Für BackfansOreo-Kuchen: Schokokeks trifft Käsekuchen

Unser Liebling für das Wochenende: Ein schokoladig feiner Oreo-Kuchen! Wir haben das Rezept für dich, welches schnell und einfach zubereitet ist!

Wir sind uns sicher: Wer Oreo-Kekse mag, wird dieses Rezept lieben. Die Kombination aus crunchigen Oreo-Keksen und feinem Speisequark ist vor allem auch bei Kindern sehr beliebt. Aber auch die Erwachsenen werden sicherlich gerne ein oder zwei Stücke des leckeren Kuchens vernaschen.

Death by Chocolate: Das Schokokuchen Rezept

Oreo-Kuchen
Beliebt bei Groß und Klein: Der Oreo-Kuchen schmeckt allen!
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Das brauchst du für ca. acht Stücke:

  • 40 g Butter
  • 1 Packung (176 g) Kakaokekse mit Cremefüllung
  • 350 g Magerquark
  • 200 g Schmand
  • abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • 2 1/2 EL Puddingpulver 'Vanille-Geschmack' (zum Kochen)
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 50 g Zucker
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 100 g Schlagsahne
  • 75 g weiße Schokolade
  • Öl für die Form
  • Zahnstocher

So geht's:

  1. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. 3 Kekse in grobe Stücke hacken, beiseitestellen. Restliche Kekse im Universalzerkleinerer feinbröselig hacken. Brösel mit der Butter vermengen. Boden einer Springform (20 cm Ø) leicht mit Öl einstreichen. Ca. 2/3 der Bröselmasse darauf zu einem glatten Boden drücken.
  2. Quark, Schmand und Zitronenschale verrühren. Puddingpulver, Vanillin-Zucker und Zucker vermischen, unter den Quark rühren. Die Hälfte der Quarkmasse auf den Bröselboden geben und glatt streichen. Restlichen Bröselteig darauf verteilen. Übrige Quarkmasse daraufgeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 150 °C) ca. 1 Stunde backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter ca. 2 Stunden auskühlen lassen.
  3. Dunkle Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. 70 g Sahne dazugießen und glatt rühren, etwas abkühlen lassen. Mit der weißen Schokolade und 30 g Sahne genauso verfahren. Käsekuchen mit der dunklen Glasur überziehen. Weiße Glasur grob darauf verteilen, mit einem Zahnstocher marmorieren. Rand mit Keksstückchen verzieren und Kuchen ca. 30 Minuten kalt stellen.

Auch interessant:

Kategorien: