Kein guter Tag

Boris Becker: Putzen statt Party...

Vor fünf Jahren feierte Boris Becker seinen Geburtstag noch im schicken München. Doch heute...

Denn im englischen Huntercombe-Gefängnis dürfen die Häftlinge keine große Feier veranstalten. Selbst wenn sie so berühmt sind wie unser Boris. Keine Gäste dürfen kommen, kein Geburtstagskuchen darf mitgebracht werden, die Familie wird nicht wie sonst ein Geburtstagsständchen trällern.

Stattdessen ist Boris’ Jubeltag einer wie jeder andere. Früh aufstehen, Zelle aufräumen, putzen und dann muss der ehemalige Tennisstar ab in die Schule. Als Hilfslehrer unterrichtet er dort andere Häftlinge.

Im Video: Boris Becker: Seine ersten Wochen im Höllen-Knast!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / ZUMA Wire

*Affiliate-Link