"Verlogenes Stück Bräunungscreme"

Désirée Nick: Jetzt zerstört sie Matthias Mangiapane!

Désirée Nick hat ohnehin eine scharfe Zunge. Ihr Rauswurf bei "Promis unter Palmen" entfesselt allerdings neue Wut – Matthias Mangiapane sollte in Deckung gehen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wir haben es nicht kommen sehen: Nachdem Désirée Nick bei "Promis unter Palmen" für beste Unterhaltung in Form von fiesen Lästereien, verbalen Kopfnüssen und waschechten Handgreiflichkeiten gesorgt hatte, flog sie in der dritten Folge der Sat.1-Show raus. 

Nicht ganz unbeteiligt daran: Nicks Show-Kumpel und bis dato guter Freund Matthias Mangiapane. Er tat zunächst so, als stärker er der Blondine den Rücken, nur um bei der großen Abstimmung dann die Seiten zu wechseln. Jetzt steht er im Zentrum von Désirées Shitstorm. 

Promis unter Palmen: Das sind die Kandidaten

La Nick richtet über Matthias Mangiapane

"Matthias hat ganz klar unsere Freundschaft verspielt. Er hat die Seiten schneller gewechselt, als man das Wort 'Ratte' rufen kann. Was bleibt, ist ein verlogenes Stück Bräunungscreme mit viel zu großen und viel zu weißen Zähnen", wütet La Nick im Interview mit der 'Bild'-Zeitung. 

Nach Gründen für Matthias' Verhalten muss die Comedian nicht lange suchen: "Bei der Gier nach Ruhm setzt bei ihm der Verstand aus."

Désirée Nick zerstört Claudia Obert nach Promis unter Palmen!

Das sagt der angebliche Verräter

Ganz anders sieht das Matthias Mangiapane selbst. Im Interview mit 'Promiflash' gibt der 'Promis unter Palmen'-Kandidat nach Nicks Rauswurf zu Protokoll: 
"Ich habe mich mit allen gut verstanden und das ist natürlich dieses Mal auch definitiv zum Vorschein getreten, denn umsonst hat nicht jeder dafür gesprochen, dass ich in der Villa bleiben darf und Désirée gehen musste."

Désirée Nick: Jetzt beleidigt sie JEDEN - wenn der Preis stimmt

Promis unter Palmen: Traumquoten und Rätselraten

Ob nun Ratte oder nicht: In Zeiten der Corona-Krise mit all ihren Einschränkungen freut sich "Promis unter Palmen" über Traumquoten. Schalteten zum Auftakt der ersten Staffel Ende März noch 2,82 Millionen Zuschauer ein, waren zu bei Folge drei schon 3,36 Millionen. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kletterte der Marktanteil von 15,5 Prozent auf satte 20,1 Prozent. 

Bleiben die Quoten auch ohne Désirée Nick so hoch? Die scharfzüngige Unterhaltungskünstlerin schien doch die Interessanteste aller Kandidaten zu sein. Ihr aktueller PuP-Post auf Instagram fasst in wenigen Sekunden zusammen, was La Nick so unterhaltsam macht:

Was die Frage aufwirft: Ist La Nick wirklich raus? Es gibt Anzeichen dafür, dass die bissigste aller Schlangen ihre "Promis unter Palmen"-Boxhandschuhe noch nicht an den Nagel gehängt hat. Alles zum großen Rätselraten um Désirée Nick gibt es hier. 

Weiterlesen: