OHA!

Aus & Vorbei! Sat.1 schmeißt mehrere Kult-Sendungen aus dem Programm

Aus die Maus! Gleich mit mehreren Sat.1-Sendungen macht der Sender kurzen Prozess.

Paukenschlag! Sat.1 schmeißt all diese Sendungen aus dem Programm
Foto: IMAGO / Future Image

Keine Frage, bei Scripted Reality scheiden sich die Geister. Die einen lieben es und die anderen hassen es. Sender Sat.1 gehört offensichtlich seit neuestem zur zweiten Kategorie ...

Auch interessant:

Generalüberholung bei Sat.1: Sender kickt Scripted Reality aus dem TV-Programm

Was ist denn bei Sat.1 los? Seit rund einem Jahr wird der Sender radikal umgestaltet - inklusive neuem Programm und neuem Slogan. Das Ziel: Den von Quotenkrisen gebeutelten Sender endlich wieder auf Kurs bringen.

Der nächste Schachzug der Sat.1-Bosse: Das Nachmittagsprogramm umkrempeln! "Scripted Realitys haben ja wirklich lange Sat.1 begleitet. Wir glauben aber nicht daran, dass es die Zukunft ist. Und deswegen gibt es einen radikalen Einschnitt, noch in diesem Jahr. Wir werden ab 16.00 Uhr das Programm komplett ändern, keine Scripted Realitys mehr machen", so Sat.1-Chef Daniel Rosemann bei den Screenforce Days.

Bedeutet: TV-Shows wie "Klinik am Südring", "Lenßen ermittelt","Die Gemeinschaftspraxis" und "K11 - Die neuen Fälle" und "Auf Streife" gehören von nun an der Vergangenheit an.

Neues Nachmittag-Programm bei Sat.1: Sender setzt auf mehrstündige Liveshow

Stattdessen setzt Sat.1 auf die mehrstündige Nachmittagsshow "Volles Haus". "Wir werden Gäste haben. Wir werden Reportagen und Dokusoaps zeigen. Wir können über die Royal Family sprechen – und auch Tipps geben, wie man gerade am günstigsten einkauft. Und zwar täglich und live und in Sat.1 ab diesem Jahr noch", erklärt Rosemann das neue Sender-Konzept. Wir sind gespannt ...

Eure Netflix-"Weiterschauen"-Liste platzt aus allen Nähten? Es gibt einen einfachen Trick, wie ihr den Netflix-Verlauf löschen könnt. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Future Image