Alles neuBMW präsentiert neues Logo - Größte Veränderung aller Zeiten

Auch der Münchner Autohersteller BMW präsentiert sich mit einem neuen Logo. In einer virtuellen Pressekonferenz zeigt der Autobauer sein neues Design. 

Nach Volkswagen kommt jetzt auch der bayrische Autobauer BMW mit einem neuen Logo um die Ecke. Extrem schlicht, zweidimensional, transparenter und mit einem schlichteren Blau präsentierte am Dienstag der BMW-CEO das neue Design der Marke. Das Logo soll das Zeitalter der Mobilität verkörpern, hieß es in der virtuellen Pressekonferenz von Konzernseite. 

 

Das neue BMW-Logo ohne über 100 Jahre altes Trademark

Zum ersten Mal ist das neue Logo auf dem Concept Car i4 zu sehen und es erinnert nur noch wenig an das alte Logo, das seit 1917 auf den Autos des Münchner Motorgiganten prangt. Der schwarze Ring, der bisher um das Logo herumlief, fehlt. 

 

Prangt das neue Logo ab jetzt auf jedem BMW?

Wem das neue Design nicht gefällt, der kann jetzt durchatmen. Das neue Logo wird nämlich nicht auf den Fahrzeugen, die BMW herstellt, verbaut, die behalten auch weiterhin das alte Design. Das neue Markendesign wird nur digital verwendet. BMW will damit eine jüngere Zielgruppe ansprechen und insgesamt moderner rüberkommen. 

"Mit visueller Zurückhaltung und grafischer Flexibilität rüsten wir uns für die große Vielfalt an Berührungspunkten in der Kommunikation, an denen BMW zukünftig online und offline Präsenz zeigen wird”, erklärt der Marketing-Chef. BMW soll eine Beziehungsmarke werden. "„Mit dieser neuen transparenten Variante wollen wir unsere Kunden mehr denn je dazu einladen, ein Teil der Welt von BMW zu werden."

Weiterlesen: 

Strompreise in Deutschland: Darum ist Strom hier so teuer wie nirgendwo anders

Karriere machen: 5 Karrierekiller und wie du sie überwindest

Ausstrahlung: So kannst du deine Wirkung auf andere verbessern

Kategorien: