Trend-Looks

Diese 3 frechen Kurzhaarfrisuren sind 2021 total angesagt

Lust auf einen neuen Schnitt? Dann solltest du dir unbedingt diese angesagten Kurzhaarfrisuren anschauen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Derzeit sind die Friseure in Deutschland aufgrund des Lockdowns geschlossen. Neue Frisurenexperimente gestalten sich deshalb derzeit schwierig. Doch bis zu den Öffnungen können wir uns schon eimal Gedanken machen, welche Frisur wir uns beim nächsten Besuch schneiden lassen können.

Diese 5 Bob-Frisuren sind 2021 total angesagt

Auch 2021 sind wieder freche, kurze Schnitte im Trend, denn die sind nicht nur super unkompliziert, sondern auch stylisch und modern. In diesem Jahr brauchen wir allerdings etwas Mut, um uns an diese drei angesagten Kurzhaarfrisuren heranzuwagen.

Short Shag

Bereits seit einigen Jahren ist der Shag-Schnitt im Trend. Markenzeichen der Frisur sind die vielen Stufen, durch die das Haare mehrere Schichten bekommt und deutlich voluminöser wirkt. Der Look lässt dich rockig und lässig wirken, kann durch einen stufig geschnittenen Pony aber auch feminin wirken.

Der Shag Cut wurde bisher vor allem bei langen Haaren und Bob-Frisuren angewandt, doch können sich auch Frauen mit kurzer Mähne über den Trend freuen. Besonders toll wirkt die Frisur, wenn du die Haare wenig stylst - dann bekommt der Look einen Undone-Touch. Klingt perfekt oder?

Disconnected Haircut

2021 erobert ein neuer Kurzhaar-Trend die Welt und der heißt Disconnected Haircut. Vorreiterin des angesagten Looks ist Superstar Demi Lovato, die die Frisur bereits seit November vergangenen Jahres trägt. Doch was macht den Disconneted Haircut so besonders?

Wie der Name schon verrät (disconnected bedeutet übersetzt so viel wie getrennt) gibt es zwei Haarschichten, die nicht miteinander verbunden sind. Während die Seiten kurz geschnitten werden, bleibt das Deckhaar deutlich länger. So entsteht ein cooler, unangepasster Look.

Buzz Cut

Der Buzz Cut ist und bleibt Trend! Schon 2020 gehörte die Frisur zu den angesagtesten Schnitten des Jahres und das wird sich auch 2021 nicht ändern. Ganz im Gegenteil: Immer mehr Frauen wagen den Schritt und lassen sich ihre Haare raspelkurz schneiden.

Du bist noch nicht überzeugt? Dann helfen vielleicht diese Argumente: Der Buzz Cut ist nicht nur total modern und edgy, sondern sorgt auch dafür, dass dein Gesicht nicht hinter einer Mähne versteckt wird. Darüber hinaus ist der Buzz Cut pflegeleicht und erspart dir stundenlanges Stylen vor dem Spiegel.

Zum Weiterlesen: