Back-Rezept

Blätterteigtaschen mit Toffifee und Nutella

Wenn Blätterteig auf Nutella trifft, dann werden Schokoträume war. Unsere süßen Blätterteigtaschen sind schnell gemacht und schmecken einfach himmlisch gut.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es hat sich gerade spontan Besuch angekündigt und du hast weder einen Kuchen noch ein paar Kekse zu Hause? Unsere süßen Blätterteigtaschen sind schnell gemacht und sind, besonders lauwarm, besser als jeder Kuchen...

Blätterteigtaschen mit Spinat und Schafskäse

Süße Blätterteigtaschen mit Nutella und Toffifee

Für 9 Blätterteigtaschen brauchst du:

  • 2 frische Blätterteige
  • 5 EL Nutella
  • 1 Packung Toffifee

So funktioniert es:

  1. Blätterteig ausrollen, kleine Nutella-Kleckse darauf verteilen.
  2. Je einen Toffifee mit der Karamellseite nach oben auf einen Nutella-Klecks legen, mit dem zweiten Blätterteig bedecken.
  3. Blätterteig festdrücken, mit einem Glas runde Blätterteigtaschen ausstechen und im vorgeheizten Backofen (200°C) ca. 15 Minuten backen.

Kleiner Tipp: Blätterteig immer kalt in den Ofen schieben. Nur so können sich die einzelnen Schichten im Blätterteig optimal trennen.

Noch viel mehr leckere Rezepte findest du auf unserem Pinterest-Board "Backen mit Liebe"!

Das könnte dich auch interessieren: