Kampf um das Herz von Bauer JürgenBauer sucht Frau: ESKALATION - Kandidatin droht mit Vergiftung

In der aktuellen Staffel von „Bauer sucht Frau“ geht es ganz schön rund. Besonders auf dem Hof von Bio-Bauer Jürgen sorgen seine auserwählten Hofdamen Kerstin und Maggie für ordentlich Unruhe. Die beiden Konkurrentinnen können sich absolut nicht leiden und beschimpfen sich ununterbrochen. Wie lang hält Jürgen das noch aus?

Der Zickenkrieg bei „Bauer sucht Frau“ geht in die nächste Runde. Kerstin (54) und Maggie (53) kämpfen beide um das Herz von Bio-Bauer Jürgen (63) – und zwar mit allen Mitteln. Schon gleich zu Beginn der Hofwoche geht es zwischen den beiden Frauen hoch her. Ohne tägliche Sticheleien geht es bei ihnen nicht. Auch in der vierten Folge der neuen „Bauer sucht Frau“-Staffel lassen Kerstin und Maggie kein gutes Haar aneinander.

 

Bauer sucht Frau: Zickenkrieg und Morddrohungen

Neben den ständigen Beschimpfungen wird der Ton nun noch rauer: „Eine Zecke soll dir in den Arsch beißen!" wünscht Kerstin Konkurrentin Maggie, als diese sich gerade im Gebüsch erleichtert. Doch Maggie lässt sich nicht beirren. Am Feld findet sie einen Strauch roter Beeren und gibt Kerstin kontra: „Ich weiß nicht, wie die auf Deutsch heißen, aber die sind giftig. Ich mache dir heute Abend einen Tee...” Gibt es jetzt etwa schon Morddrohungen bei „Bauer sucht Frau“? Kerstin nimmt’s gelassen: „Pass aber auf, dass du die Tassen nicht verwechselt...”, erwidert sie grinsend.

Auf dem Hof von Bauer Jürgen eskaliert die Situation mit seinen beiden Hofdamen.
Um Bauer Jürgen streiten sich Maggie und Kerstin leidenschaftlich.
Foto: TVNOW / Guido Engels
 

Wer kann Bauer Jürgens Herz für sich gewinnen?

Am Ende wollen beide Frauen Bauer Jürgen aber doch von sich und den eigenen Qualitäten überzeugen. „Ich will alles geben, was ich zur Verfügung hab als Frau, um ihm einfach ein bisschen den Kopf zu verdrehen”, verrät Maggie. Doch während sie versucht ihren „Schatzi“ mit schicken Outfits und Tanzeinlagen zu beeindrucken, wählt Kerstin den klassischen Weg durch den Magen und überrascht Jürgen mit einem selbst gebackenen Kuchen. Der 63-Jährige scheint die Aufmerksamkeit seiner beiden Verehrerinnen sichtlich zu genießen und über die Streitigkeiten hinwegzusehen.

Wie Bio-Bauer Jürgen mit seinen beiden streitfreudigen Verehrerinnen auf Dauer zurechtkommt, werden wir in den kommenden Folgen „Bauer sucht Frau“ immer montags um 20:15 Uhr auf RTL oder auf TVNOW sehen.

Weiterlesen:

Kategorien: