Endlich!

Beatrice Egli: Liebesbombe geplatzt! Jetzt kann sie es nicht mehr verheimlichen

Liebesbombe geplatzt! Lange schwieg Beatrice Egli über ihren Beziehungsstatus, jetzt spricht sie endlich Klartext!

Beatrice Egli: Liebesbombe geplatzt! Jetzt kann sie es nicht mehr geheim halten
Foto: Getty Images/Thomas Niedermueller

Bereits seit Wochen wird gemunkelt, ob Beatrice Egli (33) nicht einen neuen Mann an ihrer Seite hat oder gar mit Florian Silbereisen (40) anbändelt. Obwohl die Schlager-Queen eigentlich dafür bekannt ist, sich in Sachen Privatleben und Liebschaften bedeckt zu halten, spricht sie nun endlich Tacheles über ihren Beziehungsstatus.

Auch interessant:

Single oder glücklich vergeben? Beatrice Egli spricht Klartext

Sind sie nun oder sind sie nicht? Die Rede ist natürlich von Beatrice Egli und Florian Silbereisen. Seit Wochen, nein Monaten, wird ihnen nachgesagt, dass es zwischen ihnen gefunkt haben soll. Doch was ist wirklich dran an den Spekulationen? Ist die Schlager-Königin vielleicht wirklich wieder in festen Händen oder immer noch Single?

Tatsächlich wartet die 33-Jährige noch immer auf den Richtigen. "Ich bin Realistin und weiß, dass es nichts bringt, die große Liebe herbeizusehnen. Also genieße ich weiter mein Single-Leben und freue mich über alles, was ich erleben darf", verriet sie gegenüber der "Bild."

"Ich bin eine selbstbewusste, glückliche Frau und mache mein persönliches Glück nicht von einem Mann abhängig. Die Familie und Gesundheit sind viel wichtiger", stellt Beatrice Egli klar.

Einen Mann zu Weihnachten? Beatrice Eglis größter Wunsch ans Christkind

Allerdings gibt Beatrice Egli die Hoffnung auf ihren ganz persönlichen Mr. Right nicht auf: "Natürlich liebe ich die Liebe und das Leben. Würde ich noch ans Christkind glauben, wie es meine Nichten und Neffen tun, würde ich mir wünschen, das alles zu teilen mit einem Menschen, den ich liebe."

Und wer weiß, vielleicht geschieht ja ein kleines Weihnachtswunder und ihr Wunsch geht schon bald in Erfüllung. Wünschen würden wir es ihr auf jeden Fall!

Beatrice Egli hat nicht etwa vor Spinnen Angst, sondern vor anderen Tierchen. Schuld daran ist ein Kindheitstrauma. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: Getty Images/Thomas Niedermueller