Baby-Ausstattung

Elektrische Babywippe: Das sind die schönsten Modelle

Ohne dein Zutun, wird dein Baby in einer elektrischen Babywippe sanft hin und her geschaukelt. Wir wollen dir zeigen, welche Modelle die schönsten sind und welche Vorteile die Wippen bieten.

Baby in elektrischer Babywippe
Eine elektrische Babywippe kann für einen tiefen und besseren Schlaf sorgen. Foto: iStock/romrodinka

Diese Vorteile bieten die elektrische Babywippe

Die elektrischen Babywippen stehen in den Baby-Trends sehr weit oben und gehören für viele Eltern zu der elementaren Babyzimmer-Ausstattung. Elektrische Wippen funktioniert prinzipiell genauso wie eine herkömmliche Babywippe. Der einzige große Unterschied ist, dass die Wippe nicht mehr per Hand angestoßen werden muss, sondern sich durch einen kleinen Motor selbst bewegt.

Außerdem schlafen viele Babys deutlich besser ein, wenn sie sanft hin und her geschaukelt werden. Selbst auf sehr unruhige Kinder haben die schaukelnden Wippen häufig eine beruhigende Wirkung. So gönnst du mit einer elektrischen Wippe nicht nur deinem Baby, sondern auch dir selbst eine kurze Pause. Beachte dabei allerdings, dass Babywippen nicht für längere Schlafphasen deines Babys geeignet sind, sondern lediglich für kürzere Nickerchen.

Nicht zu vergessen ist außerdem der Vorteil, dass du etwas ältere Kinder in einer Babywippe optimal füttern kannst.

Elektrische Babywippe: Diese vier sind die schönsten

Um dich bei der Suche nach der optimalen elektrischen Babywippe zu unterstützen, präsentieren wir dir im folgenden Abschnitt die vier schönsten Modelle für dein Kind.

Die Babyschaukel mit Moskitonetz

Ohne Probleme auch draußen eingesetzt werden kann diese elektrische Babywippe. Das Modell verfügt über ein integriertes Moskitonetz, durch das dein Kind auch im Garten vor Insekten geschützt ist. Natürlich ist es aber möglich, die elektrische Wippe auch ohne das Netz zu nutzen.

Die Fakten:

  • Die Maße der elektrischen Babyschaukel betragen 72 cm x 45 cm x 80 cm.
  • Laut Angaben des Herstellers können in der Wippe Kinder mit einem Gewicht von bis zu 18 Kilogramm liegen.
  • Auch bei diesem Modell gibt es einen Spielzeugbogen, an dem zwei Plüschtiere befestigt sind.
  • Die Schaukel kann in fünf verschiedene Position eingestellt werden.
  • Die Wippe gibt es in den Farben türkis und lila.

Die höhenverstellbare elektrische Babywippe

Ganz nach deinen individuellen Bedürfnissen einstellen kannst du diese Babywippe. Sie ist nicht nur in der Höhe verstellbar, sondern kann auch 360 Grad um die eigene Achse gedreht werden.

Die Fakten:

  • Die Liegefläche der Wippe hat die Maße 42 cm x 72 cm. Die Höhe der Liegefläche kann per Knopf auf 86 cm, 88 cm, 90 cm, 92 cm oder 94 cm eingestellt werden. Der Radstand der Wippe auf dem Boden ist 97 cm lang und 97 cm breit.
  • Über der Liegefläche befindet sich ein Spielzeugbogen, an dem drei Stofftiere herunterhängen. Auch dieser Spielzeugbogen kann auf drei verschiedene Höhen eingestellt werden.
  • Es stehen fünf verschiedene Sitz- beziehungsweise Liegepositionen zur Auswahl.
  • In dieser Wippe liegt dein Baby auf einem speziellen Reduzierkissen aus Baumwolle.

Die Babywiege mit Fernbedienung

Sogar aus der Entfernung gesteuert werden kann diese elektrische Babywiege durch die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung.

Die Fakten:

  • Die Schaukel ist 70 cm lang, 54 cm breit und 62 cm hoch.
  • In der Wippe können Kinder liegen, die maximal elf Kilogramm wiegen.
  • In der Mitte der Liegefläche ist ebenfalls ein Spielzeugbogen mit zwei Plüschspielzeugen befestigt.
  • Bei der Schaukelgeschwindigkeit der Wippe kann zwischen sechs Modi gewählt werden. Zudem ist ein Timer integriert, sodass die Wippe nach 15, 30, 45 oder 60 Minuten stoppt.
  • Ganze 16 verschiedene Melodien können von der Schaukel abgespielt werden.
  • Die Wippe kann leicht zusammenklappt und sehr platzsparend transportiert werden.

Die Babywippe mit der Hybrid-Technik

Etwas an Energie sparst du mit dieser elektrischen Babywippe. Dank der Hybrid-Technik dieses Modells halten die verwendeten Batterien laut Angaben des Herstellers bis zu 3-mal länger.

Die Fakten:

  • Diese elektrische Babywiege hat die ungefähren Maße 17 cm x 37 cm x 56 cm.
  • Die Wippe ist für Kinder mit einem Gewicht von bis zu neun Kilogramm geeignet.
  • Am oberen Ende der Wippe befindet sich ein abnehmbarere Spielzeugbügel, an dem eine Plüscheule und ein Plüschelefant befestigt sind.
  • Bei Bedarf kann die Wippe schnell zusammengeklappt und so ganz einfach transportiert werden. 
  • Du kannst bei diesem Modell fünf verschiedene Schaukelgeschwindigkeiten einstellen. Auch die Schaukeldauer kann auf 30, 45 oder 60 Minuten festgelegt werden.
  • Außerdem können acht Melodien, drei Naturgeräusche oder ein Ruhemodus ausgewählt werden, in dem sich die Wippe fast ohne Geräusche bewegt.
  • Für den Betrieb werden 4 D Batterien benötigt.

Ab welchem Alter kann eine elektrische Babywippe genutzt werden?

Generell sollten Babys nicht unmittelbar nach der Geburt in eine elektrische oder in eine herkömmliche Babywippe gelegt werden, sondern erst dann, wenn sie etwas an Gewicht und Größe gewonnen haben. Meist ist dies circa drei Monaten nach der Geburt der Fall, weshalb wir dir dringend dazu raten, dein Baby erst ab diesem Alter in eine Babywippe zu legen.

Wie sicher ist eine elektrische Babywippe für mein Kind?

Häufig sorgen sich Eltern darüber, dass ihr Kind in einer elektrischen Babywippe Schaden nehmen könnte, weshalb diese Wippen in der Baby Erstausstattung häufig fehlen. Allerdings sind diese Sorgen in der Regel unberechtigt, wenn einige wichtige Regeln beachtet werden. So solltest du dein Kind niemals für längere Zeit unbeaufsichtigt in einer Babywippe liegen lassen. Auch sollten Babys in einer solchen Wippe immer nur auf dem Rücken und nie für zu lange Zeit am Stück liegen. So vermeidest du, dass dein Kind Schäden an der Wirbelsäule entwickelt. Außerdem sind die Wippen spätestens dann nicht mehr für Kinder geeignet, wenn diese von alleine aufrecht sitzen können. Genauere Angaben dazu, ab welchem Gewicht nicht mehr in den jeweiligen Wippen liegen sollten, findest du in den beiliegenden Produktbeschreibungen der jeweiligen Modelle.

So reinigst du deine elektrische Babywippe

Elektrische Babywippen werden häufig verschmutzt. Achte für die Reinigung des Gestells der Wippe unbedingt darauf, nicht zu viel Wasser zu verwenden, um so die Elektronik des Geräts nicht zu beschädigen. Häufig reicht bereits ein leicht angefeuchtetes Tuch für die Reinigung aus. Bei hartnäckigeren Verschmutzungen verwende zudem einfach etwas Seife. Die Kissenbezüge der Schaukeln werden in der Regel außerdem einfach in einer Waschmaschine gereinigt.

Fazit – Diese elektrische Babywippe ist unser Favorit

Elektrische Babywippen haben einige Vorteile und gehören daher für viele Familien fest zu der Baby-Ausstattung. Die Entscheidung für die richtige elektrische Babyschaukel ist häufig nicht sehr einfach. Um das passende Modell für dein Kind zu finden, solltest du daher unbedingt auch einen eigenen Test von einigen elektrischen Babywippen durchführen. Unser Favorit unter den vorgestellten Wippen ist die höhenverstellbare Babywippe. Zu einem guten Gesamtpreis erhältst du bei diesem sehr flexiblen Modell all das, was ein Kind für ein gutes Einschlafen braucht.

Weitere interessante Themen: