Typveränderung"Bares für Rares": Frisurschock bei Fabian Kahl - die Haare sind ab!

Mit dieser radikalen Veränderung bei Fabian Kahl hat wohl keiner gerechnet. Der Händler von „Bares für Rares“ hat sich von seinen langen bunten Haaren getrennt.

Die lange Mähne von Händler Fabian Kahl ist seit jeher sein Markenzeichen. Bei der ZDF-Show „Bares für Rares“ fällt er nicht nur mit guten Deals, sondern auch mit wechselnden Haarfarben auf. Doch damit ist jetzt Schluss. Denn der 26-Jährige hat sich für eine radikale Veränderung entschieden.

Auf Instagram postete er ein Bild, das ihn auf einem Friseurstuhl zeigt, dazu schrieb er: "Schnipp Schnapp... Die Haare sind nun... AB!!" Und tatsächlich, die langen Haare sind einem Zwölfzentimeterkurzhaarschnitt gewichen. Zehn Jahre lang färbte und glättete Fabian sein Haar. Jetzt gönnt er sich und seinem Kopfe eine Pause. „Ich fühle mich richtig befreit“, lässt er seine Fans wissen.

Doch damit nicht genug, denn der Raritätenhändler braucht nicht nur an sich selbst eine Veränderung, sondern auch in seinem Umfeld. Daher möchte er umziehen und sucht ab sofort eine Wohnung im Zentrum von Köln. „Meine Koffer sind gepackt und ich habe vor nach Köln zu ziehen. Allerdings gestaltet sich die Wohnungssuche etwas schwierig“, erklärt er auf Instagram und bittet seine Fangemeinde um Mithilfe bei der Suche nach einer passenden Wohnung.

Bei Fabian Kahl stehen also in nächster Zeit noch ein paar weitere Veränderungen ins Haus. Die neue Frisur war bisher nur der Anfang.

Weiterlesen:

Kategorien: