Eltern & Kind

Schöne Baby Schnuller für dein Kind

Ein Baby-Schnuller gehört für viele Familien zur grundlegenden Baby-Ausstattung. Alles, was du zu den Nuckeln wissen musst, zeigen wir dir in diesem Text.

Baby Schnuller auf rosa Hintergrund
Baby Schnuller gehören zu den absoluten Must-haves in der Baby-Erstausstattung. Foto: iStock/DevMarya

Baby Schnuller: Die Vor- und Nachteile

Obwohl nahezu jeder Mensch als Baby einen Schnuller im Mund hatte, wird über den Einsatz der Nuckel häufig gestritten. Zu den Vorteilen eines Schnullers gehört, dass er Babys besonders dann hilft, wenn die Eltern einmal nicht in der Nähe sind. Durch das Saugen an dem Nuckel können sich Babys sehr einfach selbst beruhigen. Außerdem haben Baby-Schnuller unter anderem die folgenden Vorteile:

  • Babys haben ein natürliches Saugbedürfnis. Dieses wird nicht nur durch das Stillen oder durch das Saugen an einer Flasche, sondern auch durch einen Schnuller befriedigt.
  • Durch die beruhigende Wirkung der Schnuller schlafen Babys häufig deutlich schneller ein.
  • Auch wenn ein Baby Schmerzen hat, kann ein Schnuller eingesetzt werden, um es zu beruhigen.

Allerdings sollten frisch gebackene Eltern bei der Entscheidung darüber, ob das eigene Baby mit einem Schnuller aufwächst, auch die Nachteile im Auge behalten. So können bei zu häufigem Einsatz die Zähne des Babys Schaden nehmen. Auch kann eine Abhängigkeit zu einem Schnuller entwickelt werden, wenn dieser zu oft eingesetzt wird. Generell sollte außerdem beachtet werden, dass ein Schnuller den Hautkontakt zu den Eltern nicht ersetzen kann und daher nur als Ergänzung dienen sollte.

Diese 4 Baby Schnuller sind die schönsten

Wenn du die Vor- und Nachteile eines Schnullers abgewogen und dich nun dafür entschieden hast, einen für dein Kind zu kaufen, geht es nun an die Auswahl des richtigen Exemplars. Wir stellen dir hier die vier schönsten Baby-Schnuller vor.

Schnuller mit dem eigenen Namen

Individuell gestaltet werden können diese Schnuller von NUK. Auf die Rückseite der schlichten Nuckel wird der Name deines Kindes per Lasergravur festgehalten. So wird daraus ein personalisiertes Einzelstück, das sich auch wunderbar als Geschenk eignet.

Die Fakten:

  • Set-Inhalt: 3 Schnuller mit dem gravierten Namen deines Babys
  • Farbauswahl: Blaugrau, Grau, Violett
  • Größe: 2 verschiedene Größen für Kinder von 0 bis 6 und von 6 bis 18 Monaten
  • Material: Silikon, frei von BPA, PVC und Phthalaten

Baby-Schnuller in der praktischen Schnullerbox

Perfekt für unterwegs sind die Hej Jojo Schnuller in der Schnullerbox. Durch die Box werden die Schnuller auch in einer Tasche vor jeglichen Verschmutzungen geschützt und bleiben so immer vollkommen sauber.

Die Fakten:

  • Set-Inhalt: 4 Schnuller inkl. Schnullerbox
  • Farbauswahl: 11 Farbvarianten von Erd- über Blau- bis Rosatönen
  • Größe: 2 verschiedene Größen für Kinder von 0 bis 6 und von 6 bis 18 Monaten
  • Material: Gummi, frei von den für Kinder schädlichen Stoffen BPA, PVC und Phthalaten

Der Bio-Schnuller für umweltbewusste Familien

Wenn du bei der Suche nach einem passenden Schnuller auch auf ökologische Aspekte achten möchtest, ist der Bio-Schnuller von nip aus nachwachsenden Rohstoffen möglicherweise genau das richtige für dich.

Die Fakten:

  • Set-Inhalt: 2 Set-Varianten mit 2 oder 4 Schnullern
  • Farbauswahl: 7 verschiedene Farben von Gelb über Rot bis Blau
  • Größe: 2 verschiedene Größen für Kinder von 0 bis 6 und ab 6 Monaten
  • Material: gefertigt zu 94 % aus nachwachsenden Rohstoffen wie Naturkautschuk oder Zuckerrohr

Der Schnuller an einem Schnullerband

Nicht mehr verlieren kannst du den MAM Schnuller dank des mitgelieferten Schnullerbandes. Das Band wird an der Kleidung des Babys befestigt, sodass der Baby-Schnuller nicht mehr herunterfallen kann.

Die Fakten:

  • Set-Inhalt: 1 Schnuller inkl. Schnullerband
  • Farbauswahl: Rosa mit Meerjungfrauen-Motiv, Türkis mit Schildkröten-Motiv
  • Größe: 2 verschiedene Größen für Kinder von 6 bis 16 und ab 16 Monaten
  • Material: besonders weiches SkinSoft Silikon

Wann sollten Kinder mit einem Baby Schnuller anfangen?

Die Frage, ab welchem Alter Babys ein Schnuller gegeben werden sollte, beschäftigt viele Eltern. Generell kann festgehalten werden, dass es kein Mindestalter gibt, ab dem Babys mit einem Schnuller anfangen können. So ist es möglich, den Baby-Schnuller direkt nach der Geburt oder aber erst in einem Alter von zum Beispiel sechs Monaten einzusetzen. Dabei solltest du natürlich darauf achten, stets die Schnullergröße zu nutzen, die dem Alter deines Babys entspricht.

Welcher Baby Schnuller ist am besten für den Kiefer?

Auch die Angst, dass dem Kiefer des Babys durch einen Schnuller geschadet werden könnte, ist bei vielen Eltern präsent. Allerdings ist diese Sorge in der Regel unbegründet. Um sicherzugehen, dass dein Baby keine Schäden am Kiefer entwickelt, kannst du darauf achten, Nuckel mit einer symmetrischen Form oder abgeflachte Schnuller zu kaufen. Durch diese Form lastet nicht mehr so viel Druck auf den Zähnen oder auf dem Kiefer, sodass es nicht zu Schäden kommt.

Optimale Reinigung – so kochst du einen Baby Schnuller ab

Besonders bei sehr kleinen Babys ist es wichtig, dass sie nur absolut saubere Schnuller benutzen. Dieses Vorgehen ist so wichtig, weil Babys in ihren ersten Lebensmonaten sehr anfällig für Krankheiten sind und sich daher bereits durch die kleinsten Verschmutzungen infizieren könnten. Ein guter Weg, den Baby-Schnuller wirklich vollständig zu reinigen, ist das Abkochen. Gehe beim Abkochen wie folgt vor:

  1. Wähle zunächst einen Topf aus, der ab sofort für das Abkochen des Schnullers verwendet wird. Um jegliche Verschmutzungen auszuschließen, solltest du in diesem Topf kein Essen mehr kochen, sondern ihn lediglich für das Abkochen verwenden.
  2. Spüle den Schnuller nun einmal gründlich mit kaltem Wasser aus, bevor du ihn in den Topf legst.
  3. Befülle den Topf mit Wasser, sodass der Schnuller vollständig bedeckt ist und koche den Schnuller für ungefähr fünf bis sieben Minuten ab.

Fazit – Dieser Baby Schnuller ist unser Favorit

Insgesamt haben Schnuller einige sehr wichtige Vorteile. Sie wirken auf viele Kinder beruhigend und können so, wenn sie nicht zu häufig eingesetzt werden, sehr zum Wohlbefinden eines Babys beitragen. Unser Favorit unter den Nuckeln, die wir vorgestellt haben, ist das Set mit den Schnullern in der Aufbewahrungsbox. Nicht nur erhältst du bei diesem Set vier hochwertige Schnuller, die frei von Schadstoffen sind, sondern auch eine Aufbewahrungsbox, in der du die Nuckel immer gut geschützt vor Verschmutzungen aufbewahren und transportieren kannst.

Weitere Themen: