"Die mussten dann künstlich erzeugt werden. Das war schlimm. Aber ich – nein: WIR – haben uns da stundenlang durchgekämpft", verrät die frisch gebackene Mami im Interview mit "schlager.de"

Nicht im Kreißsaal dabei! Annemarie Eilfeld schickt Tim Sandt vor die Tür

Kindspapi Timmi musste währenddessen vor der Tür des Kreißsaals warten! "Ich wollte das dann doch lieber alleine machen", so Annemarie Eilfeld. Erst als Elian seinen ersten Schrei anstimmte, durfte der frisch gebackene Vater wieder dazu kommen. Wir wünschen Familie Eilfeld-Sandt von Herzen alles Glück der Welt und eine schöne Kennlernzeit!

Im Video: 30 magische Babynamen für kleine Zauberer und Hexen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: Tristar Media/Getty Images