Total angesagt

Diese 3 Fünf Minuten Frisuren sind super angesagt!

Keine Zeit für eine aufwändige Flechtfrisur? Kein Problem! Diese Looks schaffst du in fünf Minuten.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wer kennt es nicht? Morgens hast du mal wieder den Wecker nicht gehört und musst dich deshalb in Windeseile für die Arbeit fertig machen. Oder vor dem Treffen mit der besten Freundin: Da bleibt nach der Arbeit keine Zeit mehr für die Dusche und ein aufwändiges Styling.

Frisuren ohne viel Aufwand

Genau für diese Situationen gibt es aber einige schnelle Frisuren, die zwar aussehen, als hättest du dir jede Menge Mühe gegeben, dir aber nur fünf Minuten deiner Zeit kosten. Zudem sind diese Ruck-Zuck-Looks ganz einfach nachzustylen, versprochen!

Diese 5 Frisuren für mittellange Haare sind im Frühling total angesagt

Wenn du nun Sorge hast, dass du für diese Frisuren mit Lockenstab, Glätteeisen oder speziellen Produkten ausgestattet sein musst, gibt es gleich Entwarnung. Für diese Frisuren brauchst du lediglich Haargummis, Spangen, eine gute Bürste und ein Haarspray zum Fixieren.

Geflochtener Haarkranz

Einen romantischen Look gibt es mit einem einfachen, geflochtenenen Haarkranz. Flechtfrisuren sehen oft komplizierter aus, als sie es in Wirklichkeit sind. Für diese Variante braucht es einfach zwei geflochtene Zöpfe, die am Oberkopf wie ein Kranz befestigt werden. Und so geht's:

1. Einen Mittelscheitel bis in den Nacken ziehen.

2. Links im Nacken eine 5 cm breite Strähne dreiteilen und kopfüber einen französischen Zopf in Richtung Stirn flechten.

3. Mit einer Strähne auf der rechten Nackenseite wiederholen.

4. Die Zopfenden kreuzen und locker befestigen.

Sleek Bun

Du brauchst ganz dringend eine passende Frisur für das Business-Meeting? Dann ist der Sleek Bun, eine der Lieblingsfrisuren der Stars, genau das Richtige für dich. Der Look, bei dem die Haare im Dutt streng nach hinten gestylt werden, wirkt modern, elegant und seriös. Und so funktioniert's:

1. Vor dem Stylen die Haare gut durchkämmen und - wenn du willst - dananch etwas Öl verwenden.

2. Die Haare mit einer Brüste flach am Kopf nach hinten bürsten und zu einem strengen Zopf zusammenbinden. Bei der Höhe kannst du nach deinen Vorlieben gehen.

3. Den Zopf immer wieder um sich selbst und dann zu einer Schnecke formen.

4. Den Bun mit einem zweiten Zopfgummi oder einigen Haarklammern befestigen. Widersprenstige Strähnen mit etwas Haarspray fixieren.

High Ponytail

Einfacher geht es wohl kaum! Der Pferdeschwanz gehört zu den absoluten Klassikern, wenn es um einfache Frisuren geht. Das Besondere beim High Ponytail: Er wird weit oben am Kopf zusammengebunden. Stars wie Ariana Grande lieben diese Frisur. Und so geht's:

1. Bürste deine Haare gründlich in Richtung Hinterkopf durch.

2. Toupiere dein Haar am Oberkopf ein wenig an.

3. Halte deine Haare am Hinterkopf weit oben zusammen und gehe mit der Bürste noch einmal durch die Haare.

4. Binde deine Mähne mit einem Zopfgummi zusammen. Kleine Unebenheiten kannst du auch mit etwas Haarspray und einer Zahnbürste korrigieren.

Zum Weiterlesen: