Fancy Food TrendDessertburger: So lecker ist die süße Burger-Variante!

Nach der Schokopizza folgt jetzt der Dessertburger! Ab heute gehören Kekse und Eiscreme in unsere Burger. Wir zeigen die leckersten Dessertburger Varianten und verraten, wie du deinen eigenen Dessertburger kreierst. 

Eiscreme, Pfannkuchen, Obst oder doch lieber Kekse? Deiner Fantasie sind beim Kreieren deines Dessertburgers keine Grenzen gesetzt! Wir haben für dich die aufregendsten Dessertburger Versionen rausgesucht und zeigen dir wie du den Food Trend nachmachst. Lass dich bei uns inspirieren!

 

Dessertburger: Die spannendsten Kreationen

Wenn du mal wieder Lust hast, dir etwas zu gönnen und so richtig zu Schlemmen: Belege deinen Dessertburger mit Erdbeeren, Keksen und Schokosoße! Die fruchtigen Erdbeeren harmonieren perfekt mit der süßen Schokolade. Die Kekse sorgen für den richtigen Crunch, Yummy!

Erdbeermilch & Kakao-Milch & Bananenmilch Rezept: So leicht geht's

Was in Italien schon lange bekannt ist und oft gegessen wird, haben wir erst kürzlich für uns entdeckt: Köstliche Eiscreme im Brötchen! Das kühle, cremige Eis in Kombination mit dem knusprigen Brötchen ist gerade im Sommer der Hit. Etwas Puderzucker, fertig ist dein Dessertburger!

Eis Grundrezept: So kreiierst du dein eigenes Eis

Wenn du es noch dekadenter haben möchtest, ersetze das Brötchen deines Dessertburgers doch durch fluffige Waffeln oder Pfannkuchen! Etwas Sahne, dazu Erdbeeren und Bananen, getoppt mit einer Schokoladensoße. Sündhaft gut!

Waffelteig: Omas wärmendes Grundrezept

Auch eine super leckere und gewagte Dessertburger Kreation: Nuss Nougat Creme im warmem Brioche und dazu geflämmte Marshmallows.

Brioche Rezept: Fluffiger Genuss aus Frankreich

Ist dir so viel Zucker zu viel des Guten? Dann taste dich doch langsam an den Dessertburger Trend heran! Belege das Brötchen mit klassischen Burgerzutaten und pimpe es nur mit ein paar süßen Komponenten auf. Wie wäre es zum Beispiel mit karamellisiertem Speck und einer Apfelscheibe?

Quarkpuffer: Rezepte für herzhafte und süße Keulchen

5 Popcorn Sorten zum selber machen

 

So kreierst du deinen eigenen Dessertburger

Das Tolle an dem neuen Food Trend ist, dass es bei der Zubereitung absolut keine Regeln gibt. Wie du deinen Dessertburger belegst, entscheidest du allein! Wichtig ist allerdings nur, dass du ihn mit einem Spieß für den optimalen Halt fixierst.

Für unser Lieblingsrezept brauchst du für zwei Personen:

  • 2 Rosinenbrötchen
  • 5 Erdbeeren
  • 1 Banane
  • Erdnussbutter zum Bestreichen
  • 4 Kekse (zum Beispiel Oreos)
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 TL Zucker
  • 2 Kugeln Eiscreme deiner Wahl
  • Schokosoße

So geht's:

  1. Schneide die Rosinenbrötchen längs auf. Schneide die Erdbeeren und die Banane in Scheiben und stelle sie zur Seite.
  2. Bestreiche alle Rosinenbrötchenhälften großzügig mit Erdnussbutter, zerbrösele die Kekse und streue sie über alle Brötchenhälften. Verteile die Erdbeer- und Bananenscheiben auf den unteren Brötchenhälften.
  3. Gebe Zucker in die Sahne, schlage sie steif und stelle sie zur Seite.
  4. Gebe je eine Kugel Eis auf die untere Brötchenhälfte, gebe Schlagsahne darauf und lege die obere Brötchenhälfte vorsichtig auf den Burger. Fixiere alles mit einem Spieß und tröpfle etwas Schokosoße auf den Burger. Fertig!

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: