Trend-Haarschnitte

Diese 5 Frisuren für lange Haare sind gerade angesagt

Du möchtest deine langen Haare verändern und hast Lust auf einen neuen Haarschnitt? Wir zeigen dir 5 Frisuren, die jetzt im Trend sind.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Lange Haare sind wandelbar und lassen sich auf vielfältige Weise stylen. Wir zeigen dir die fünf trendigsten Haarschnitte für eine lange Mähne - da kommt garantiert keine Langeweile mehr auf!

1. Lange Haare mit Stufen

Ja, richtig gelesen: Die guten alten Stufen im Style von Rachel (aka Jennifer Aniston) aus "Friends" feiern dieses Jahr ein Comeback! Lange Haare bekommen mit einem durchgestuften Haarschnitt Schwung und Volumen. Vor allem feine, lange Haare profitieren von dem Trend, aber für dicke Haare oder lange lockige Haare sind Stufen eine wunderbare Möglichkeit, die Mähne aufzupeppen. Sehr angesagt ist der Stufenhaarschnitt mit fransigem Pony oder Curtain Bangs

2. Pony und lange Haare

Apropos Pony: Der bleibt uns auch 2021 erhalten und lässt lange Haare ruckzuck spannender wirken. Allen voran die Curtain Bangs liegen nach wie vor im Trend. Der Vorteil: Der Pony, der wie ein Vorhang in die Stirn fällt, umrahmt das Gesicht und lässt sich einfach stylen. Du magst die volle Variante lieber? Auch ein Pony im 70ties-Look zu langen Haare ist dieses Jahr angesagt - mehr Hippie-Style geht nicht.

Diese 5 Pony-Frisuren sind 2021 total angesagt!

3. Rapunzel-Haare - mit oder ohne Wellen

Egal, ob mit Extensions oder ohne Natur pur: Rapunzel-Haar ist 2021 im Trend. Die lange Mähne variiert dabei zwischen leichten Wellen oder einem totalen glatten Look. Scheitel und Spitzen sind gerade geschnitten. Praktisch: Für diesen Trend musst du nicht allzu oft die Haare nachschneiden lassen. Achte aber auf eine ausreichende Pflege für deine Längen. 

4. Choppy Cut für langes Haar

Der Choppy Cut ("choppy heißt übersetzt so viel wie "abgehackt") ist eine Mischung aus Stufen im Deckhaar und fransigen Enden. Durch die unterschiedlich fallenden Längen entsteht ein entspannter Undone-Look im 80er-Style. Dickes, langes Haar bekommt durch den Haarschnitt mehr Form, dünne Haare gewinnen an Volumen. Cool dazu: ein Seitenscheitel und leichte Strähnchen im Haar. 

5. Der Shag für langes Haar

Der Shag-Cut begleitete uns schon durch das Jahr 2020 und war vor allem in den 70er-Jahren ziemlich angesagt. Doch statt der kürzeren Bob-Variante kommt der Haarschnitt 2021 für lange Haare zurück. Der Shag vereint gleich drei Trends: Curtain Bangs, Stufen und fransige Spitzen. Die pflegeleichte Frisur spart Zeit am Morgen, denn für den Rockstar-Look genügt es, wenn du nach dem Haare waschen, etwas Haaröl in die Spitzen gibst und die Mähne mit den Fingern locker in Form bringst.